Was darf sie jetzt schon alles essen? (hihi, das 3. Kind, aber trotzdem Neuland irgendwie ;o) )

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von flonikki, 11. Juli 2011.

  1. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute (und wer sonst mag), :winke:

    erst einmal wie immer die "Eckdaten":

    Amelie ist jetzt 8 Monate alt. Die Gewichtsentwicklung ist prima laut Kinderarzt. Bei der U-Untersuchung vor ein paar Wochen wog Amelie ca. 8500 g. Ich denke, wir dürften jetzt also ungefähr bei 9 kg angekommen sein.

    Ihr Tagesplan sieht wie folgt aus (die Zeitangaben können sich, je nach Nachtschlaf, eine Stunde vorziehen oder nach hinten schieben):

    Gegen 4.30 Uhr 165 ml Milumil 1
    Gegen 9.00 Uhr 165 ml Milumil 1
    Gegen 12.30 Uhr "Mittagsgläschen" - mal mit, mal ohne Fleisch, isst sie meistens komplett
    Gegen 15.30 Uhr Obst-Getreide-Gläschen
    Gegen 18.30 Uhr Milchbrei
    Gegen 20.30 Uhr nochmal ein "Schlummerschluck" Milumil 1 (ca. 90 ml)

    Puh, das sieht geschrieben jetzt echt viel aus :umfall:.

    Ist das denn soweit okay?

    Neuerdings (seit 2 Tagen) schaut sie jedem unserer Bissen extrem hinterher und wird richtig zornig, wenn sie nicht alles wenigstens mal probieren darf. Heute Nachmittag war sie z.B. total jeck auf Marcus' Brot (er ist immer eine Kleinigkeit, wenn er von der Arbeit kommt). Wir haben sie auch mal probieren lassen, sind uns aber unschlüssig wegen der Mengen. Mal so probieren - okay, aber wieviel ist vertretbar?

    Generell zeigt sie reges Interesse an allem, betastet es gerne, steckt es in den Mund, lutscht, kaut (und schluckt es auch runter ;) ). Gibt es irgendwas, was sie auf gar keinen Fall probieren sollte, abgesehen von Ei und Honig?

    Boah, das dritte Kind, und trotzdem ist alles wie Neuland für mich :hahaha:.

    Danke und liebe Grüße,
    Jenny
     
  2. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.338
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Was darf sie jetzt schon alles essen? (hihi, das 3. Kind, aber trotzdem Neuland irgendwie ;o) )

    Boah ... sie isst wirklich schon viel. :bravo:

    Ich würd sie auch probieren lassen. So hab ich es mit Lenia auch immer gemacht und mach es heut auch noch so, wenn sie keinen Hunger mehr hat, nimmt sie auch nichts mehr.

    OT: Und ich still hier immer noch voll. :umfall:
     
  3. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Was darf sie jetzt schon alles essen? (hihi, das 3. Kind, aber trotzdem Neuland irgendwie ;o) )

    Hast du dich denn auf Ute´s Seite schonmal durchgelesen?

    Niklas ist zwar jetzt etwas älter, aber er will auch ALLES haben was wir haben. Einschließlich Kaffee etc. Das ist manchmal echt schwierig, deswegen kann ich deine Unsicherheit gut verstehen! :)

    (Kaffee z. B. ist bei uns so ne Art Latte Macciato aus der Maschine, dann bekommt Niklas ne eigene Tasse nur mit Milchschaum, die er dann gierig auslöffelt... :umfall: Aber normale Milch bekommt er ja auch erst seitdem er 1 ist und nur in Maßen.)

    Ich würd einfach noch aufpassen, dass nichts zu sehr gewürzt ist. Das tu ich selbst jetzt noch, da wir beiden Erwachsenen gern gut gewürzt essen...
     
  4. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was darf sie jetzt schon alles essen? (hihi, das 3. Kind, aber trotzdem Neuland irgendwie ;o) )

    Hi!

    Ich les hier mal mit, Noah ist so 3 Wochen älter, isst eh am liebsten stückiges und möchte seit ein paar Tagen auch am liebsten alles probieren so das ich schon heimlich esse.. Ich möchte ganz gern anfangen son bisschen für uns zusammen zu kochen.

    Seit 2 Wochen oder so bekommt er abends statt Milchbrei Butterbrot (ohne sonstige Beläge weil das Salz/Gewürze noch zuviel für die Nieren wäre- Heute wollt er mir mein Schinkenbrötchen klauen aber sowas gibts natürlich noch nicht! und dazu/danach noch Milch und das ist laut Ute wohl ok so. Ich Bin da bisher noch sehr zaghaft gewesen, hier und da mal ein bisschen zerdrücktes Gemüse Obst oder Reis pur aber sonst nix ausser den Breien (Wobei ich jetzt auch nachmittags grad eher frisches Obst und was Getreidiges geb).

    LG Julia
     
    #4 Tigerentchen2110, 12. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2011
  5. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Was darf sie jetzt schon alles essen? (hihi, das 3. Kind, aber trotzdem Neuland irgendwie ;o) )

    :hahaha: ich glaub nicht nur einmal ;)


    Hallo Jenny, hey die Kleine isst richtig gut!!!
    Wenn sie das Brot nimmt kannst Du ihr doch alternativ statt OGM Obstmus und Brot anbieten oder zum Milchbrei mit dazu. Nach 4-5 Happen wird sie eh erst einmal aufhören oder es war nur die Neugier.
    Probiere es doch mal 3-5 Stücken aus und schau wie sie es verträgt, aber lt. meinem Gefühl denke ich, dass ne halbe bis ganze Scheibe sicher nicht schaden kann.
    LG Uta
     
    #5 lena_2312, 12. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2011
  6. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Was darf sie jetzt schon alles essen? (hihi, das 3. Kind, aber trotzdem Neuland irgendwie ;o) )

    :oops: Na weiß ich doch nicht, bin ja noch nicht sooooo lang hier. :)

    Dachte nur, weil Ute ja auch so viel neu gemacht hat.

    Übrigens fällt mir noch ein, bei REWE gibt es so riesige Nudeln ("Grande Spiraloni"), die kann man den Kleinen auch super in die Hand geben...
     
  7. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was darf sie jetzt schon alles essen? (hihi, das 3. Kind, aber trotzdem Neuland irgendwie ;o) )

    Dankeschön, Ihr Lieben. Bei Ute hab' ich schon gestöbert (logisch :zwinker:), aber ich dachte, ich frag' doch nochmal ganz individuell :hahaha:. So, wie ich das jetzt verstanden habe, darf sie alles probieren, was nicht übermäßig gewürzt und gesalzen ist, richtig? Muss es denn zwingend Butter auf's Brot sein, oder geht auch Margarine (wir essen eigentlich keine Butter)?

    Gestern Abend hat sie übrigens auch 2-3 Nudeln so in die Hand bekommen (und mit einer Wonne darauf herumgekaut, dass es einfach schön war, sie dabei zu beobachten :herz:). Macht das etwas, dass die Nuden in Salzwasser gegart sind *überängstlichbin*?

    Also lass ich sie jetzt einfach mal gewähren und die Lust am "richtigen" essen entdecken, denke ich. Scheint ja nicht so verkehrt zu sein (wie um Himmels Willen habe ich das eigentlich bei den Großen gehandhabt? :???:). Nur das Stückchen Fleischwurst, dass mir der nette Mitarbeiter an der Fleischtheke ständig für Amelie andrehen will, das bekommt sie noch nicht :hahaha:.

    Dankeschön für Eure Meinungen :bussi:.

    Liebe Grüße,
    Jenny
     
  8. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Was darf sie jetzt schon alles essen? (hihi, das 3. Kind, aber trotzdem Neuland irgendwie ;o) )

    :oops: ja, ja hast ja recht :bussi:
    Ich musste nur im ersten Moment richtig drüber lachen.


    :jaja: so hab ich das auch gehandhabt!

    :hahaha: die gleiche Frage hatte ich vor etwas über einem Jahr auch nochmal gestellt, da Luc keine Butter mochte. Von Ute kam die Aussage, dass es ok sei. Was nehmt ihr für Magarine? Wir hatten damals Rama.


    :herz:

    nein, bei 2-3 Nudeln geht das sicher i.O., aber auch hier gilt es nicht zu übertreiben. Entweder Du salzt später nach oder kochst für sie exta :heilisch:
    Ab wann ist eigentlich Salz in den Gläsln? Ab 12 Monaten? :???: Weiß ich gar nicht mehr.

    da warst Du noch nicht so vorsichtig, wetten? Beim Mittleren war der Abstand zum Großen kürzer, da warst Du sozusagen noch in Übung. Oder aber Du bist nu
    älter :oops: und hinterfragst mehr oder hast mehr Zeit zum Nachdenken :weghier:

    :bussi:
    LG Uta
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...