Wann geht ihr bei Krankheit zum Kinderarzt?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Silvia, 17. Januar 2005.

?

Wann geht ihr bei Krankheit zum Kinderarzt?

  1. Schnellstmöglich

    10 Stimme(n)
    24,4%
  2. Wenn mir außer dem Fieber noch etwas "Spanisch" vorkommt

    19 Stimme(n)
    46,3%
  3. Nach 3 Tagen

    1 Stimme(n)
    2,4%
  4. Ganz etwas anderes (bitte erläutern)

    11 Stimme(n)
    26,8%
  1. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo zusammen,

    nachdem ich gestern wieder eine Diskussion mit meiner Freundin hatte, die mich für verrückt erklärt hat weil ich mit Marie schnellstmöglich zum Kinderarzt gehe wenn sie Fieber hat, würde ich nun gerne mal wissen wie ihr das so handhabt.

    Der Kidoc meiner Freundin meint, bevor das Kind nicht mindestens 3 Tage Fieber hat bräuchte man gar nicht erst zum Arzt zu gehen. wenn ich so lange gewartet hätte, dann wäre es wohl macnhes mal nicht mehr nur mit einem blauen Auge ausgegangen.

    Neugierige Grüße

    Silvia
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Wann geht ihr bei Krankheit zum Kinderarzt?

    Hallo,

    ich kanns gar nicht so genau sagen. Bei Nicolas gehe ich schneller als bei Annika. Bei Fieber kann ich nicht mal sagen, da sie wenig fiebern. Nur wenn hartnäckige Sachen, oder merkwürdige Sachen oder bekannte Probleme auftauchen gehe ich zum Doc.

    Ich verlasse mich auf mein Bauchgefühl und meine Beobachtungsgabe.

    Und bei den erten Fieberanzeichen gehe NICHT sofort zum Doc. Da warte ich die Entwicklung ab. Manchmal sinds ja doch nur Zähne.

    :winke:
     
  3. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wann geht ihr bei Krankheit zum Kinderarzt?

    Genau sagen kann ichs auch nicht - ich verlaß mich da auch eher auf mein Bauchgefühl.

    Kommt beispielsweise bei einer Erkältung mit Schnupfen noch Fieber hinzu, bin ich fix beim Doc, weil meine Kinder zu MOEs neigen.

    Tritt Fieber allein auf - ist der Allgemeinzustand aber gut, warte ich etwas ab - und entscheide nach dem weiteren Verlauf.

    Als beide noch klein waren (im ersten Lebensjahr) bin ich spätestens am 2. Tag gegangen.

    LG,
    Mullemaus
     
  4. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann geht ihr bei Krankheit zum Kinderarzt?

    Hallo Silvia,

    Laura ist auch kein Fieberkind, deshalb kann ich in der Richtung nicht wirklich mitreden.
    Sonst gilt für mich: Je kleiner das Kind, desto schneller war ich beim Arzt. Mit Säugling-Laura war ich dementsprechend meistens am selben Tag, wo es ihr nicht gut ging beim Doc. Mittlerweile bin ich gelassener und traue mir zu, einen leichten Schnupfen oder Husten selbst zu behandeln. Wenn's nach einer Woche nicht besser ist, dann gehe ich, sonst eher nicht. Auch leichtere Blessuren, Pickelchen und Co. behandele ich erstmal selbst und gehe erst zum Doc, wenn ich nicht weiterkomme. Bislang bin ich damit auch immer gut gefahren und ein eher selten gesehener Gast beim Doc.
    Sonst würde ich gehen, wenn es mir "spanisch" vorkommt, ich nicht wüßte, was meinem Kind fehlt, es ihr sichtlich nicht gut geht und mein Bauch sagt: "Ab zum Doc". und das dann auch sofort. :jaja:

    Liebe Grüße
    Angela
     
  5. AW: Wann geht ihr bei Krankheit zum Kinderarzt?

    Interessante Umfrage:prima: hast Du da reingestellt.


    Ich habe schnellstmöglich angeklickt, wobei es auch etwas variiert.

    Bei Fieber gehe ich IMMER gleich, bei Magen-Darm warte ich, bis es mir zu lange andauert.

    Hinter Fiber steckt immer was, daher gehe ich gleich auch wegen der Krampfmöglichkeit.

    Ich finde, das bleibt ja jedem selbst überlassen und bei Deiner/;-) unserer Vorgeschichte ist es zulässig sofort bei Fieber zu gehen- damit man die Ursache findet und bekämpft, um zu häufigen Fieberanstieg zu verhindern.
     
  6. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Wann geht ihr bei Krankheit zum Kinderarzt?

    Also ich hab mal die spanische Variante angeklickt. Je kleiner Noah war, desto eher war ich da- aber das lag viel an meiner Unsicherheit. Mittlerweile hab ich ne ganz gute Beobachtungsgabe und der Arzt ist auch recht zufrieden, wenn ich sagen kann "was- wie lang, wie oft"...
    Jetzt zum Beispiel bekam er zwei Zähne- Infekt der Nase, schlechte Laune, wenig essen wollen. Ich noch nicht beim Arzt. Als dann Fieber und schreien dazukam- ich hin- es war seine erste MOE im Anfang.
    So fahre ich gut- aber letztendlich muss das jede selbst entscheiden.:)
     
  7. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Wann geht ihr bei Krankheit zum Kinderarzt?

    Moinmoin!

    Also ich hab das Vierte angeklickt. Momentan hat Erne auch leichtes Fieber, aber ads liegt am Zahnen, da gehe ich nicht sofort zum Arzt.

    Ist das Fieber aber schon höher und Erne ist auch vom Wesen her anders als sonst, dann direkt, am WoE notfalls auch ins KH (aber das hat's zum Glück noch nicht gebraucht!!).

    Liebe Grüße

    Rosi
     
  8. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann geht ihr bei Krankheit zum Kinderarzt?

    Hallo Silvia

    Also ich glaube, ich bin eine von denen, die ggf. lange wartet, denn ich finde, das man mit der Zeit Erfahrung gewinnt und dadurch nicht immer gleich zum Arzt gehen muß.
    Ich gehe mit meinen Kindern dann zum Arzt, wenn mir der Husten z.B. zu lange andauert, aber ich finde, daß das verabreichte Präparat nicht richtig/nicht mehr wirkt.
    Wenn ich allerdings eine Krankheit nicht einordnen kann (wie z.B: Jonathans ersten Urtikariaschub) sind wir fast sofort beim Arzt.

    LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...