Was aufs Brot?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Alina, 11. April 2005.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Kinderärztin sagte, Josy dürfe alles was wir Essen aber ab wann dürfte ich Josephine ein Brot mit Honig machen? Wenn sie das überhaupt darf :???:

    Auf der Packung steht, das Honig ein Naturbelassenes Produkt ist und deshalb nicht an Kinder unter 12mon. gegeben werden sollte. Ich hab sie mal eine Fingerspitze probieren lassen und es scheint ihr zu schmecken...oder soll sie besser keinen Honig bekommen?

    Und was könnte sonst noch aufs Brot bekommen?

    lg Alina
     
  2. Ähm, Honig ist ja so ein Allergie-kritisches Ding, deshalb soll man kleinen Kindern doch keinen Honig geben?!
    Außerdem - Honig auf's Brot - ist das nciht ganz schön süß? :verdutz:

    Also wir geben:
    Gouda u.a. Schnittkäse (z.Z. Lutmilla's Favorit), Frischkäse, vegetarischen Aufstrich, Butter, Brunch, u.ä.

    Sheena
     
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    also, beim Honig weiß ich das jetzt überhaupt nicht.
    Ich habe Fabienne am anfang immer Frischkäse oder diese Fleischgläschen mit etwas Butter aufs Brot gemacht.

    Mochte sie ganz gerne.

    Gruss
    Michaela
     
  4. wauzi

    wauzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Overath
    Wenn Du ihr nicht zu viel Honig drauf tust, dann dürfte es nicht schlimm sein. Miriam liebt Leberwurst und Schmierkäse gern aufs Brot. Drücke Dir die Daumen das Josi Brot mag.0
     
  5. Honig enthält irgendeinen Stoff, den die Bienen produzieren und der bei Säuglingen eine lebensgefährliche Krankheit auslösen kann (ich weiß nicht genau, was und warum).
    Das Magen-Darm-System von Kindern über 1 Jahr ist aber ang. soweit ausgereift, dass sie Honig essen können.
    Von wegen süß: ab und zu schadet er sicher nicht. Es müssen ja nicht täglich 3 Brötchen sein...
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Honig darf sie jetzt essen; ich wuerde es aber wegen der Suesstrimmung nicht anbieten.

    Butter, Frischkaese, Mandelmus, duenne Scheibe Gouda oder Butterkaese, milde vegetarische Brotaufstriche - das bieten wir so an oder werden wir bald anbieten.

    Lulu
     
  7. Traum

    Traum Familienmitglied

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Elysha liebt Leberwurst und Scheibletten Käse.

    Mit Honlg bin ich immer noch vorsichtig.
     
  8. Traum

    Traum Familienmitglied

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ach...und Fleischwurst :prima:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...