War mit Vincenzo vorhin beim Arzt und bin verwirrt ...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Rebecca, 14. Januar 2008.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo Florence,
    hallo an alle,

    ich hatte hier ja bereits geschrieben, dass wir bereits bei zwei Kinderärzten waren, die uns den Pari Boy nicht verschrieben haben. Nach Aussage des jetzigen Arztes sei ein Pari Boy bzw. die Feuchtinhalation im Allgemeinen für Vincenzo nicht zu empfehlen, da seine Bronchien verengt sind und so das Medikament (Salbutamol) nicht richtig wirken könnte.

    Als wir vorhin da waren, habe ich ihm gesagt, dass wir seit 1 Woche 2-3 mal täglich mit dem Salbutamol Dosieraerosol über die Rondo Kugel inhalieren und seit Samstag zwischen diesen Inhalationen mit Kochsalzlösung über den Pari Boy.

    Er sagte nur, dass es meine Entscheidung sei, ob ich zusätzlich noch eine Feuchtinhalation anwenden möchte, aber notwendig sei dies nicht. Somit hat er mir auch wieder keine Salbutamol-Tropfen für den Pari Boy verschrieben, da er dies nicht für hilfreich hält.

    Wir sollen nun 4 mal täglich mit dem Salbutamol über die Rondo Kugel inhalieren und im Anschluss daran mit einem Cortison-Spray (Budes N 0,2 mg/Dosis). Das Salbutamol können wir bei einer Besserung absetzen, das Cortison Spray sollen wir aber zum Langzeitschutz mehrere Wochen nehmen.
    Zusätzlich haben wir noch 4 Rectodelt 100 Zäpfchen bekommen, wovon ich ihm gleich eins geben soll, ggf. heute Abend eins und morgen.

    Der KiArzt sagt, dass Vincenzos Bronchien schon wieder fast zu wären und eben auch viel Schleim da ist und daher direkt die Zäpfchen.

    Ich Zweifel jetzt echt an meinem Urteilsvermögen, da es mir eben nicht so schlimm vorkommt. Natürlich hört man, dass er verschleimt ist, aber meiner Meinung nach hustet er es gut ab. Und Atemschwierigkeiten hat er nur nach dem Toben. Er isst normal, trinkt normal, spielt normal ...

    Ich weiß langsam überhaupt nicht mehr, was ich machen soll. Dem Arzt glauben und immer wieder mit der Rondo-Kugel inhalieren (was meiner Meinung nach nicht wirklich dauerhaft was bringt) und zusätzlich noch mit Kochsalzlösung über den Pari Boy? Wieder den Arzt wechseln? Krankenunterlagen beim KiArzt anfordern und einen "Spezialisten" fragen?

    Keine Ahnung ...

    Im Übrigen hat mir der Arzt geraten Vincenzo für 1-2 Wochen aus der KiTa raus zu nehmen, damit wir eben die Möglichkeit haben, 4 mal täglich mit ihm zu inhalieren. Ich kann mir aber nicht 2 Wochen frei nehmen. Er meinte nur "Sie können sich ja die Kinderkrankentage nehmen" ... Ja nee ... ist klar.
    Es geht mir zum einen darum, dass Vincenzo jetzt gerade mal wieder 1 Woche in der KiTa war nach seinem 3-monatigen Italien-Aufenthalt und ich ihn nur ungerne wieder 2 Wochen raus nehmen will. Außerdem kann ich es mir auf der Arbeit eigentlich so gar nicht erlauben, abwesend zu sein, weil sich Arbeit da stapelt. Und meine ganzen 10 Kinderkrankentage wollte ich mir auch nicht direkt am Jahresanfang nehmen müssen ...

    Der Arzt hat mir jetzt, ich möchte fast sagen 'widerwillig' eine "Empfehlung" für die KiTa mitgegeben, in der steht:
    Vincenzo muss 4x/Tag mit 1 Hub Salbutamol über die Rondo-Inhalierhilfe inhalieren. Dieses sollte nach Vorgabe der Mutter auch in der KiTa durchgeführt werden.

    Nun muss ich die KiTa fragen, ob die eben mit Vincenzo mittags inhalieren.

    Ich weiß einfach nicht, was ich tun soll.

    Wahrscheinlich gehört das mittlerweile eher in ein anderes Unterforum (in diesem Fall bitte verschieben), aber ich wollte nicht mehrere Postings eröffnen und habe so eben alles in einen geschrieben :heilisch:

    Liebe Grüße

    Rebecca
     
  2. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: War mit Vincenzo vorhin beim Arzt und bin verwirrt ...

    Ich würde mich zu einem Lungenfacharzt überweisen lassen..
    Allein für den Fall, das es witklich nicht so schlimm ist wie der arzt meint, und du dann ja wochenlang unnötig mit cortison inhalieren lässt.
    Ich denke da wird es ja auch andere Wegen geben.
    Im übrigen finde ih es sehr überheblich von dem Arzt, ihm Medikamente nicht zu vershcreiben(Pari Boy, bzw Salbutamol) Obwohl es ihm ja augenscheinlich hilft!
     
  3. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: War mit Vincenzo vorhin beim Arzt und bin verwirrt ...

    Na ja, ob es 'hilft' kann ich ja nicht direkt sagen. Wir haben den Pari Boy ja erst seit Samstag und inhalieren nur mit Kochsalzlösung, aber Vincenzo macht das sehr gerne (lieber als mit der Rondo-Kugel) und meiner Meinung nach, kann er dadurch den Schleim besser abhusten.

    Nur wurde im KH letztes Jahr auch nur die Feuchtinhalation angewendet. Die ersten 2 Tage bekam er zur Inhalation mit Salbutamol und Atrovent noch Cortison intravenös, aber danach eben nur noch Feuchtinhalation. Den letzten Tag hat er dann mit der Rondo Kugel inhalieren müssen, um zu sehen, ob er stabil bleibt.

    Nur sagte der Arzt dazu nur etwas wie "Im Krankenhaus haben die eben andere Methoden und Mittel" oder sowas in der Art. Nach dem Motto "Was im Krankenhaus geholfen hat, muss zu Hause nicht unbedingt helfen".

    Ich würde gerne die Krankenunterlagen mit meinem Hausarzt besprechen. Er hatte mir letztens gesagt, dass man gerade bei kleinen Kindern etwas auf dem homöopathischen Weg machen kann.
    Kann ich die Unterlagen bei dem KiArzt einfach anfordern?
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: War mit Vincenzo vorhin beim Arzt und bin verwirrt ...

    Rebecca, mangels Erfahrung kann ich Dir zum eigentlichen Thema nicht viel sagen.
    Aber Du kannst jederzeit alle Behandlungsunterlagen in Kopie von einem Arzt fordern (der kann sie Dir nicht verwehren, er könnte höchstens die Kosten für die Kopien berechnen) und dann zu einem anderen Arzt wechseln. Ihr scheint ja nicht zu einem konstruktiven Gespräch zu kommen... Und sicher, man kann mittels homöopathischer Behandlung auch versuchen zu behandeln, vielleicht findet Ihr einen Arzt, der Schulmedizin und Alternativmedizin sinnvoll zu verbinden versteht.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: War mit Vincenzo vorhin beim Arzt und bin verwirrt ...

    Aber klar kannst du.
    Außerdem kannst du dem nächsten Kinderarzt (denn ich denke, bei dem Heini möchtest du ja nicht bleiben) einfach mal hinknallen, daß DEIN Kind mit der Rondo-Kugel NICHT inhalieren möchte. Es strikt verweigert und du nicht in der Lage bist, das durchzusetzen. Ende.
    *kopfschüttel*
    Mein KiA ist ja absoluter Anhänger der Feuchtinhalation, weil es einfach tiefer kommt und besser wirkt (sagt er). Wir hatten genau das umgekehrte Problem, die Mittlere mochte nicht mit dem Pariboy inhalieren, eigentlich auch nicht mit der Inhalierhilfe für Aerosole, aber ich hatte es nach einiger Zeit so gut raus, ihr das Spray einfach im Atemrhythmus einzusprühen, so daß es ohne Maske etc. gut ging (sogar schon im gleichen Alter wie Vincenzo). Ich hab einfach genauso auf stur geschaltet wie unser KiA und gesagt, er möge mir das Aerosol aufschreiben, es ginge nunmal nicht anders/besser, ich könne das Kind nicht so lange festhalten blablabla.
    Immer dran denken: du bist die Mutter, du kannst das beurteilen.
    Salat
     
  6. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: War mit Vincenzo vorhin beim Arzt und bin verwirrt ...

    also, ich kann nur bestätigen, daß der Pariboy bei verengten Bronchien nix bringt.

    Die Direktinhalierhilfe kan da schnell und direkt Abhilfe schaffen - wir haben den Aerochamber - sicher ähnlich eurer.
    Und da is echt wichtig, daß es über ein paar Tage gemacht wird, damit es was länger anhält.

    Der Pariboy befeuchtet nur, aber der Wirkstoff gelangt nur teilweise dorthin wo er soll.

    Bei nich verkrampften Bronchien is das sicher was anderes.

    Aber wenn du unsicher bist, sprich mit nem anderen Arzt, es schadet ja nicht ;)
     
  7. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: War mit Vincenzo vorhin beim Arzt und bin verwirrt ...

    Hmm ...

    Dann werde ich mal die Behandlungsunterlagen von dem "Heini" :)zwinker: Frau Salat) anfordern und schauen, dass ich mal einen vernünftigen Kinderarzt finde.

    Wobei ich jetzt wirklich nicht weiß, was richtig ist. Immerhin war ich bereits bei zwei Kinderärzten und beide hielten den Pari Boy für unangemessen. Wenn ich jetzt solange suche, bis ich einen gefunden habe, der meiner Meinung ist, ist das vielleicht doch nicht unbedingt das richtige.

    Ist doch alles Mist ...
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: War mit Vincenzo vorhin beim Arzt und bin verwirrt ...

    Rebecca, es geht ja gar nicht so sehr darum, einen Arzt zu finden, der sich von Dir sagen läßt, was er tun soll. Nein, Du mußt einen finden, der Dich als Mutter ernst nimmt, der anerkennt, daß Du Dein Kind am besten kennst. Und er muß Dir erklären können, warum er eine andere Meinung vertritt - manchmal gibt es ja gute Argumente. Dann funktioniert das auch - anders nicht.
    LG, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...