Warum kann einem niemand sagen was richtig ist

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von julie9.3.85, 16. April 2007.

  1. Hey ihr lieben,

    ich war mal wieder ewig nicht hier. Was daran liegt, dass ich im Moment einfach zu viele Dinge im Kopf habe auf die ich keine 100 prozentige Antwort finde.

    Vor garnichteinmal langer Zeit habe ich euch vom Kinderwunsch meines Freundes und mir erzählt.

    Ich bin aber noch immer nicht schwanger. Was im Moment vieleicht auch besser ist.

    Anfang März war ich allein mit ein paar Mädels in der Disco feiern. Dort traf ich ihn wieder, meine 1. große Liebe. Es hat sofort wieder überall gekribbelt, doch ich ließ mich nicht auf ihn ein. Noch nicht.

    Mein Exfreund (Basti) schrieb mir seid diesem Tag unzählige SMS und rief mich jeden Tag an. Ich muß dazu sagen, dass er im Ausland arbeitet und nur selten in Deutschland ist.

    Jedenfalls konnte ich nur noch an ihn denken und all meine Zukunftspläne mit Maik schienen plötzlich so sinnlos und dumm zu sein. Ich habe ständig an Basti gedacht und als wir uns dann wieder trafen da war einfach alles um mich geschehen. Die Zeit mit ihm war so wunderschön, ich habe entlich wieder gemerkt wie es ist richtig geliebt zu werden. Es war wieder das Gefühl vom frisch verliebt sein únd das Kribbeln im Bauch da. Diese Dinge haben mir in meiner langjährigen Beziehung so sehr gefehlt.

    Nach nicht langer Überlegung habe ich die Beziehung zu Maik beendet und bin aus unserer gemeinsammen Wohnung ausgezogen.

    Basti war seitdem nur noch einmal in Deutschland. Wenn er hier ist, dann gehts mir so gut, ich fühle mich in seinen Armen so wohl und geborgen und er zeigt mir soviel Liebe.

    Doch all meine Freunde warnen mich vor ihm, als wir damals zusammen waren ist viel schief gegangen, wir warn noch total jung und haben die Beziehung nicht so richtig ernst genommen, obwohl ich immer wußte, dass er meine erste grosse Liebe ist.
    Basti hat in seinem Leben schon viel Mist mit den Mädeln abgezogen und alle sagen, dass er es mit mir jetzt auch wieder macht.

    Jetzt ist er schonwieder eine Woche weg und kommt erst am 26. wieder.
    Wenn Basti weg ist dann fühle ich mich so allein und denke ständig darüber nach ob meine Entscheidung richtig war.

    Ich meine ich habe schließlich eine vierjährige Beziehung dafür aufgegeben. Okay, es lief nicht immer alles super und ich habe auch oft darüber nachgedacht ob diese Beziehung wirklich, dass ist was ich will. Doch in den letzten Tagen erinnere ich mich ständig an die schönen Zeiten die ich mit Maik hatte.

    Er kämpft auch ziemlich hart um mich und ich sehe wie fertig ihn die ganze Sache macht.
    Gestern haben wir zum erstenmal nach unserer Trennung wieder normal miteinander geredet und sogar ein bissel gelacht.

    Ja und jetzt weiß ich garnichts mehr. Ich weiß nicht ob meine Entscheidung richtig war und ich weiß auch nicht wie ich herausfinden kann was richtig ist.

    Ich weiß da kann mir niemand ein Patentrezept verraten aber ich mußte diese Gedanken einfach los werden.

    Ich habe so Angst davor meine Entscheidung zu bereuen wenn es zu spät ist.

    Liebe Grüße von Nancy
     
  2. AW: Warum kann einem niemand sagen was richtig ist

    Hallo Nancy,

    wie du schon richtig erkannt hast, kann dir die Entscheidung niemand abnehmen. Ich persönlich habe so eine Entscheidung damals nach 6 jähriger Beziehung mit 21 Jahren getroffen, und sie nie bereut. Ich glaube einfach, solche Lebenssituatitionen gehören zum Erwachsenwerden dazu. Für mich steht eins heute fest, wenn ich wirklich ernste Trennungsgedanken habe, mich ein Mann mehr interessiert als mein eigener Mann o. ä. Situationen, dann stimmt etwas nicht in der Beziehung. Nur der Bequemlichkeit wegen würde ich nie bei jemanden bleiben. Fänd ich auch auf einer Seite unfair.

    Du fragst dich sicher, was da jetzt auf dich zukommt. Ein Rat von mir, versuche dein Leben erstmal allein zu gestalten. Mach dich nicht abhängig von jemanden und genieß das Single Dasein. Genieße das Verliebtsein, aber organisier dich selber. Mach dir klar, was DU von deinem Leben erwartest und welche Ziele du hast.

    Und noch was... die neue Platte von Fanta 4 "Wir ernten nur das, was wir säen" find ich für solche Situationen immer sehr passend. :winke:

    In diesem Sinne

    sonnige Grüße

    Silvana
     
  3. SoDDa

    SoDDa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wo die Hunde mit dem Schwanz bellen
    Homepage:
    AW: Warum kann einem niemand sagen was richtig ist

    Ich stecke in einer ähnlichen Situation. Nur das mein neuer Freund sich nun auch zum Mega a... entpuppt hat.

    Nun weiß ich nicht ob ichs bereuen soll, meinen damaligen Mann verlassen zu haben, oder ob ich froh sein soll, allein zu sein.

    Ich sag zu deiner Situation nur eines:

    Das verliebtsein, und kribbeln, geht manchmal genauso schnell wieder, wies gekommen ist.
    Wahre Liebe hingegen kann ewig anhalten.
    Überleg einfach mal, Bist du verliebt? Oder ist es Liebe?
    Liebst du deinen Ex noch?
     
  4. AW: Warum kann einem niemand sagen was richtig ist

    Hallo Nancy,

    auch wenn es in Beziehungsfragen natürlich differenzierter zugeht; aber am Motto "lieber eine falsche Entscheidung als gar keine" ist in gewisser Weise was dran.:cool:
    Ideal ist es halt nie Hals über Kopf aus einer Beziehung in die nächste zu gehen. Ich denke die Auszeit die Du Dir nicht gegeben hast, solltest Du auf jeden Fall nachholen.

    Es kann ja nicht sein, dass Du, kaum dass Du alleine bist, in die vermeindliche Sicherheit/Gewohnheit der alten Beziehung zurückgehen möchtest- und was ist dann wenn sich Bastian wieder meldet?- willst Du dann wiederholt mit Deinem 1. Freund Schluss machen??

    Schaffe Klarheit, nicht nur für Dich, letztlich auch für die 2 Männer um die es hier geht.

    Ich persönlich kann Dir nur den Rat geben einen Gang zurückzuschalten, in Ruhe nachzudenke und sehen was kommt. Wie schon empfohlen, ordne Dein Leben vielleicht mal alleine; wenn Du mit ca. 22 Jahren nun 4 Jahre in einer Beziehung gelebt hast, brauchst Du wahrscheinlich auch mal Freiraum ohne eine feste Partnerschaft.

    Und noch ein persönlicher Tipp: ein Kind in dieser unklaren Situation wäre sicherlich nicht, wie soll ich es sagen, das Optimale. Ich denke Du verstehst was ich meine.

    Gruß Petra :winke:
     
  5. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Warum kann einem niemand sagen was richtig ist

    Viellleicht ist dieses Thema im Kummerkasten besser aufgehoben...;) Auf jeden Fall ist es dort etwas geschützter!
     
  6. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Warum kann einem niemand sagen was richtig ist

    Ich sag zu deiner Situation nur eines:

    Das verliebtsein, und kribbeln, geht manchmal genauso schnell wieder, wies gekommen ist.
    Wahre Liebe hingegen kann ewig anhalten.
    Überleg einfach mal, Bist du verliebt? Oder ist es Liebe?
    Liebst du deinen Ex noch?[/QUOTE]

    -Ich kann mich dem nur anschließen und auch was die anderen sagten ist nicht ohne.. Mir ging es ähnlich, habe mich aber dazu entschieden lieber allein glücklich zu sein als zweisam unglücklich.. Den Kindern zuliebe und bis jetzt ging alles supi;)
     
  7. AW: Warum kann einem niemand sagen was richtig ist

    Hey,

    na dann antworte ich mal auf eure lieben Tipps und Fragen:

    Ich würde niemals nur aus Bequemlichkeit bei jemanden bleiben. Dann hätte ich mich ja nicht von Maik getrennt. Materielle Dinge sin mir nicht wichtig. Auch wenn ich nicht weiß, wie es mit dem Geld weitergehen soll. Doch da muß ich irgentwie durch.

    Im Moment weiß ich garnicht was ich vom Leben erwarte. Es ist alles so.... ach ich weiß nichtmal wie ich es beschreiben soll.

    Wie bekomme ich denn raus ob ich nur verliebt bin oder ob es echte Liebe ist? Ich weiß es einfach nicht.

    Ich könnte ende des Monats eine eigene Wohnung haben doch ich weiß garnicht ob ich es überhaupt will. Was wenn ich in der neuen Wohnung sitze und dann erst feststelle, dass alles ein Fehler war? Oder wenn ich es überhaupt erst zu spät merke?

    Meint ihr ich sollte mich auch von meinem neuen trennen um zu merken wer mir mehr fehlt? Aber ich hab da zu große Angst am Ende beide zu verlieren.

    Ich habe meinem Exfreund gestern in einem Brief geschrieben was ich gerade fühle und wie es mir geht. Er meinte er kann mich im Moment nicht sehen, dass macht ihn zu fertig, deshalb habe ich ihm geschrieben.

    Und mein neuer Freund weiß auch über alles bescheid. Der hat jetzt totale Angst, dass ich wieder zu meinen Exfreund zurück gehe.

    Mein Exfreund hingegen schreibt mir, dass er denkt schon verloren zu haben.

    Was soll ich denn von alledem halten?

    Ich habe gestern sogar eine Liste gemacht was für und was gegen eine Beziehung mit ei´nem von beiden spricht. Wenn es nach dieser Liste ginge müßte ich bei meinem neuen Freund bleiben. Aber so eine dumme Liste ist doch blödsinn, danach kann ich ja auch nicht gehen.

    Es ist auch vollkommen richtig, dass ein Kind hier fehl am Platz wäre. Daran denke ich im Moment auch nicht.

    Ich danke euch, dass ihr euch den langen Text durchgelen und auch noch geantwortet ´habt.

    LG Nancy
     
  8. SoDDa

    SoDDa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wo die Hunde mit dem Schwanz bellen
    Homepage:
    AW: Warum kann einem niemand sagen was richtig ist

    Ich bin auch der Meinung, daß du nicht nach so einer Liste gehen kannst. Du weißt eben nicht, villeicht hat dein neuer/alter Freund in ein paar Jahren die selben negativen Seiten wie dein Ex jetzt ;)

    Ich würd auch sagen du nimmst dir ne Auszeit zum nachdenken. Genau das macher ich auch gerade. Es tut zwar weh, und ist ätzend allein zu sein, aber ich glaub das ist das beste, bis man wirklich weiß was man eigendlich will.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...