Wann für Kinderwunsch entschieden?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Katichen, 12. März 2006.

  1. Katichen

    Katichen Geliebte(r)

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bayern
    Hallo Mädels,

    ihr seit ja hier alle bereits Mamis und deshalbe ich mal eine Frage:

    Wann habt ihr entschieden, dass ihr Nachwuchs wollt??

    Gruß, Katichen
     
  2. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann für Kinderwunsch entschieden?

    Hallo Katinchen,

    entschieden habe ich das schon früh.
    Eine Ausbildung und Berufserfahrung waren mir aber wichtig.

    Letztendlich haben nicht wir entschieden, wann wir Eltern werden :piebts:
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann für Kinderwunsch entschieden?

    Hallo

    Entschieden haben wir uns, da waren wir gerade mal 1/2 Jahr zusammen:nix: OK sehr früh, aber bis zu Lauras Geburt gingen dann noch über 2 Jahre ins Land, da war ich übrigens 23 Jahre jung.:heilisch:

    LG
     
  4. AW: Wann für Kinderwunsch entschieden?

    Wollte schon immer Kinder haben.

    Aber habe erst mein Schule Und Zwei Ausbildungen gemacht und Geld bei Seite gelegt.
    Das war mir Wichtig
     
  5. AW: Wann für Kinderwunsch entschieden?

    Georg und ich wußten schon beim kennen lernen das wir Kinder wollten.. Mir war es aber wichtig das Georg seine Ausbildung beendete (ich war schon fertig) und das wir beide uns etwas aufbauen, zusammen sind wir seit dem 17.08.2000, geheiratet haben wir am 18.12.2001 und Antonia kam am 24.12.2004 zur Welt
     
  6. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Wann für Kinderwunsch entschieden?

    :winke,
    also wir sind seit 1994 zusammen. damals studiertenw ir beide und es war auch bald klar, dass wir eine Familie gründen werden. 1999 war ich dann fertig mit dem Studium, mein Mann arbeitete zu dem Zeitpunkt schon eine Weile und wir heirateten erst einmal. Dann bekam ich einen Job und wir entschieden uns dann 2002, dass nun ein Kind kommen könne. Leider kann man das nicht planen. Lena kam "erst" 2,5 Jahre später.


    ---offtopic-----
    @melli..: mensch, ich hab gerade erst gesehen, dass unsere Mäuse ja fast zusammen Geburtstag haben. Ihr seid also auch so eine Familie, wo Weihnachten etwas anders abläuft seit 2004 ;-).

    LG Uta
     
  7. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Wann für Kinderwunsch entschieden?

    Wir waren echte Spätentwickler, was Kinder anging. Wir sind seit 12 Jahren ein Paar, seit 10 Jahren :umfall: bereits verheiratet und entschlossen uns erst vor 3 Jahren zu einem Kind. Das kam dann auch recht schnell :)

    Zaza
     
  8. AW: Wann für Kinderwunsch entschieden?

    hallo,

    also mein mann und ich kennen uns seit 20.07.1994, ein 3/4 jahr später wollte er schon ein kind haben, was wir dann auch in die tat umsetzten, vanessa kam aber dann nach hormonbehandlung am 17.07.1996 auf die welt. da waren wir beide 24 jahre alt.
    ein 2. kind wollten wir eigentlich auch so, wenn vanessa 2 jahre alt ist, leider mussten wir dann bis 28.06.2003 warten, da wir es diesmal ohne hilfe schaffen wollten. da war ich dann 31 jahre. wenn ich heute noch mal entscheiden könnte, würde ich meine kinder erst mit 30 jahren bekommen, ich habe es später viel mehr genossen, als mit vanessa, ich war viel ruhiger, ich war viel ausgeglichener, es war viel einfacher (ich würde aber nicht sagen, das es an der erfahrung lag, wir fingen ja wieder von ganz klein an, unsere grosse war ja schon aus dem groben raus).
    aber ich finde schon, man sollte wenigstens die schule fertig haben und eine ausbildung haben, man ist ja auch vorbild für sein kind. und man spricht ja immer, wenn die eltern nix sind, dann werden die kinder auch nix. ich kenne viele, die sind nicht so, aber so spricht die gesellschaft.

    lg kristin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...