Waldorfschule

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Püppchen30, 31. August 2008.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    geht von Euch ein Kind auf die Waldorfschule?
    Wenn ja, was für Erfahrungen habt Ihr gemacht?

    Wir sind am überlegen, ob wir unseren Sohn auf eine
    Waldorfschule geben.

    Würde mich sehr über Antwort freuen!

    LG Tina
     
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Waldorfschule

    Schau mal, hier sind eingie Beiträge, zum Teil auch mit Erfahrungsbeschreibungen!


    :winke:

    Rosi
     
  3. Six-Pack

    Six-Pack Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kennt sowieso Niemand
    AW: Waldorfschule

    Eins meiner Kinder(Luca) geht auf eine.
    Eigentlich ist die Schulform nicht so ganz mein Ding, aber für Luca ist sie genau das Richtige. Auf einer "normalen" staatlichen Schule wäre er sank- und klanglos untergegangen.
    Diese Erkenntnis konnte ich aber auch nur gewinnen, weil ich zu dem Zeitpunkt schon einige Erfahrung mit der staatlichen Grundschule gemacht hatte. Wäre Luca mein erstes Schulkind gewesen, wäre er mit Sicherheit auch auf einer staatlichen Schule gelandet

    Ich bin allerdings davon überzeugt, dass man sehr genau schauen muss, passen Kind und Schule zusammen.

    Meinen Sohn Thorben könnte ich da nie hinschicken, der braucht den etwas strafferen Frontalunterricht und Druck, der an seiner Schule herrscht, ansonsten würde der schulisch total verloddern
     
  4. AW: Waldorfschule

    Vielen Dank für Eure Antworten!!!
    Habe mir die anderen Beiträge schon angeschaut Röschen.
    Sehr interessant!!! Vielen Dank!

    LG Tina
     
  5. AW: Waldorfschule

    Hallo Tina,
    habe mir die alten Links gerade nochmal angeschaut

    Zum Thema Abi: hier in Hessen gibt es jetzt Zentralabi - aus dem Schulkreis Darmstadt -Dieburg hat die Waldorfschule das BESTE Abi im Kreis gemacht. Ich denke das Vorurteil hätte einen anders vermuten lassen.

    Hast Du Dir eine WS schon mal genauer angeschaut?
    Seid ihr im WKIGA?


    ... ja, und wie sieht denn die staatliche Alternative aus?

    Liebe Grüße :)
     
  6. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Waldorfschule

    Hallo Tina,

    Max besucht seit wenigen Wochen eine Waldorf-Schule. Viel an persönlichen Erfahrungen kann ich noch gar nicht beisteuern.

    Mit der Entscheidung sind wir lange schwanger gegangen (ich sogar noch länger, als mein Mann). Wenn ich aber am Elternabend alleine schon die Eltern erlebe, die bereits ältere Kinder an der Schule haben, oder Eltern treffe, die ihre Kinder aus der Regelschule haben wechseln lassen, weiß ich, dass unsere Entscheidung für Max richtig war.

    Einen schönen Tag für euch, Andrea

    P.S.: Wie Berrit schon geschrieben hat, ist es wichtig, zu schauen, ob das Kind und die Schule von der Art her zusammenpassen. Wieviel Zeit habt ihr denn noch bis zur Einschulung?
     
    #6 AndreaLL, 2. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2008
  7. AW: Waldorfschule

    Hallo Ihr Lieben,

    nein, ich habe mir noch keine Waldorfschule angeschaut.
    Wir gehen am 17 September zu einem Elternabend in die Schule.

    Unser Sohn wird im Sommer 2010 eingeschult, etwas Zeit haben wir zum Glück noch.

    Unser Sohn ist etwas entwicklungsverzögert und ich denke, dass er vielleicht in der
    Waldorfschule etwas mehr Zeit hat sich zu entwickeln oder?

    Von einer entfernten Bekannten der Sohn geht auch auf eine Waldorfschule, er geht in die gleiche Waldorfschule, wie unser Sohn auch gehen wird.
    Er hat ADS und LRS.

    Liebe Grüße
    Tina
     
  8. AW: Waldorfschule

    Hallo Tina,
    keine Ahnung wo Du wohnst, aber in Darmstadt gibt es bald (2009) eine 0. Klasse - vielleicht gibt es das bei Euch auch?

    Ich glaube das wichtigste ist wirklich die persönliche Auseinandersetzung mit der WS und dem Willen und Wollen das mit zu tragen.

    Also bei uns in DA ist es fast unmöglich ohne WKIGA hineinzukommen: Schuljahr 2008 +- 600 Anmeldungen und 52 Plätze.

    Auch darüber würde ich mich informieren und auch gleich über die Alternative mitnachdenken.

    ... :???: 2010 da kann ja noch soviel passieren an tollen Entwicklungschritten

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...