War heute Freitag??

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Idefix, 13. August 2005.

  1. Idefix

    Idefix Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Guten Abend ins Schnullerland :winke:

    Also, nach meinen bisherigen Erlebnissen bin ich der Meinung, das heute Freitag, der 13. sein muss.

    Es fing morgens schon an. Jenniver wollte heute zur Uroma und da Urlaub machen. Wir wollten um 14:oo Uhr dasein, hätten also um 12:00 Uhr losfahren müssen. Tja, da hat Danni mir erst mal gehörig meine Planung gestrichen. Sie war der Meinung, um 07:00 Uhr aufstehen zu müssen, um 08:00 Uhr schon die zweite Flasche alle zu haben und dann wieder müde zu werden. Sowas kannte ich ja gar nicht, aber gut. Ich habe das Kind um 09:00 Uhr hingelegt, war froh, (zu dem Zeitpunkt), das ich gut in der Zeit bin. Denkste!! Madame hat bis um zwölf :schnarch: . Tja, danach musste sie natürlich Mittagessen. Hatte ja schon wieder so einen Hunger. Um 12:30 waren wir dann abfahrbereit. Aber :???: irgendetwas fehlte. Genau! Der Autoschlüssel. Ähm, der hängt mit dem Haustürschlüssel zusammen am Schlüsselboard. Wäre alles nicht so schlimm, wenn nicht die Tür von aussen zugezogen gewesen wäre. :umfall: Natürlich habe ich die Gartentür auch verschlossen, da wir ja wegfahren wollten. Also zum Nachbarn rüber, gefragt, ob er mir mal helfen könnte, der musste natürlich erstmal :lachen: über so viel Blödheit. Aber er konnte uns helfen. Irgendwann sind wir dann auch losgekommen. Bei Uroma lief GsD alles normal. Nach einem schönen Kaffeeklatsch bin ich dann mit Mayleen und Daniela weggefahren. Wir wollten noch bei Kaufland einkaufen. Gesagt, getan. Nun habe ich in den Tiefkühltheken ein wenig geschmökert. Mayleen stand die ganze Zeit neben mir, irgendwann war sie dann weg. Ich denk mir natürlich nichts schlimmes, bis ich dieses Kind am Einkaufswagen hängen sah. Ich kam noch nicht mal zum Brüllen:"lass das sein" Da ist es auch schon passiert. Mayleen ist mitsamt Daniela und Einkaufswagen auf die Seite gekippt. Beide natürlich geschrien ohne Ende. Und die Leute, die standen einfach nur dummrum. Nach einem tiefen Luftholen und :shock: mit den Worten: Könnte mal jemand mit anpacken und nicht nur dummrum stehen?" Kam dann EIN Mann angelaufen und hat mir geholfen. (Es standen mit Sicherheit 30 Leute drumrum). Ich war so sauer und habe vor mich hin gebrummelt. Die Einkaufslaune ist mir völlig vergangen.

    Na-ja, ich sitze jetzt vor dem Computer. Bis jetzt ist nichts weiter passiert. Ich hoffe auch, es bleibt dabei. Der Tag ist ja noch nicht vorbei.

    Danke fürs zulesen.

    Liebe Grüße,
     
  2. Mareikchen

    Mareikchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Diana...

    man, das war ja echt ein Misttag, den ihr da hattet..

    Aber zum Glück ist Mayleen und Daniela nichts passiert, als der Einkaufswagen umgekippt ist!!!
    Saß deine Lütte oben drin??? Dann ist sie doch aus einer ganz schönen Höhe nach unten gekippt...! Da habt ihr aber Glück gehabt, wenn es beim Schreck geblieben ist..Mir wäre das Herz stehen geblieben...!

    Erinnert mich grad an die Situation letztens, wo Mareike mitsamt dem (leeren) Wäscheständer umgekippt ist. Da habe ich mich sooo erschreckt! Aber zum Glück ist da auch nichts passiert...

    Dann kann man euch ja nur einen besseren, guten Wochenanfang wünschen!

    LG
    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...