Was bin ich?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Buchstabensalat, 7. Dezember 2011.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    In Anlehnung an diese allbekannte und beliebte Fernsehsendung folgen die heutigen typischen Handbewegungen. Da wir leider auf die optische Komponente verzichten müssen, beschreibe ich nach Kräften:
    1. Drehende Bewegung der Hand, sitzend, ungefähr auf Brusthöhe, beide Hände in Brusthöhe zur Faust geballt synchron um einen Kreismittelpunkt sich bewegend.
    2. Hände und Oberkörper nach unten senkend, Hände greifen zu, Hände und Arme bewegen sich weiiit nach oben, während der Rücken sich streckt. Hände öffnen sich am obersten Punkt der Bewegung (gelegentlich schnelle Bewegung einer Hand zum krampfhaft geschlossenen Mund und zurück zum oberen Endpunkt der Bewegung, dort eine tippende Bewegung aus dem Handgelenk).
    3. Linke Hand auf Brusthöhe, gestützt durch den aufgestellten Unterarm, nach oben haltend; die zweite Hand bewegt sich rhythmisch in weiten Ovalen mal auf die linke Hand zu, mal von ihr weg, dabei halten Daumen und Zeigefinger etwas Kleines.
    4. Gebückt stehend bewegen sich die Arme, leicht angewinkelt, gemächlich vor und zurück, dabei jedesmal weiter nach vorne als nach hinten. Gelegentlich geht die Kandidatin ein, zwei Schritte vor.
    5. Kandidatin preßt die Handflächen heftig in ca. Hüfthöhe gegeneinander, dabei eine Vor- und Zurückbewegung ausführend. Die Hände halten dabei stets einen gewissen Abstand voneinander.
    6. Kandidatin hält rechte Hand nach vorne, leicht nach unten, führt kreisende Bewegungen aus dem Handgelenk aus. Beugt sich gelegentlich nach vorn und schnüffelt.

    Jede richtige Antwort gewinnt ein virtuelles Fünf-Euro-Schwein!

    Salat
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Was bin ich?

    Hausfrau beim kochen (schnüffeln, Kräuter zupfen, umrühren ect..

    UND
    Hausfrau beim Wäsche aufhängen (gleichmässiger abstand, gebückt und hochgestreckte Arme)

    UND
    Hausfrau mit Wehen ?! Das Hüftschaukeln)

    :weghier: Sabrina


    PS: Das ist gaanz schwer sich vorzustellen, ich denke, wenn ich's sehen könnte wärs bedeutend einfacher
     
  3. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    AW: Was bin ich?

    Ist gar nicht so leicht... :???:

    1. Auto fahren
    2. Wäsche aufhängen
    3. nähen
    4. Unkraut zupfen
    5. ?
    6. kochen

    Und wenn ich's zusammenziehe siehts echt nach ner Hausfrau aus.

    Bin gespannt auf weitere Vorschläge *weitergrübel*

    LG Heike
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Was bin ich?

    Also WEHEN kann ich schon mal kategorisch ausschließen. :nasehoch:
    Aber mamafee liegt schon ganz klasse richtig mit 1., 2., 3. und 6., und Brini hat ja auch korrekt erkannt.
    Ich löse dann mal auf:
    1. Taxifahrer! Zweimal Fahrdienst zur Schule, wobei die Große eigentlich laufen kann, aber heute war ja das Wetter sooo fies... und Mama sooo rechtzeitig zurück.
    2. Waschfrau, ganz klar. Habe ich erzählt, daß wir einen RIESENBERG Wäsche hier liegen haben, den ich stückweise abtragen muß, weil uns eine zweite Welle Madenwürmer erwischt hat? Und diesmal habe ich darauf *bestanden*, daß die ganze Familie entwurmt wird. :bruddel:
    3. Schneiderin. Wobei, mit der Hand wird hier nur geheftet, aber das Maschinennähen war mir zu schwierig zu beschreiben. Immerhin, die Mittlere hat für ihre Schulaufführung schon eine Kochmütze fertig daliegen; die Schürze dazu steht noch auf der To-Do-Liste.
    4. Tjaaaaa... nicht einfach, ne? Macht ihr aber auch ganz oft, Leute mit haarigen Tieren bestimmt noch öfter. ;)
    5. KEINE WEHEN! Wirklich nicht. Die Vor- und Zurückbewegung führen auch die Hände aus, nicht die Hüften. Stellt euch noch einen imaginären Tisch dazu vor, auf dem das alles abläuft. :)
    6. Kochen, klar. Wer schwer arbeitet, darf ja auch mal was essen.
    Aber wie immer ist es erstaunlich, wie einfache sechs Punkte mal so eben schnell aufgezählt sind, aber doch den gesamten Vormittag von 5:30 Uhr bis 13:00 Uhr ausfüllen können. :)

    Salat
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...