warum, was aber...die phase eines 4 jährigen...

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von conny.jojo, 27. Juli 2008.

  1. Hallo erstmal an alle mamas und papas...

    mein sohnemann hat im moment so ne phase, da könnt ich bei verrückt werden...

    entweder er fragt in einer Tour: warum?

    Beispielsweise wir sitzen beim essen und ich sage er möchte doch bitte sein Brot essen...

    Mama warum?

    oder er sagt jedesmal, wenn ich ihm was sage: was

    hat aber eigendlich genau verstanden was ich sage, sonst könnte er ja auch mein flüstern nicht verstehen...

    oder er fängt an zu diskutieren:

    aber ich muß erst dies, aber ich muß erst dass...

    ist dass normal?

    und wenn ja...

    wie reagiert Ihr?

    lg conny
     
  2. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: warum, was aber...die phase eines 4 jährigen...

    Ja es ist normal.

    Ich versuche es möglichst ruhig zu überhören, zu beantworten oder beiß mir einfach auf die Zunge...:umfall:

    Mich treibt das in den Wahnsinn.. Da redet man und redet und als Antwort kommt: "WAS???????" :bruddel::bruddel::bruddel:

    *esisteinephase*esisteinephase*esisteinephase.....*:meditiere:meditiere:meditiere
     
  3. Myrmi

    Myrmi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: warum, was aber...die phase eines 4 jährigen...

    Ohja, es ist eine Phase ... das Rede ich mir grad immer wieder ein :)

    Ich versuch ruhig zu bleiben, ruhig zu antworten und wenns zuviel wird, versuch ichs zu überhören
     
  4. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: warum, was aber...die phase eines 4 jährigen...

    Mario 16 Jahre ist manchmal noch heute so :umfall:
     
  5. AW: warum, was aber...die phase eines 4 jährigen...

    Hallo :winke:

    wir sind auch grad mitten drin in der Phase:) ...

    Ich versuche schon auch, auf die Fragen zu antworten. Aber wenn ich merke, es sprengt grad einen bestimmten Rahmen (Fragen nur um der Aufmerksamkeit willen...) oder es ist grad nicht angebracht :achtung:, dann sag ich es Eric schon, dass er mit der Fragerei aufhören soll...hilft bei uns schon zum Teil. Zumindest für eine gewisse Zeit;)

    LG
    Verena
     
  6. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: warum, was aber...die phase eines 4 jährigen...

    Ich Frag zwischendurch einfach mal zurück.

    Was meinst du den warum das so ist ?
    Oder Rat mal was ich eben gesagt hab.


    Ich hb mir mal sagen lassen das Kinder durch das Warum Fragen auch ihr wissen "Kontrollieren"
    Sprich sie wissen die Antwort, mußen es aber nochmal hören um sicher zu gehen das sie es richtig behalten haben ;-)


    Ruig bleiben is trotzdem nicht leicht :nix:
    Aber wenn sie Ausgezogen sind wird´s dann wieder Ruhiger *esistnureinephase**esistnureinephase**esistnureinephase*




    LG Katja
     
  7. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: warum, was aber...die phase eines 4 jährigen...

    Ich weiss, das wird dich jetzt nicht wirklich beruhigen, aber Marie ist 7 und ist aus dieser Phase immer noch nicht raus. :cool: Allerdings wurde das ganze jetzt noch durch "und wenn" erweitert, was es nicht unbedingt vereinfacht.
     
  8. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: warum, was aber...die phase eines 4 jährigen...

    In der "Phase" sind wir auch gerade. Ooohhhmmmmm!!!!

    Gestern: "Mama, darf ich zur Sarah?" (Nachbarskind)
    Ich: "Nein, heute ist Sonntag, die haben Besuch und wir gehen auch gleich weg!"
    Ellen: "WARUM ist heute Sonntag???????"
    Tja, eigentlich ganz schlau, denn die Frage "warum darf ich nicht rüber?" war schon beantwortet . . . und so gehts den lieben langen Tag.

    Da hilft nur ruhig bleiben. Ich sag des öfteren "das weiß ich auch nicht". Tut dem Kind gut weil es merkt dass wir auch nicht alles wissen und vor allem hört dann mal ne Weile das Gefrage auf. :)

    Viel Spaß weiterhin, ;)
    Annette
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...