Wadenwickel.....wie denn nun??

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Olivers-Mama, 1. Februar 2009.

  1. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    Olive rhat Fieber und ich hab gestern schon Wadenwickel gemacht (zusätzlich zum Zäpfchen, da es nicht runterging)

    Wadenwickel kenn ich so: Füße müssen WARM sein und die Wickel mit lauwarmen Wasser.

    Jetzt kuck ich im Netz und da war ich auf einer Seite, wo stand, dass man KALTE Wickel machen soll???!!!

    Ja WIE denn nun??

    Also ich würde schon immer noch lauwarme machen........was ist denn nun richtig?
    Wie macht ihr die denn?

    LG bianca
     
  2. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Wadenwickel.....wie denn nun??

    :winke:

    Haben wir neulich auch grad wieder gemacht. Wir machen die Wickel mit lauwarmen Wasser, darüber ein dünnes trockenes Tuch und darüber noch ein weiteres trockenes Handtuch.

    Wünsche Deinem Sohn gute Besserung !
     
  3. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Wadenwickel.....wie denn nun??

    In meinem GU Buch Kinderkrankheiten steht 18°C.
    Und die helfen bei uns super :jaja:
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Wadenwickel.....wie denn nun??

    Du hast es meiner Meinung nach schon richtig gemacht...

    Kalt darf das Wasser nicht sein, damit jagst Du nur das Kind aus dem Bett .. das tut nämlich regelrecht weh, wenn man auf erhitzte Haut kaltes Wasser gibt :ochne:.

    Ausserdem ist der Sinn der Übung, dass die weitgestellten Gefäße die ja so mehr Blut fassen über die Haut die Wärme abgeben, wenn die Wickel kühler sind als die Haut klappt das auch gut. Wenn man nun durch kaltes Wasser die Gefäße zum sofortigen Zusammenziehen bringt, bewirkt man gerade das Gegenteil von dem , was man wollte :umfall: . Deshalb darf man ja bei kalten Extremitäten auch keine Wadenwickel machen, da hätte man den gleichen Effekt... der Körper zentralisiert noch mehr und behält die Wärme in den rumpfnahen Gebieten, weil er die periphere Durchblutung reduziert.

    Wenn Wadenwickel nicht gehen, kann man auch versuchen, zwei kühle (nicht kalte! ) Waschlappen in die Leisten zu legen, da verlaufen große Blutgefäße relativ dicht unter der Haut, da kann man diesen Effekt auch erreichen.
    alle wickel müssen natürlich gewechselt werden, wenn sie gewärmt sind und öfter wie dreimal hintereinander in einer halben Stunde soll man das auch nicht machen.

    lg
     
  5. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
  6. Traumtänzerin

    Traumtänzerin Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wadenwickel.....wie denn nun??

    Hallo,

    Ich habe es so gelernt:

    Wadenwickel erst, wenn das Fieber den Höhepunkt erreicht hat, vorher lieber noch eine Wärmflasche ins Bett.
    Am besten merkst du es wenn die Handtemperatur sich verändert. Bei mir ist es soweit, wenn ich warme Hände habe.
    Dann auf keinen Fall kalte Wickel machen. Nur laufwarm.
    Sonst kann das einen Kreislaufkollaps auslösen.

    Früher war man der Meinung, die müssen eiskalt sein. Aber nie und nimmer so machen, das ist veraltet.
     
  7. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Wadenwickel.....wie denn nun??

    ups...
    danke für die info...
    ich kenne wadenwickel auch nur kalt...hat meine oma/mama immer so bei mir gemacht...
    aber nach dem was ich hier gelesen habe, ist lauwarm auch viel logischer !

    lg Simone
     
  8. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Wadenwickel.....wie denn nun??

    und wem die Hantiererei mit all den Tüchern zu umständlich ist, dem empfehle ich Anke's Tipp ( :winke: @ Florence) knielange Strümpfe zu verwenden;

    hat Max auch besser angenommen :heilisch:;

    :winke: Andrea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...