Wacht schreiend auf ?!?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von bussibär, 4. Oktober 2002.

  1. Guten morgen ihr lieben,

    leider weiss ich mir keinen Rat mehr. Seitdem wir im Urlaub waren, vor ca. Wochen, wacht unsere Kleine plötzlich Nachts so zwischen 3 und 5 Uhr auf und weint wie verrückt. Manchmal kann ich sie mit ihrem Schnuller beruhigen und manchmal muss ich sogar ein Fläschen machen. Abends so gegen acht und Tagsüber geht sie, meistens, ohne Probleme in ihr Bett. Sie schläft aber nur mit Schnuller ein. Bisher hat sie ca. 2-3 Schläfchen am Tag gemacht eins Vormittags, eins Mittags und eins Nachmittags. Festern habe ich dann versucht ein Schläfchen wegzulassen, weil ich dachte, dass sie vielleicht zuviel schläft. Leider mit dem Ergebnis, dass sie um 6 Uhr so müde war und ich sie halb tot ins Bett gebracht habe und ich heute morgen um 04.30 Uhr weinend wachgemacht wurde und sie nicht mehr einschlafen konnte.
    Jetzt versuche ich sie nochmal zum schlafen hinzulegen und leg mich auch nochmal auf´s Ohr.
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Regina un Marisa (04.03.2002)
     
  2. Hallochen,

    mit 5 Monaten könnten das jetzt entweder Träume sein (dann ist es schon wichtig, dass man tröstend da ist) oder aber wieder verstärkter Hunger (Wachstumsschub!). Wenn Du also das Gefühl hast, dass die Süße hauptsächlich Hunger hat, dann wäre es jetzt an der Zeit zuzufüttern bzw. die Kalorien tagsüber etwas aufzustocken. Da bist Du dann bei Ute an der richtigen Adresse :D
    Möglich wäre auch der sog. "Nachtschreck" - das ist ein Phänomen, bei dem die Kinder schrecklich schreien, aber nicht ansprechbar oder tröstbar sind. In diesem Fall hilft leider gar nichts außer abwarten bis der Spuk vorüber ist.
    Viel Glück, dass es blad besser wird!
    Lieben Gruß

    Regina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...