Wann zum Kinderarzt?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 2. Mai 2009.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen ...

    Jan macht mir Sorgen und ich stecke im Zwiespalt!

    Er hat gestern abend Fieber bekommen, welches wir dann mit Nurofen gesenkt haben, damit er besser schlafen kann (er konnte bei Fieber noch nie schlafen). Da wussten wir noch nicht, was dahinter steckt.

    Eine Stunde später bekam er Durchfall ... *örks*

    Nun sind 14 Stunden vergangen ... er klangt ab und zu über Bauchweh und bekommt anschließend eben diesen Durchfall ... sehr flüssig, bisher jetzt insgesamt 5 mal (also so im Schnitt alle 3-4 Stunden).

    Getrunken hat er eine Portion Elekrolyt-Lösung aus der Apotheke (weitere hat er verweigert) und insgesamt ca. 600ml Tee über den Tag verteilt.
    Fieber ist derzeit bei 38,8 ... :(

    Mein Zwiespalt: Fahre ich jetzt in die Kinderklinik? Das wäre für uns alle natürlich Horror, weil wir da eine halbe Stunde hineiern müssten und die Kinderklinik wegen WE meist überfüllt ist. Warten bis zu 3 Stunden ist keine Seltenheit. Das möcht ich uns ehrlich gesagt ersparen, zumal Jan sich wegen dem Fieber nur rumliegen möchte.

    Oder kann ich noch abwarten?
    Kann ich abends mit Nurofen das Fieber weiterhin senken?

    Sorry, aber ich bin in keinsterweise Durchfall-erprobt, darum diese doofen Fragen! :oops:

    Könnt ihr mir kurz helfen?

    Katja
     
  2. AW: Wann zum Kinderarzt?

    Meine absolut laienhafte, persönliche Meinung:

    Ich würde nicht in die Klinik fahren, solange es ihm "gut" geht (er einen normalen Eindruck macht. Zwar quengelig und krank, aber eben nicht "wesensverändert") und er trinkt.
    Klingt für mich erstmal nach einem Magen-Darm-Infekt, allzuviel machen kann man ohnehin nicht und deshalb würde ich ihm das ersparen.

    Gute Besserung :prima:


    Edit: und ja, ich würde weiter mit Nurofen senken.
     
  3. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wann zum Kinderarzt?

    Ich schließe mich Lilian an! :jaja:
    Versuche weiterhin, dass er etwas trinkt und beobachte ihn.

    Aber dafür in die Klinik.. ne das würd ich ihm und Euch ersparen!

    Gute besserung!!!
     
  4. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wann zum Kinderarzt?

    Ich würd jetzt auch noch nicht in die Klinik. Und solang er Trinkt geht es doch... und wenn du im die Elektrolytlösung mit einer "Spritze" gibst? Johanna findet das total toll :jaja:
    Könntest ja die vom Nurofen Saft nehmen. Dauert dann zwar länger aber wenn es seinen Sinn erfüllt warum nicht?

    lg
     
  5. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Wann zum Kinderarzt?

    Ich würde erst im absoluten Notfall am Wochenende ins Spital fahren. Dort wartest Du endlos, bist vielen Kranken mit Viren ausgesetzt und bekommst genau das, was Du daheim hast: Elekrolyt-Lösung und Nurofen.

    Zaza
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann zum Kinderarzt?

    Update:

    Nach 4 x Durchfall in kurzer Zeit bin ich dann doch in die Klinik! :umfall:

    Er zeigt tatsächlich erste Anzeichen von Austrocknung! :( Haben Nachschlag Nurofen bekommen, mit der Anweisung, das Fieber UNBEDINGT zu senken! 8O
    Und trinken trinken trinken ... verdammt, ich dachte echt, er trinkt genügend, aber das hat er anscheinend nicht! :ochne:

    Fand es nur komsich, dass die Ärztin meinte, ich soll ihm dringend was zu essen geben. :???:
    Erstens mag er nicht essen (ist schon ein Kampf mit dem Trinken) und zweitens hab ich das noch nie gehört! :spinner:
    Naja ... jetzt heißt es: Trinken!!! :umfall:

    Brühe hab ich ihm eben im Suppenteller serviert ... fand er cool und hat auch gelöffelt. Ist zwar nicht die Menge, aber wenigstens Salz! :heilisch:

    Noch ein paar Vorschläge? :bitte:
     
  7. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann zum Kinderarzt?

    Brühe mit Suppennudeln innen (vielleicht welche mit Buchstaben). Dann hat er auch etwas "Nahrhaftes".

    Aber trinken ist wichtiger, Essen nicht!
     
  8. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Wann zum Kinderarzt?

    Mal ne blöde Frage: hat sie wg. Blinddarm geschaut? Bei Bauchweh klingeln bei mir ja gleich die Alarmglocken....

    Ich drück dir die Daumen, dass es Jan bald wieder gut geht!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...