Was bietet ihr an heißen Tagen euren Babys zu trinken an?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Noreia, 5. Juni 2011.

  1. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Huhu,

    da die Temperaturen in den letzten Tagen ja sehr hoch waren, hab ich unserem Sohnemann zwischendurch mal was zu trinken angeboten. Mache meistens Fencheltee (Babytee aus dem Beutel) oder abgekochtes Wasser, welches er nicht so gerne getrunken hat (schmeckt auch wie eingeschlafene Füße finde ich).
    Fencheltee möchte ich dauerhaft nicht geben, nur wenn er mal Bauchweh hat.

    Was kann man denn sonst noch so geben? Habe von Rotbuschtee (Roiboostee) gelesen? Ab wann darf man den geben und muss ich dann einen Bio-Tee kaufen? Kennt jemand Marken?

    Nach dem 6. Monat darf man nicht abgekochtes Leitungswasser geben, oder? Wie sieht es mit Stillem Wasser aus der Flasche aus? Ab wann geht das?

    Freue mich auf eure Antworten :muh:
     
    #1 Noreia, 5. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2011
  2. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Was bietet ihr an heißen Tagen euren Babys zu trinken an?

    Hmmm... was spricht denn eigentlich gegen Fencheltee? Hilft er gegen Bauchweh nicht mehr, wenn man ihn öfter gibt? Wenn das nicht so ist (was ich mir eigentlich auch nicht vorstellen kann) und wenn Dein Baby den Tee mag, dann würde ich ihn auch weiter geben. Wasser pur mochten meine beiden in dem Alter auch kaum ;-) Wie alt ist denn Dein Kleiner?
    Rotbusch... da bin ich nicht so sicher, würde ich aus dem Bauch heraus nicht machen.

    :winke:
     
  3. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Was bietet ihr an heißen Tagen euren Babys zu trinken an?

    Stillst Du? Ich hab imme rnur weiter gestillt, egal wie warm es war - dann eben häufiger.....:)
     
  4. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was bietet ihr an heißen Tagen euren Babys zu trinken an?

    Ich stille nicht, der Kleine ist 17 Wochen alt. Er trinkt seine Säuglingsmilch gut und ausreichend, aber an heißen Tagen nimmt er gerne mal was durstlöschendes zwischendurch. Besonders letzte Tage ist mir das aufgefallen, als es so heiß war.

    Hmm hab gedacht, dass Fenchel nicht mehr wirkt, wenn man es dauerhaft gibt?! Wenn dem nicht so ist, würde ich den Fencheltee weiter anbieten.

    Würde mich trotzdem interessieren, ob ich Rotbuschtee geben kann. Weiß jemand was?
     
  5. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was bietet ihr an heißen Tagen euren Babys zu trinken an?

    Es gibt von HIPP neuerdings im Beutel- also ohne Zucker- auch nen rote Früchte Tee. Der scheint zumindest der Rumpelina besser zu munden als das Kräuterzeugs :)
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was bietet ihr an heißen Tagen euren Babys zu trinken an?

    Hi Namensvetterin!


    Also ich geb schon länger stilles, babygeeignetes Wasser aus der Flasche (ich hab immer gedacht das sei quasi wie abgekocht) und jetzt wos wirklich so heiß ist und er momentan eh sehr mäßig isst auch ab und an mal den "Frucht und Eisen"-Saft von Bebivita, der ist eh schon halb Saft, halb Wasser und ich verdünn ihn nochmal.


    Den geb ich auch manchmal oder Fenchel, ich denk bei den Mengen ist das doch nicht so wild. Aber Noah ist da recht flexibel und trinkt auch ziemlich gut.

    @Annie: man sagt halt das sei eigentlich ein Heilkraut und das sollte man nicht "einfach so" geben-ich wusste das erst auch nicht und hab die Flasche IMMER damit gemacht, da er anfangs so Blähungen hatte, ich glaub jetzt ehrlich gesagt nicht das das sooo wild war.


    LG Julia
     
  7. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was bietet ihr an heißen Tagen euren Babys zu trinken an?

    Ah den von Hipp habe ich jetzt online auch gefunden. Und gerade auch einen von babydream - Früchtetee mit Karotten. Hört sich verrückt an, werde ich mal beide ausprobieren :bravo:

    Wegen dem Rotbuschtee werde ich morgen den Kinderarzt mal fragen. Grade eingefallen, dass morgen die U4 ansteht :piebts:
     
  8. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was bietet ihr an heißen Tagen euren Babys zu trinken an?

    Der schmeckt trotz Karotten wie ein normaler roter Tee, also ganz in Ordnung. Den von Hipp gibts in jedem REAL usw.

    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...