wart ihr schonmal im september in dänemark?

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von mamagaz, 19. Juni 2004.

  1. hallo,

    wir wollen im september 2 wochen wegfahren und voraussichtlich nach dänemark. nordsee. westjütland. entweder ein ferienpark oder ein ferienhaus.

    war da schonmal wer und kann mir was empfehlen bzw. mich mit dem wetter vielleicht beruhigen? ich hab ein bißchen schiss, daß es dann in dänemark nur noch regnet und windet.

    danke und lieben gruß
     
  2. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir waren letztes Jahr im September in Dänemark (Nähe Henne Strand) und hatten Superwetter. Abends wars natürlich kühler, aber tagsüber hatten wir die ganze Woche Sonnenschein. Der September ist doch aber meistens noch sehr schön.

    LG Steffi
     
  3. hallo steffi,

    wo warst du denn da genau? der henne-strand könnte es bei uns auch werden. und: hattet ihr ein ferienhaus? vielleicht kannst du mir ja eine besondere lage/einen anbieter empfehlen? und ein paar sehenswürdigkeiten in der nähe, die man unbedingt besuchen sollte?

    und: stimmt das echt, daß man sich am besten mit lebensmitteln zuhause eindecken sollte?
     
  4. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Der Ort, in dem wir waren, hieß "Kvong" oder so ähnlich. (Typisch dänischer Name! :) ) Das Haus stand nicht in einer dieser typischen Siedlungen, sondern war "irgendwo zwischen hier und da". Es war mal ein Fitnessstudio, daß zu einem Ferienhaus umgebaut wurde.

    Wir sind mit zwei befreundeten Paaren + Kids dahin gefahren. Um die Organisation haben sich die anderen gekümmert. In diesem Punkt kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

    Lebensmittel würde ich auf jeden Fall - so weit es geht - in Deutschland kaufen. Es ist schon ziemlich teuer.

    LG Steffi
     
  5. ist das echt so "siedlungsmäßig" mit den ferienhäusern? ich sehe in den katalogen immer nur die häuser, aber nichts drumrum, kann mir aber schon vorstellen, daß es sich da unter umständen dicht an dicht wohnt. es ist sooo schwer, sich aus der masse an angeboten ein haus auszusuchen *seufz*.

    ich werde mal nach dem ort "kvong" ausschau halten. war es weit zum strand?
     
  6. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also Platz hat man schon. Auch in diesen Siedlungen. Die Grundstücke sind ja doch immer recht groß.

    Der Strand war gar nicht bei uns in der Nähe. Wir mußten immer das Auto nehmen.

    Unser Haus war nichts Schicki-Micki-mäßiges. Das eine Paar, das mit war, war sogar ziemlich enttäuscht. Uns hat halt am besten gefallen, daß in der Mitte des Hauses ein großer Pool war. :) Zum Haus gehörte eine ziemlich große Wiese mit Spielplatz. Da konnten die Kinder gut spielen.

    LG Steffi
     
  7. danke für eure erfahrungsberichte. ich denke, es wird die kante werden, von der ihr schreibt - wenn wir uns denn mal für ein haus entschieden haben...

    kurz war ja noch die überlegung, in einen ferienpark zu gehen, aber die von its oder tui angebotenen gefallen mir optisch nicht so gut wie die ferienhäuser - und ich glaube, wir sind auch nicht so die animations-typen.

    mal sehen. ist denn im september noch gut was los? ich denke mal, eher die familien mit kleinkindern, da die hauptferienzeit ja dann durch ist, oder?

    liebe grüße
     
  8. florian wilhelm peter (seine beiden opas) :) :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. dänemark urlaub september

    ,
  2. dänemark september urlaub

Die Seite wird geladen...