Wann erklären?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Steffie, 28. Januar 2010.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Mich beschäftigt da zur Zeit was.

    Und zwar bringt Adriano seit er zur Schule geht, immer wieder mal neue Ausdrücke mit nachhause. Die Kids beschimpfen sich gegenseitig mit "schwul" "asozial" usw. :ochne: Dass ich ihm sage, dass das nicht nett ist, ist klar.

    Aber erklär ich ihm jetzt schon was zum Beispiel schwul ist? Damit er überhaupt mal weiß, was er da sagt? Ich bin ja davon überzeugt, dass die meisten Kids das nicht wissen...

    Ich weiß nicht, ich bin mir da irgendwie nicht so sicher...
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Wann erklären?

    Ich würde es so früh wie möglich erklären. Ich glaube zwar nicht dass er unbedingt damit aufhöhrt durch die erkläärung, aber ich find schon, dass er es wissen sollte.
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Wann erklären?

    Hallo,

    ich hab Annika das erklärt - also in einfachen Worten und hab sie gefragt, was daran schlimm sein soll ;-) War okay so und nun hat sie dann wohl auch in der Schule zurückgefragt, was schlimm daran sein soll, wenn es denn so wäre - damit war das andere Kind erst mal sprachlos :cool:

    :winke:
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Wann erklären?

    Auf alle Fälle erklären!

    Schwul ist nicht das Problem (durch Freundeskreis kennt er das eh), aber Fi...er hat mich schon genervt zu erklären :umfall:aber seit dem hat er es auch nie wieder gesagt:hahaha:

    Lg
    Su
     
  5. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wann erklären?

    Conny, das ist gut!
    Ansonsten bin ich auch grad ständig am Überlegen "Wie sag ichs meinem Kinde?" - obwohl Ellen ja erst 5 Jahre alt ist. Aber die Ausdrücke kommen trotzdem und die Kinder wissen hundert Pro nicht was sie reden.
    Ich würds auf jeden Fall versuchen, kindgerecht zu erklären. Dann werden die Kids wenigstens zum Nachdenken angeregt.

    Grüße
    Annette
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann erklären?

    was sagt er denn da? er sagt, dass zwei männer oder zwei frauen sich lieben. nicht mehr und nicht weniger. sprich, es passt schlichtweg aus dem grund nicht in die reihe schimpfwörter, dass das wort etwas schönes benennt.

    liebe grüße
    kim
     
  7. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wann erklären?

    :winke:

    Ich würde ihn auch einfach fragen, ob er eigentlich weiß, was das bedeutet und ihm dann kurz und einfach erklären.

    In einem Gespräch mit meinen Kindern über Heiraten etc. kam mal die Frage auf, ob nur Frauen + Männer heiraten können oder auch Männer + Männer/Frauen+Frauen. Ich hab ihnen einfach kurz gesagt, daß das auch geht, aber nicht so oft vorkommt. Damit war die Sache erledigt.
     
  8. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    AW: Wann erklären?

    Ich hab immer gefragt ob er weiss was das bedeutet (schwul, f....cken, geil usw. usw.). meist kam "ja". Dann hab ich es mir erklären lassen, was er drunter versteht (wenn er nicht wollte, auch drauf bestanden) und dann hab ich ihm erklärt, was es wirklich bedeutet. Ganz klar, mit klaren Worten - ohne Scham und Unwohlsein. Und dann hatten sich die Dinge meist erledigt bzw. beim nächsten Mal brauchte man nur noch die Augenbraue hochziehen...

    Allerdings ist Alex im Kiga schon aufgeklärt gewesen, da ist es natürlich leichter F....cken und schwul zu erklären, als wenn ein Kind so gar nicht Bescheid weiss...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...