Wann muss das AB anschlagen?!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Hedwig, 8. Mai 2008.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Anke, hallo wer mag.

    Emil hat eine eitrige Mandelentzündung und bekommt seit gestern InfectoCef 500. Heute morgen die 2. Dosis.

    Gestern noch groß getönt "solangsam bekomme ich Routine" macht mir das Fieber langsam Sorgen. Bisher war nach der ersten AB-Gabe immer ein deutlicher Temp.rückgang zu erkennen. Diesmal fiebert er seit gestern morgen sobald der Fiebersaft nachlässt sofort wieder über 40. Das Fieber lässt sich gut senken und wenn der Saft anschlägt, ist sein Allgemeinbefinden in Ordnung.

    Wie lange darf ich dem AB denn geben, bis es merkbar anschlägt?

    Liebe GRüße
    Kim
    die ihrem Kurzen heute auch noch irgendwie stecken muss, dass er morgen nicht mit dem Kiga in den Märchenwald kann :(
     
  2. AW: Wann muss das AB anschlagen?!

    Nina kämpft seit Freitag mit einer Lungenentzündung. Seit Samstag bekommt sie AB und erst Dienstag hatte ich das Gefühl, das Fieber endlich mal im Griff zuhaben. Vorher war nix zu machen, immer über 40 :(

    Eben waren wir nochmal beim KiA und haben nun ein anderes AB bekommen, da der Erfolg wohl auch zu wünschen übrig lässt und er eigentlich von Anfang an nicht mit diesem AB einverstanden war (haben es beim Notdienst bekommen).

    Also, bei ihr hat es auch 3-4 Tage gedauert, bis das Fieber besser wurde. Aber mag natürlich auch dran gelegen haben, dass das AB evtl nicht so toll gewählt war :???:


    Gute Besserung auf jeden Fall :prima: Und hoffentlich nimmt er es nicht sooo schwer wegen morgen :tröst:
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Wann muss das AB anschlagen?!

    Kim, es sollte nach spätestens 48 Stunden eine Tendenz zur Besserung zu erkennen sein, nach 72 Stunden eine ganz deutliche Besserung.
    Schade, daß es mit dem Ausflug nicht klappt - aber das könnt Ihr ja ggf. später mal nachholen, nehmt noch einen (besten) Freund mit, dann macht das auch Spaß.
    Liebe Grüße und gute Besserung für den Großen, Anke
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann muss das AB anschlagen?!

    Okay, dann werde ich uns noch ein wenig Zeit geben. Danke :herz:

    Ja, die Erzieherin eben am Telefon meinte auch, wir sollen ihm versprechen das nachzuholen. *seufz*

    Liebe Grüße
    Kim
     
  5. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wann muss das AB anschlagen?!

    Oh nö, Kimi, ausgerechnet bei diesem genialen Wetter... Gute Besserung an Emil.

    J.
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann muss das AB anschlagen?!

    Sag ich ihm, danke :bussi:
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wann muss das AB anschlagen?!

    Gute Besserung fuer Emil!

    Lulu :winke:
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann muss das AB anschlagen?!

    Tag 3 nach Fieberbeginn, das Fieber hat sich um die 38,5 ° C eingependelt, seit gestern Abend kein Senken mehr nötig.
    Aber: Nun hat er sich eben gestoßen und beim Weinen konnte ich seine Mandeln sehn und sie kommen mir a) geschwollener als noch Mittwoch vor und b) sind die weißen Stellen mehr geworden. Nun weiß ich nicht, ob das ein Zeichen ist, dass das AB anschlägt und die toten Viehcher abgestoßen werden vom Gewebe oder eben genau das Gegenteil: Sie vermehren sich weiter. Dagegen spricht aber, dass das Fieber nicht mehr so hoch ist, oder?

    Liebe Grüße
    Kim
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. infectocef 500 erfahrungen

    ,
  2. wann wirkt infectocef

    ,
  3. wenn Fiebersaft nicht anschlägt

Die Seite wird geladen...