Warum und weil ... auch @ Maerilu

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Vanessa, 23. November 2004.

  1. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Wenn ich Boubakar eine Warum-Frage stelle, sagt er in der Antwort statt "weil" immer "warum". Also zum Beispiel:
    Ich: "Bouba, warum magst Du die Waffel nicht?"
    Bouba: "Warum da ist Karotte drin".

    Ich habe eine Weile gebraucht, bis ich kapiert habe, dass das keine neue Frage an mich ist, sondern er sagt konstant statt "weil" immer "warum", also auch bei anderen Fragen ... einfach grundsaetzlich. :lichtan: Ich versuche es immer mit der korrektiven Wiederholung "Ah ... Du magst die Waffel nicht, weil da Karotten drin sind", aber so geht es schon Monate.
    Und das komische ist, in englisch antwortet er dann richtig mit "because ..."

    Sag mal Maerilu, kommt das oefters vor? Und was soll ich noch tun ausser der korrektiven Wiederholung?
     
  2. AW: Warum und weil ... auch @ Maerilu

    Hihi, lustig! :)

    Warum und weil sind sich vom Klang her viel ähnlicher als why und because, ich denke, er verwechselt es einfach.

    Irgendwann wird ers raushaben, irgendwann machts klick.

    Wenn Du bis dahin nicht untätig warten möchtest, kannst Du ihm die Formulierungen bewusst im Spiel anbieten, z.B. im Rollenspiel mit Männchen, bei denen Du beide Rollen spielst. "Wa--rum (deutlich und betonend trennen, kurze Silben sprechen "staccato") ist der Zaun grün? Wa--rum - bum" -Kunstpause -

    "Weeeiiiilll (so richtig schön rausziehen und betonen... :wink: ähm weeeiiill weeeiiill weeeiilll (auch so tun, als würdest Du beim reden überlegen und deshalb wiederholen) weil ich ihn gerade grün angemalt habe!"

    So kannst Du spielerisch den unterschiedlichen Klang der Wörter verdeutlichen: Das eine Wort ist zweisilbig und hat einen anderen Rhythmus als das einsilbige und in der Silbe längere weil.

    Und: bitte bitte bei Nebensätzen immer auf den korrekten Satzbau achten und nicht die Unsitte vormachen, auch da das Verb an zweite Position zu rücken!
    ("weil ich hab ihn grad grün angemalt." :-? )

    :winke:
     
    #2 Märilu, 23. November 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. November 2004
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Warum und weil ... auch @ Maerilu

    Klaas faengt deutsch "wenn"-Saetze immer noch regelmaessig mit "if" an :roll:. Mein sprachbegabter Grosser... ;-)
    Lulu
     
  4. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Warum und weil ... auch @ Maerilu

    Vielleicht verwechselt er irgendwie "why" mit "weil", weil es aehnlich klingt? :-? :-? :-? Ich habe gestern festgestellt, dass er die Satzstellung in den weil Saetzen eigentlich richtig macht, nur sagt er eben warum statt weil.
    Gestern sagte er: "Ich bin traurig.". Ich: Warum bist du traurig? Er: "Warum Addis alleine nach draussen geht".

    Maerilu, die Idee mit dem Puppenspiel ist klasse! :prima: Das werde ich mit den Kasperfiguren machen, ich bin eh so einfallslos, was ich ihm alles vorspielen koennte. Dann nehme ich den Seppl, der dem Koenig ganz viele Fragen mit "Warum" stellt. :lichtan: :) Ich glaube, das kann ihm gefallen.
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Warum und weil ... auch @ Maerilu

    Äh...was sind das denn für Waffeln? Ich mein, warum tut Ihr da Möhren rein? *doofguck*

    ...und antworte jetzt bitte nicht mit "warum..." :mrgreen:

    :winke:
     
  6. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Warum und weil ... auch @ Maerilu

    WEEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIL :mrgreen: Bouba ein notorischer Gemueseverweigerer ist und ich schon zur professionellen Gemueseversteckerin geworden bin ;-) . Das Problem war, dass er gesehen hat, wie ich Moehren reingetan habe, und dann wars aus.

    Uebrigens: ICH fand die Waffeln lecker :-?
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Warum und weil ... auch @ Maerilu

    Ach so! :p Da hätte ich ja eigentlich auch selbst drauf kommen können...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...