Wann der erste Brei bei Allergieneigung?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von GiselaM, 13. November 2005.

  1. GiselaM

    GiselaM Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kahl am Main
    Hallo,

    Annika ist jetzt 3 1/2 Monate alt und hat bisher nur MuMi bekommen, weil ihr Papa hundertundeine Lebensmittelallergie hat. Sie gedeiht auch prächtig (hat jetzt über 7 kilo und damit ihr Geburtsgewicht schon mehr als verdoppelt), ist aktiv und fühlt sich wohl - alles bestens.

    Wegen des anstrengenden Abpumpens (Ich arbeite vollzeit und pumpe täglich 5 x ab - was für ein Streß) wäre es mir gar nicht unrecht so bald wie möglich mit Gemüsebrei anzufangen und theoretisch wäre es ja auch schon bald soweit. Annika interessiert sich auch schon sehr für`s essen, jeder Happen von Mama und Papa wird mit den Augen verfolgt und alles in den Mund zu stecken fängt sie auch schon an. Wenn also nicht die Allergien wären, würde ich es eigentlich mal versuchen, sobald die 4 Monate voll sind.

    Nun habe ich mehrfach gelesen, daß man bei Allergien 6 Monate VOLL stillen soll. Das bedeutet dann wohl, daß ich mit dem Brei noch zwei Monate warten sollte?

    Aber andererseits wäre es doch auch gut, Ihre Neugier zu nutzen und darauf einzugehen, wenn sie selber essen möchte?

    Was ratet Ihr mir?

    Vielen Dank und lg,

    Gisela
     
  2. Hallo Gisela,

    ich habe damals wg. Allergieneigung mit Brei aus MuMi und Baby-Haferflocken angefangen, Gemüsebrei gab's erst nach dem 6. Monat. Allerdings mußt Du dann weiter abpumpen.

    Liebe Grüße
     
  3. GiselaM

    GiselaM Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kahl am Main
    Hallo Beate,

    das wäre vielleicht eine Lösung - immerhin würde man dann Ihre Neugier befriedigen. Aber ich dachte, die Getreidebreie kommen erst ziemlich spät? Die Broschüre von meinem Kinderarzt sagt 6. Monat?

    vlg, Gisela
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Gisela,

    man kann auch mit dem Milch-Getreide-Brei beginnen, lies dazu mal hier

    Ich habe es wie Beate gemacht, habe aber statt der Haferflocken Reisflocken verwendet, siehe dazu hier.

    :winke:
     
  5. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    Hallo Gisela,
    es gibt auch einen HA-Milchbrei, der fertig zum Anrühren ist. Ab 4. Monat ist der auch glutenfrei, und so solltest Du auch beginnen.
    Die Kleine meiner besten Freundin hat den regelrecht verschlungen.:)
    So müsstest Du nicht abpumpen.
    Lies doch mal Ute's Seiten in der www.babyernaehrung.de durch zum Beikostbeginn.
    Liebe Grüße von Bianca
     
    #5 Fioflo, 13. November 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. November 2005
  6. :umfall: Ich habe auch mit Reisflocken angefangen, Haferflocken kamen erst später. :oops: Ist schon eine Weile her.
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo gisela,

    der genaue link zu ute ist folgender
    http://www.babyernaehrung.de/allergieprophylaxe.htm

    lies dir das bitte mal durch (besonders die beiden punkte "6 monate ha" und "1 jahr ha".

    wenn du danach noch fragen hast: her damit ;-)

    liebe grüße
    kim
     
  8. GiselaM

    GiselaM Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kahl am Main
    Hallo Ihr lieben,

    Dank Euch sehr für Eure Hilfe - ich schäme mich mal wieder. Ich bin einfach zu blöd zum selber lesen. :oops:

    Ich hatte natürlich auf die Babyernährung geschaut aber den Milchbrei wegen der "Milch" gleich verworfen und weil sie ja momentan satt wird - den Menüpunkt Allergieprophylaxe hab ich übersehen (Dummes Kind).

    Wie gut, daß es Euch gibt - mir ist viel leichter!

    vlg, Gisela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...