Was anziehen zur Beerdigung?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Anavlis, 5. August 2004.

  1. Hallo ins Schnulliland,

    nach langen Qualen wurde jetzt die Omi meines Mannes von ihren Schmerzen erlöst. Der Familie geht es soweit gut, nur um den Opa müssen wir uns jetzt verstärkt kümmern. Allerdings habe ich ein Problem, ich weiß nicht was ich anziehen soll zur Beerdigung. Es geht jetzt nicht um chic o.ä. Aber geht man heutzutage noch ganz in schwarz zu Beerdigungen? Und was soll ich Anna anziehen. Sie hat lediglich nur bunte Sachen bzw. weiße/helle aber keine dunklen Sachen. Habt ihr einen Tip? Ich möchte ja nicht unbedingt negativ auffallen.

    Danke schon mal im Voraus.

    LG silvana
     
  2. hallo silvana,

    leider hab ich momentan genug erfahrung mit beerdigungen und kann dir kurz was dazu schreiben.

    man trägt normalerweise schon ganz schwarz, als zeichen der trauer. ich hab bei der beerdigung am montag um den hals noch ein grünes tuch getragen, was mir meine cousine für meine tante gegeben hatte, die vor zwei wochen gestorben ist.

    sophie war dunkelblau gekleidet, schwarz hat sie nichts, ist ja auch keine kinderfarbe...........mein großcousin war ganz normal gekleidet, sobei ich schon auch bei deiner tochter auf eher dunklere dezentere farben schauen würde.

    weiß ist als akzept auch schön, ist das zeichen der hoffnung...............
     
  3. Ich würde Anna nicht ganz in dunkel kleiden. Bei dem Wetter schon gar nicht. Und wenn es sich um so kleine Kinder handelt, vertrete ich die Meinung, dass sie hell gekleidet sein sollten. Nicht bunt, aber hell. Sie sind eben noch sehr nahe an der Geburt, dem Gegenstück zum Tod. Auch ein Zeichen dafür, dass es weiter geht - trotz allem.

    Ich kenne es auch so, dass man bei Beerdigungen grundsätzlich dunkel tragen sollte. Aber nicht nur schwarz sondern auch ein sehr dunkles Blau.

    Grüße, Kati
     
  4. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    Also Dunkel würde ich schon tragen. entweder schwarz oder dunkelblau. Ich war allerdings letzte Woch auf einer Beerdigung, da trugen sogar welche dunkelgrün oder grau. Auf jeden Fall gedeckte Farben.

    Musst Du Anna denn mit nehmen? Als mein Opa starb war Anne 5 Monate und wir haben sie bei Freunden gelassen, weil ich mir nicht sicher war, wie ein kleines Kind diese gedrückte Stimmung verkraftet. Ob die überhaupt schon verstehen, was passiert ist und vorgeht bei einer Beerdigung? Mir war's damals wichtig, sie nicht völlig von der Stimmung verunsichern zu lassen.

    Aber vielleicht hat ja diesbezüglich jemand Erfahrungen gemacht.

    Auf jeden Fall würde ich sie nicht schwarz kleiden, wenn sie mitgeht.

    LG, Maike
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Du solltest schon in Schwarz gehen.

    Anna würd ich persönlich nicht mitnehmen! Dafür ist sie zu klein, da hat sie in meinen Augen nix zu suchen. Wenn du sie dennoch mitnehmen willst, würd ich sie in weiß kleiden. Als Gegenstück zum Tod. Rein aus dem Bauch heraus entschieden ...

    sagt
    Andrea
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Ich habe ähnlich wie Andrea gedacht: ich würde so kleine Kinder nicht mitnehmen, wenns irgendwie geht.

    Und wenns unbedingt sein muss auch nur helle Sachen :jaja:

    :winke:
     
  7. anne1903

    anne1903 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Norge
    Mein Opa ist ja auch kürzlich verstorben... und wir hatten auch nichts komplett schwarzes an ( aber auch dunkel ). Emma hab ich wie sonst auch gekleidet und ich hatte ne schwarze Hose und ein dunkelweinrotes T-Shirt an. Und die anderen hatte auch nicht viel schwarz...
     
  8. Katja

    Katja Löwenbändiger

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich hab nicht schwarz getragen.

    Weder auf der Beerdigung noch hinterher.
    Ich hatte bei Jules Beerdigung ein beiges (ganz hell) Köstüm an, das gleiche das ich auch bei der Taufe getragen habe.

    Ich würde Anna mitnehmen und sie ganz normal anziehen. Meiner Meinung nach drückt sich Trauer nicht in der Farbe der Kleidung aus.

    Grüße
    Katja
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. was trägt man bei einer beerdigung

Die Seite wird geladen...