Wann Kirschlorbeer pflanzen

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von SabArNi, 18. März 2006.

  1. SabArNi

    SabArNi Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    die Baumärkte inserieren ja schon fleißig Gartenpflanzen. Kann mir jemand sagen ab wann ich Kirschlorbeer (mit Ballen ca. 100 bis 125 cm hoch) pflanzen kann ? Ist es jetzt nicht noch zu kalt dafür??.
    LG
    Sabine
     
  2. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann Kirschlorbeer pflanzen

    HAllo Sabine,

    sobald der Boden nciht mehr gefroren ist, kannst Du Pflanzen mit Ballen problemlos einsetzen :jaja:

    LG
    Regina :blume:
     
  3. SabArNi

    SabArNi Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wann Kirschlorbeer pflanzen

    Hallo,
    danke für eure Antworten. Vielleicht sollte ich mir doch noch etwas anderes überlegen. Ich wußte das der Kirschlorbeer giftig ist, habe aber nicht gesehen das er richtige "Früchte" bildete. Bei uns im Garten steht ein kleiner Kirschlorbeer (war schon vor uns da) der aber noch nie "Früchte gebildet hat. Vielleicht weil wir ihn immer ziemlich gestutzt haben. Ich wollte mit dem neuen Lorbeer eigentlich unsere Komposterecke verstecken.
    LG
    Sabine
     
  4. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann Kirschlorbeer pflanzen

    Tja, wenn Ihr alles giftige aus dem Garten verbannen wollt, dann dürfte es sehr langweilig werden. Und vieles an Obst und Gemüse dürfte dann z.B. auch nicht mehr in den Garten (Kartoffeln, Bohnen, Tomaten...)

    Ich erkläre meinen Kindern, daß sie nicht einfach etwas was sie nciht kennen abreissen oder gar essen dürfen.
    Sie haben Beerensträucher, Erbsen und einige Kräuter damit dürfen sie nach Herzenslust spielen.
    Man kann sie nicht von allem fernhalten und da finde ich es besser, daß sie die Pflanzen kennen, oder vorher fragen. Wenn sie bei Freunden im Garten spielen, klannst Du sie auch nicht ständig unter Kontrolle haben und da ist es besser, sie wissen Bescheid.

    Auf die ganz giftigen Sachen, die auch schon bei Berührung giftig sind (Herbstzeitlose, Eisenhut, Fingerhut...) habe ich allerdings schon verzichtet.

    LG
    Regina :blume:
     
  5. SabArNi

    SabArNi Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wann Kirschlorbeer pflanzen

    Hallo Regina,
    unser Garten ist auch nicht völlig Giftpflanzen frei. Wir haben auch versucht unseren Kindern von Anfang an beizubringen das man Pflanzen / Früchte nicht einfach essen darf, da es auch giftige gibt. Auch wenn mein Grosser leider eine zeitlang meinte, das er die Folgen unbedingt kontrollieren müsste :umfall:, denke ich auch das das der richtige Weg ist.

    Da mein kleiner Sohn aber entwicklungsverzögert ist, keine Gefahren einschätzen kann und ewig braucht um sich Dinge zu verinnerlichen mache ich mir Sorgen um das fruchtähnliche Aussehen der Beeren. Leider halten sich die Omas nicht an die Regel mit dem Nils generell keine Beeren zu flücken und sofort zu essen. Er kann das zur Zeit leider noch nicht unterscheiden.

    Mein Mann meinte übrigens netterweise: "Dann schneid die Beeren doch am Anfang einfach ab" :piebts: :hahaha:

    LG
    Sabine
     
  6. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann Kirschlorbeer pflanzen

    Hallo Sabine,

    das ist bei Euch dann natürlich was anderes.
    Aber da läßt Du den Kleinen doch auch nciht unbeaufsichtigt im Garten!

    Das mit dem Beeren abschneiden ist gar nciht so verkehrt.
    Der Kirschlorbeer blüht an länglichen Blütenrispen. Die kann man problemlos abschneiden, wenn sie verblühen (sind schließlich auch nciht so viele), dann gibt es keine Beeren.

    Muß es denn unbedingt eine immergrüne Pflanze sein?
    Wie wäre es denn mit schönene Strauchrosen? Die sind dann im Winter zwar nciht grün, aber sie haben schöne Hagebutten :jaja:

    LG
    Regina :blume:
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Wann Kirschlorbeer pflanzen

    Regina, das ist eine geniale Idee! :knutsch:

    Unser Kirschlorbeer ist nun gepflanzt. Sieht gut aus. *freu*
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kann man im november noch kirschlorbeer pflanzen

    ,
  2. kirschlorbeer pflanzzeit

    ,
  3. kirschlorbeer planzen im juni

Die Seite wird geladen...