Wann geht die Milch weg?

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Alina, 7. Januar 2006.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Seit nun fast einer Woche Stille ich nicht mehr. Aber die Brust wird von Tag zu Tag voller scheint mir.
    Und manchmal so wie gestern zb. läuft die Milch einfach so raus. Kann ich etwas tun damit das aufhört? Oder verschwindet sie doch irgendwann von selber? Und wie lang dauert das ungefähr?


    lg Alina
     
  2. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann geht die Milch weg?

    hi alina!

    bei mir hat das auch ewig gedauert.ich hatte richtige knötchen und harte brüste.ich hab mich auch teilweise richtig krank gefühlt.
    ich hab mir damals in der apotheke ein homöopathisches mittel(globuli)geholt, die mit hier im forum auch empfohlen wurden.hat geholfen.leider weiss ich nicht mehr, wie die heissen.ich such gleich mal meinen alten beitrag hier.
    ausstreichen soll auch helfen.bei mir leider nicht.
    viele grüsse petra
     
  3. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann geht die Milch weg?

    so, hab geguckt:

    oje, wieder vergessen!

    phytolacca oder so ähnlich.


    gruss petra
     
  4. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Wann geht die Milch weg?

    Hallo Alina,
    trink Salbeitee, der lässt die Milch zurück gehen und wenn die Brust schmerzt, streich ein bisschen aus, bis der Druck weg ist, nicht mehr.
    Nach Leon hatte ich nach einem halben Jahr immer noch Milch, nicht viel, aber es kam noch was. Es dauert seine Zeit bis die Milch ganz weg ist, aber sie wird weniger.

    Liebe Grüße
    Tami
     
  5. Mordillo

    Mordillo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Wann geht die Milch weg?

    Alina: Kann auch sein, dass die Milch bei dir nie ganz weg geht, weil du ja schon wieder Schwanger bist. Aber spannen sollte die Brust wirklich nicht, sonst riskierst du einen Milchstau.

    Salbeitee und Pfefferminztee sind Milch hemmend. Wenn die Brust hart ist, unter der Dusche die harten stellen ausstreichen. Aber nicht zu viel, sonst regst du wieder an. Nach dem ausstreichen einen Quarkwickel machen. Den drauf lassen bis der Quark warm ist, dann weg damit

    Solange die Brust nicht spannt und hart ist, lass es einfach sein.

    Nur so nebenbei. Ich stille Fabio jetzt seid bald einem Jahr nicht mehr und habe immer noch Milch. Läuft nicht einfach so, sondern wenn ich drücke.
     
  6. AW: Wann geht die Milch weg?

    alina, das hatte ich ja gemeint, paß auf deine brust auf.

    ich hab auch noch milch heute, obwohl ich emma schon seit monaten nicht mehr stille.

    wenn´s zu arg wird, dann leg warme umschläge drauf und streich die brust aus, bis der druck weg ist.

    ansonsten salbeitee trinken, das phytolacca kannst du auch nehmen und die brust kühlen.

    lieben gruß, annew
     
  7. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Wann geht die Milch weg?

    Alina, Du kannst die Brust etwas ausstreichen, wenn sie schmerzen sollte. Aber nicht zu doll. Einfach zur Brustwarze hin ausmassieren und ausstreichen. Am besten geht das unter der Dusche. Weiterhin kannst Du Pfefferminztee trinken, am besten Literweise :) das hat bei mir gut geholfen!!! LG Uta
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Wann geht die Milch weg?

    Trotz Salbeitee und anderem Gebrause hat es bei mir ein gutes halbes Jahr gedauert, bis auch beim Eincremen nach dem Duschen kein Tropfen Milch mehr ausgetreten ist. :-?

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wovon geht muttermilch weg

    ,
  2. pfefferminztee milchhemmend

Die Seite wird geladen...