Wände anmalen mit 4 Jahren was tun?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von anniroc, 30. Dezember 2005.

  1. Hallo,

    Jasmin malt immer wieder Wände an, meist zum Glück in ihrem Zimmer :nix: .

    Aber heute morgen mit Wachsmaler, den Rauhputz im Flur nicht mehr abzukriegen das Zeug nicht mal mit dem Schmutzradierer :bruddel: .

    Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, um ihr klar zu machen das man das nicht geht. Heute war es auch nicht aus langeweile sondern einfach beim runtergehen zum Frühstück, mal eben mit dem Stift die ganze Wand entlang gezogen :umfall: .

    Wir haben alles versucht, mit ihr geredet, an ihre sonst so ausgeprägte Vernunft appeliert, geschimpft, Stifte entzug über mehrere Tage (durfte sie nur in meinem Beisein malen).

    Ich weiß echt nicht mehr weiter, jetzt sind erstmal alle Stifte des Hauses hochgestellt, aber das kann doch nicht die Lösung sein bei einer 4 jährigen :kaese: .

    Ich weiß echt nicht mehr was ich noch tun soll :heul: .

    Eine Phase kanns auch nicht sein das geht schon so seit sie drei ist, davor ist sie komischerweise nie auf die Idee gekommen.

    Ratlose Grüße Corinna
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Wände anmalen mit 4 Jahren was tun?

    Tja,

    bei uns wird nur in unserem Beisein gemalt, zum selber ständig malen hat jedes Kind so eine Maltaffel mit so einem angehängten STift wo man immer wieder löschen kann, weißt Du was ich meine?

    Jetzt hatten sie eine Maltaffel mit Kreide, aber die mußte ich jetzt leider auch unter VErschluß nehmen.

    GEhtl leider bei uns auch nicth anders.

    LG
    Su
     
  3. AW: Wände anmalen mit 4 Jahren was tun?

    Hallo!
    Wir hatten das Problem auch. Dazu kam, dass die "fertigen Bilder" dann von der Wand abgetrennt wurden, damit Mama sie aufhängen kann :nix: .
    Unsere Lösung: eine Stand-Staffelei und Papier von der Rolle.
    Seither ist es okey und wir wollen im Januar renovieren ;-) .
    LG
    Maren
     
  4. AW: Wände anmalen mit 4 Jahren was tun?

    Liebe Corinna,

    als meine Großen Mädels in dem Alter waren, gabs eine Abmachung, sie hatten in ihrem Zimmer EINE Wand, die bemalt werden durfte, die anderen waren tabu...

    Das hat super geklappt und die eine Wand wurde halt so alle halbe Jahre mit Rauhfaser neu behängt....es sind wunderschöne Kunstwerke dabei entstanden und sie kamen auch nicht mehr auf die idee, anderswo die Wände zu bemalen... ich vermute, wenn sie eine Teilerlaubnis haben, ist es ja kein direktes Verbot mehr und daher wird es vieleicht uninteressant, ALLES zu bemalen....ist aber nur meine Interpretation zu den Gescehnissen mit meinen Mädels...

    LG Bine
     
  5. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Wände anmalen mit 4 Jahren was tun?

    Hmm bei mir in der WOhnung ist gottseidank alles mit abwaschbarer Farbe gestrichen, daher hab ich immer schön hinterhergeputzt und Joshi hats dann keinen spaß mehr gemacht.

    Aber wie wärs denn, wenn du in ihrem Zimmer so ein großes weißes Plakat aufhängst oder so Tonpapier das ist etwas stärker, und ihr erklärst daß sie genau DAA an die Wand malen darf? Und wenn das nicht klappt, dann darf sie nur in Mamas beisein Stifte benutzen was ja öde wäre, weil mama ja nicht IMMER Zeit hat :)

    So ähnlich hab ichs Joshua erklärt mit den Gamecube CDs ...hab ihm gezeigt wie er die anzufassen hat.. und wenn er das nicht so tut ich alle wegräumen müsse und er leider nur spielen darf, wenn ich zeit hab die CD einzulegen. Denn wenn er nicht drauf acht gibt, gehen sie kaputt, und dafür sind sie mir zu teuer.

    Das klappt seither wunderbar.
     
  6. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wände anmalen mit 4 Jahren was tun?

    Also bei uns wird auch NUR noch unter Aufsicht gemalt. Denn bei uns ist es auch Maja, die ständig alles anmalt, nicht der Kleine.
    Für uns ist es DIE (Not-)Lösung, anders gehts nicht mehr. Ich bin doch nicht der Depp vom Dienst. Im Kiga macht sie das auch nicht.

    Ich habe jetzt letzte Woche ein LETZTES Mal ihr Zimmer renoviert, ich hab ihr angedroht, danach nie wieder, wenn sie wieder alles anmalt.
     
  7. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    AW: Wände anmalen mit 4 Jahren was tun?

    ich würde ihr eine wand im kinderzimmer zum malen zur verfügung stellen, meist ist das interesse dann bald abgekühlt.

    ich konnte mir früher auch nicht vorstellen, so etwas zu erlauben. heute denke ich, solange es nur im kinderzimmer ist, bitte sehr. kinder sehen das ja auch ganz anders, sie stört es ja nicht. und da ist mir lieber, sie malt eine wand an, als ich schimpfe ununterbrochen wegen dem gleichen käs :-D

    liebe grüße
    barbara
     
  8. AW: Wände anmalen mit 4 Jahren was tun?

    In ihrem Zimmer ist es mir ja wurscht, das wird sowieso spätestens im Sommer gestrichen.

    Aber heute war es halt im Flur und da hört der Spaß dann auf, denn auf dem Rauhputz eht nix mehr ab und nu ist der ganze Flur von einem wunderschönen Lila Strich durchzogen und das ganze Treppenhaus streichen, find ich echt nicht mehr witzig.

    Die Stifte sind jetzt erst mal weg und werden so schnell auch nicht mehr zurückkehren und wenn nur unter Aufsicht.

    Dann gehts halt nicht anders :bruddel: .

    Corinna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...