Wand im Streifenlook - brauche Rat

Dieses Thema im Forum "Rund ums Haus" wurde erstellt von Christina mit Jan und Ole, 6. Februar 2009.

  1. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Das Kinderzimmer soll renoviert werden und ich habe da schon was im Kopf, weiss aber nicht wie ich das umsetzen soll, da ich handwerklich auch so ne kleine Niete bin.

    Ich dachte daran, das Zimmer im Streifenlook zu streichen .... die Streifen sollen in 2 verschiedenen Farben und dann jeweils noch in verschiedenen Farbtönen gestrichen werden. Kann mir jemand folgen? Passt blau und grün da oder lieber blau und ? oder grün und ?.

    Und wie mach ich das dann? Streich ich erst komplett alles in einer Farbe und mach da dann die Streifen drauf oder streich ich weiss und mach die Streifen drauf, dann ist es halt dreifarbig eventuell. Geht so Malerkreppband wirklich ab ohne dass die Raufaser kaputt geht? Gibts da wirklich keine unschönen Ränder beim Abmachen? Auf was muss ich achten?

    Soll ich nur zwei Wände streifig machen und die restlichen uni? Oder nur halbhoch die Streifen (unten)?

    Ach ja die Möbel sollen weiss werden .... wird das neue Kizi für Ole, wir räumen unser Büro bzw. machen da das Schlafzimmer rein und er bekommt unser Schlafzimmer.

    Ich brauch mal bisschen Input ...

    Vielleicht hat ja jemand noch ne gaaaaaaaaaanz andere Idee? Jan hat ja auch noch ein renovierungsbedürftiges Zimmer :cool:

    LG Christina, völlig planlos und doch am liebsten gleich loslegend
     
  2. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wand im Streifenlook - brauche Rat

    Also wenn du eine Wand mit Streifen machen willst solltest du sie am besten erstmal in einer Farbe streichen, bzw wenn es sehr dicke Streifen werden sollen, das Innere dann vielleicht nicht streichen - das wäre unnötige Arbeit.

    Um die Streifen nicht auszufransen musst du gutes Malerkrepp kaufen T.esa o.ä., das an die gewünschte Stelle kleben und dann nochmal mit der besagten Untergrundfarbe innen drüber, da läuft die Farbe dann in die Unebenheiten der Rauhfaser unter dem Krepp.

    Dann kannst du mit der Streifen-Farbe einfach drüber streichen und wenn du fertig bist das Krepp abziehen.

    Willst du die Streifen senkrecht oder waagerecht?

    Welche Farben passen kann man schlecht aus der Entfernung sagen.

    Hoffe das hilft dir ;)

    Tina
     
  3. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Wand im Streifenlook - brauche Rat

    Huhu,
    wir haben im Wohnzimmer auch Streifen an den Wänden, aber nur in einer Breite wie eine Tapete!

    Das Wohnzimmer hat mein Mann erst in der Grundfarbe gestrichen und dann mit Malerkrepp die Streifen abgeklebt und dann nochmal mit der Grundfarbe über das Malerkrepp gestrichen! Und das erst trocknen lassen und dann die Streifen in den jeweiligen Farben gestrichen! Und dann nach dem Streichen das Malerkrepp abziehen, also nicht durchtrocknen lassen!

    Ich hab dir mal ein Bild eingefügt wie es bei uns aussieht! Und ich finde das sehr gut gelungen!

    Von den Farben her, müsst ihr wissen, was ihr mögt! Da kann ich nicht viel zu sagen!

    Wenn du noch Fragen hast oder noch weitere Fotos sehen möchtest, sag einfach BEscheid! :winke:
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
  5. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wand im Streifenlook - brauche Rat

    Also das Beispiel das du dir ausgesucht hast würde schon viel Arbeit bedeuten :jaja:

    Ich find die Farben auch ziemlich krass grell, käme für mich für ein Kizi nicht in Frage...

    Dann lieber breitere Streifen, nur eine Wand oder zwei Streifen waagerecht.

    Im Kizi ist es ja eh durch die ganzen Spielsachen schon recht bunt ;)
     
  6. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Wand im Streifenlook - brauche Rat

    Also mein Mann hat zwei dieser Streifen im Wohnzimmer gemacht! Einen Tag hat er abgeklebt und das Malerkrepp grundiert - ca. 8 Stunden! :umfall: *eristsehrpingelig*
    Und am nächsten Tag hat er die Streifen in bunt gemacht - ca. 6 Stunden.

    Wäre neu tapezieren da nicht einfacher??? Vor allem bei den vielen Streifen.
     
  7. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Wand im Streifenlook - brauche Rat

    Boah so lang ..... :umfall:

    Tapezieren wird mir zu teuer. So gemusterte ist ja sooooooo teuer.
     
  8. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wand im Streifenlook - brauche Rat

    Ich hab auch ne Wand mit Streifen gemacht, aber ich habe die Streifen nicht abgeklebt sondern so "franzig" gelassen. Für ein Spielzimmer fand ich das etwas frecher. Wenn du ein Bild haben möchtest kann ich dir eins einstellen...

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...