Wann ersetzt Brei/Mittagsbrei etc. die Stillmahlzeit?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Anouschka, 23. November 2011.

  1. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    ..d.h..wie lange muss ich meinem Zwerg nach dem Brei noch die Brust geben?
     
  2. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Wann ersetzt Brei/Mittagsbrei etc. die Stillmahlzeit?

    Süsse, das kann ja gar nicht sein, Paul ist doch noch viiiiiieeeeel zu klein um schon an Brei zu denken, er ist doch erst grad auf die Welt gekommen, oder?? :umfall:


    Manuel hat ziemlich schnell nicht mehr hinterher Milch trinken wollen, als er erst mal mit essen angefangen hatte, ich glaube das war weniger als eine Woche. Ich denke, das ist abhängig, wieviel der Kleine vom Brei isst und ob er dann noch stillen mag. Seit wann isst er denn den Brei?

    :bussi:
     
    #2 Krawumbuli, 23. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2011
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Wann ersetzt Brei/Mittagsbrei etc. die Stillmahlzeit?

    Bei Annemarie hab ich nur ein paar Tage lang genau eine Stunde später gestillt und dann einfach gewartet, bis sie Hunger zeigte. Nach kurzer Zeit hat der Mittagsbrei die 2 1/2 Stunden bis zur nächsten Mahlzeit angehalten.
     
  4. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    AW: Wann ersetzt Brei/Mittagsbrei etc. die Stillmahlzeit?

    Also er bekommt seit 1 1 1/2 WOchen einen Abendbrei. Nach ca. nach ner Stunde bring ich ihn ins Bett und er bekommt noch die Brust (meist beide Seiten).

    Am Wochenende fangen wir mit dem Mittagsbrei an. Eine Woche Kürbis, dann Kürbis-Kartoffel und dann Fleisch dazu. Ich hoffe, dass er mir dann tagsüber auch besser schläft. Das tut er nämlich momentan nicht so dolle.. ;)
     
  5. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Wann ersetzt Brei/Mittagsbrei etc. die Stillmahlzeit?

    Auf die Tagesschläfchen hatte das bei Annemarie keinen Einfluss, aber wir sind recht schnell von max. 2,5 auf ca. 3,5 Stunden Abstand zur nächsten Mahlzeit gekommen. Das freut die Mama ;-)
     
  6. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Wann ersetzt Brei/Mittagsbrei etc. die Stillmahlzeit?

    Abends habe ich Niklas auch lange noch gestillt. Wie du, immer kurz vorm schlafen und ca. ne Stunde nach dem Brei.

    Mittags sollte der Kleine allerdings solange nach dem Brei noch gestillt werden (direkt danach), solange er noch keine "richtige Mahlzeit" bekommt. Eine richtige Mahlzeit besteht ja aus Gemüse-Kartoffel-Fleisch(- oder Getreide-)Brei + 1 TL Öl. Wenn er DIE bekommt, dann brauchst du nicht mehr stillen, weil mit dem Brei auch die Kalorien stimmen. (Und sollte auch nicht mehr gestillt werden wegen der Eisenaufnahme).

    LG Viviane
     
  7. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wann ersetzt Brei/Mittagsbrei etc. die Stillmahlzeit?

    Wir haben nicht gestillt, aber bei uns wars so, dass die Prinzessin das ziemlich schnell selbst entschieden hat. Hatten ja mit Gemüse angefangen, anfangs so 3 Löffelchen, dann bald 1/2 von den halben Gläschen und dann irgendwann nachdem wir Kürbis, Pastinake und Karotte je 2 Wochen gehabt hatten, auch Kartoffel dazu gegeben. Rumpelina hat eigentlich antiproportional zur Breimengensteigerung Milch verringert. Ich glaube, als wir bei nem ganzen halben Gläschen waren, brauchte sie keine Milch mehr, ich hab die allerdings immer direkt in Anschluss an den Brei gegeben gehabt.
     
  8. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Wann ersetzt Brei/Mittagsbrei etc. die Stillmahlzeit?

    Lio bekommt jetzt noch die Abendflasche nach seinem Brei bevor er ins Bett geht.
    Da liegen dann immer so ca. 1 - 2 Stunden dazwischen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...