Warum sollen kleine Kinder keine Wurst essen????????????????

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Nicole, 14. April 2005.

  1. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr lieben
    sagt mal warum sollen kleine Kinder keine Wurst essen???
    Lina hat heute von meiner Teewurststuhle abgebissen mein Freund hat fast einen Herzinfakt bekommen :nix: . Er meinte das er das gelesen hat das kleine Kinder keine Wurst essen sollen.
    Stimmt das und wenn ja warum??????
     
  2. HI,

    kommt wohl erstens aufs alter an und zweitens, welche Wurst es ist.

    Teewurst ist eine Rohwurst und dadurch nicht wirklich was für kleine Kinder. Ebenso gibt man ja auch keine Zwiebelwurst bzw. rohes Mett.

    Bei uns gab es Wurst/Gekochter Schinken nach dem ersten Lebensjahr.

    Viele Wurstsorten sind ja auch sehr fetthaltig und man weiss ja auch nicht wirklich, was z.B. in der Schinkenwurst drin ist.

    Übrigens würde ich auch keine spieziellen Würste für Kinder kaufen, wir hatten mal den Reinert Bärchenstreich ( für die älteren Kids) die war wesentlich salziger und mehr aromatisiert als normale Leberwurst.

    Meine Nachfrage, warum so salzig und mit Aromen, wurde von Reinert mit "...weil es den Kindern eben schmeckt ....." kommentiert.:???:
     
  3. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi
    David hat getan als würde Lina jetzt alle Krankheiten dieser Welt bekommen, weil sie einmal abgebissen hat.
    Ich hab ja nicht vor ihr jetzt Wurstbrote zugeben.
    Liebe Grüße Nicole
     
  4. Hi,

    na man muss ja nicht gleich den Weltuntergang heraufbeschwören :-? Männer halt :bissig:
     
  5. hat dein freund das nicht begründet warum du deinen kindern
    keine wurst geben sollst?
    ich würde wurst nicht geben wegen der starken würze, zuviel salz, aromastoffen und geschmacksstoffen.

    aber ich muss zugeben das meine tochter auch so ca mit 11 monaten schon hin und wieder mal mitgenascht hat wenn sie wo etwas erwischt hat.
    solange es nur ein bissen war hatte ich nichts dagegen.

    liebe grüße
    gigi
     
  6. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi
    das war einfach die Situation beim Frühstück, ich habe den beiden ihren Brei gegeben und dabei mein teewurstbrot gegessen schwups hat Lina nach meiner Hand gegriffen und abgepissen. Hat sie vorher noch nie gemacht ( einfach abgebissen)
    David hat gesagt sie kriegt jetzt Würmer....... lol lol lol
     
  7. war das rohwurst?

    dann sind die bedenken vielleicht gerechtfertigt.
    bin aber da keine fachfrau.

    liebe grüße
    gigi
     
  8. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Hier kannst du lesen warum man keine Wurst füttern soll!!!

    Brotbeläge

    Im ersten Lebensjahr sollte hier lediglich Butter oder Margarine als Brotbelag dienen. Morgens wäre auch etwas Apfelmus, Obstgläschen oder Marmelade aufs Brot möglich. Um den 1. Geburtstag können Frischkäse oder vegetarische Pasteten verwendet werden.

    Wurst

    sollte im 1. Lebensjahr überhaupt nicht gefüttert oder gegeben werden; sie ist absolut überflüssig und nach meiner Meinung auch schädlich - denn Wurst enthält neben Fleisch auch
    bullet Nitrat/Nitrit
    bullet Phosphate
    bullet Medikamentenrückstände aus der Tierhaltung
    bullet Schleimhäute der Tiere (Nase, Euter, Magen, etc.)
    bullet Knorpelanteile
    bullet Gewürze
    bullet Salz
    bullet teilweise Innereien
    bullet Grillwürste zusätzliche Belastung durch "grillen"

    Mal ehrlich, wenn man sich das alles bewusst macht, schmeckt die Wurst dann noch? Und auch im Kleinkindalter hat sie absolut keine Notwendigkeit - sie ist nicht eisenhaltig in dem Sinne "Kind" hätte noch einen positiven gesundheitlichen Effekt.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. dürfen kleinkinder rohwurst essen

    ,
  2. welche wurst dürfen kleinkinder essen

    ,
  3. wurst im ersten lebensjahr

    ,
  4. keine wurstwaren für kinder,
  5. Wurst kind essen,
  6. wurst kinder,
  7. kleinkinder keine Wurst essen?,
  8. kinder sollten kein wurst essen
Die Seite wird geladen...