Warum vermisse ich ihn so?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Silke75, 9. Oktober 2007.

  1. Ist das normal?

    Hallo zusammen!

    Ich bin neu hier im Forum und kenne mich hier noch nicht aus, daher hoffe ich, dass ich diesen Beitrag in die richtige Kategorie eingeordnet habe.

    Mein Mann ist für die nächsten zwei Wochen auf einen Lehrgang und mir geht es nicht gut damit. Ich weiß, dass viele Frauen die Woche über (oder auch länger) alleine sind, aber ich komme irgendwie nicht damit klar. Er ist Sonntag abend erst gefahren und ich saß gestern schon auf der Couch und habe ihn tierisch vermisst.
    Es ist aber auch nicht so dass wir noch nie getrennt waren (wir sind jetzt seid zehn Jahren zusammen), aber so schwer ist es mir noch nie gefallen.
    Hinzu kommt, dass ich nervlich etwas durch den Wind bin, da ich in drei Wochen meine Abschlußprüfung habe (mache seid vier Jahren eine berufsbegleitende Ausbildung) und ich nicht richtig zum Lernen komme, mit meinem Stehaufmännchen:).
    Auch habe ich mit unseren Mietern etwas ärger.........

    Kann mir jemand sagen wie ich damit etwas lockerer umgehe und nicht immer mit einem Ohr höre ob ein Auto auf dem Hof hält und mein Mann nach Hause kommt?
    Ich will meinem Mann darüber nichts erzählen, da er im Moment genug um die Ohren hat. Aber ist das normal, dass er mir so fehlt?
    Kennt ihr das auch? Und wie geht ihr damit um?

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir ein paar Tips geben könnten und lacht mich bitte darüber nicht aus, mir ist es schon schwer genug gefallen dies zu schreiben!

    Danke

    Liebe Grüße
    Silke
     
  2. Hallo zusammen!

    Ich bin neu hier im Forum und kenne mich hier noch nicht aus, daher hoffe ich, dass ich diesen Beitrag in die richtige Kategorie eingeordnet habe.

    Mein Mann ist für die nächsten zwei Wochen auf einen Lehrgang und mir geht es nicht gut damit. Ich weiß, dass viele Frauen die Woche über (oder auch länger) alleine sind, aber ich komme irgendwie nicht damit klar. Er ist Sonntag abend erst gefahren und ich saß gestern schon auf der Couch und habe ihn tierisch vermisst.
    Es ist aber auch nicht so dass wir noch nie getrennt waren (wir sind jetzt seid zehn Jahren zusammen), aber so schwer ist es mir noch nie gefallen.
    Hinzu kommt, dass ich nervlich etwas durch den Wind bin, da ich in drei Wochen meine Abschlußprüfung habe (mache seid vier Jahren eine berufsbegleitende Ausbildung) und ich nicht richtig zum Lernen komme, mit meinem Stehaufmännchen:).
    Auch habe ich mit unseren Mietern etwas ärger.........

    Kann mir jemand sagen wie ich damit etwas lockerer umgehe und nicht immer mit einem Ohr höre ob ein Auto auf dem Hof hält und mein Mann nach Hause kommt?
    Ich will meinem Mann darüber nichts erzählen, da er im Moment genug um die Ohren hat. Aber ist das normal, dass er mir so fehlt?
    Kennt ihr das auch? Und wie geht ihr damit um?

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir ein paar Tips geben könnten und lacht mich bitte darüber nicht aus, mir ist es schon schwer genug gefallen dies zu schreiben!

    Danke

    Liebe Grüße
    Silke
     
  3. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Ist das normal?

    ICh denke nicht, dass hier jemand lachen wird.
    Ich kenne es auch. Wenn mein götlichster aller Ehemänner nicht da ist, dann bin ich auch angespannt. Ich schlafe schlecht bzw. gar nicht. Ich kann schlecht alleine sein.
    Ich quartire mich dann immer bei meiner Mama ein. Damit ich nicht allein bin. Jetzt wo der Moppel da ist, hatten wir so eine Situation noch nicht, allerdings hätte ich wenig skupel mich auch dann bei meiner mama zu schlafen.
    Und ich würde es meinem Mann schon sagen, das ich ihn vermisse und er mir SCHRECKLICH fehlt. Ist ja auch für ihn ein beweis, dass er geliebt wird.
     
  4. JASMIN

    JASMIN Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im schönem Staudenländle
    AW: Ist das normal?

    Ja Silke

    es ist normal vor allem bist du es ja nicht gewohnt so ganz ohne ihn. Versuche dich abzulenken zu unternehmen, Sachen machen wo du normal nicht dazukommst. Das ist Liebe.....

    Bin gerade auch alleine mal schauen wann meiner wieder kommt.

    Auch hast du Zeit abends zu lernen.

    Drücke dir die Daumen das deine Prüfung gut ausgeht.

    Rede mit deinem Mann damit er weiss wie er Sehnsüchtigt erwartet wird.


    Liebe grüße Jasmin
     
  5. AW: Ist das normal?

    Danke für die schnellen Antworten! Habe ausversehen das Thema zweimal eingestellt, da ich noch einmal die Überschrift geändert habe. Sorry!

    Ich habe meinem Mann gesagt, dass ich ihn vermisse, aber nicht wie sehr. Und den Ärger mit den mietern kann ich ihn niht erzählen, da er sich dann Sorgen macht und ich möchte ihn doch nicht auch noch belasten.

    Ich habe für die Freizeit viel geplant, also ich habe vieles mit meinem Sohn vor, aber Abends, wenn der Kleine endlich schläft und ich anfangen könnte endlich zu lernen, kreisen meine Gedanken nur um meinen Mann.......da ist kein Gedanke daran wirklich effektiv zu lernen. Also auch keine Ablenkung!

    Lieben Gruß
    Silke
     
  6. AW: Warum vermisse ich ihn so?

    Hallo nochmal!

    Sorry, ich habe das Thema ausversehen zweimal eingestellt, da ich die Überschrift geändert habe.
    Beim ersten heißt es "Ist das normal?"

    Lieben Gruß
    Silke
     
  7. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Warum vermisse ich ihn so?

    Hallo Silke,

    ist kein Problem, ich habe die beiden Themen jetzt mal zusammengehängt, dann wird es für dich übersichtlicher.


    Liebe Grüße

    Rosi
     
  8. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Ist das normal?

    Warum sagst du es ihm nicht. Dass er sich sorgen macht gehört dazu. Heißt ja schließlich "in guten wie in schlechten Zeiten". Und es ist auch nicht fair, wenn du dich alleine damit belastest. du kannst ihm ja sagen, dass du schon mit dem Meiterproblem fertig wirst, du aber trotzdem seine Meinung dazu hören möchtest.

    Nun du könnest ja wenn der kleine im Bett ist, mit deinem Mann telefonieren, den tag besprechen, ihm erzählen was ihr so gemacht habt, dir erzählen was er gemacht hat und was er noch machen wird. und dann kannst du so gesehen abschalten, das Thema abhacken und lernen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...