Wachstumsschub?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von RTA, 11. Juni 2003.

  1. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    HAllo,

    Aaron ist heute genau 36 Wochen alt.
    Steht da vielleicht ein Wachstumsschub an?
    Er futtert nämlich auf einmal wie ein Scheunendrescher 8O

    Er hat sich ja lange schwer damit getan, erwähnenswerte Mengen Beikost zu essen und dann von heute auf morgen ißt er richtig viel.

    Heute mittag hat er gar 300 g Gemüse/Kartoffel gegessen 8-O Ist das Ok, oder soll ich ihn bremsen, oder nach dem Gläschen lieber Obst geben (hab heute ein 2. Gemüseglas aufgemacht)?
    Gestern abend hat er zum ersten mal die empfohlene Menge MIlchbrei gegessen und eine 3/4 Std. später noch eine Riesenportion MuMi hinterher und nachts hat er irgendwie auch nur getrunken.

    Geht das vorbei?
    Braucht er generell so viel?

    LG
    Regina
     
  2. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo Regina,

    mein Kleiner ist zwar etwas jünger als Deiner, aber diese Phasen kenne ich nur zu gut. Manchmal kommt man gar nicht mit dem Löffeln nach, da verlangt er noch einen Nachschlag. Das hat er immer dann, wenn er in einem Entwicklungsschub ist und läßt irgendwann wieder nach und er ißt dann auch wieder seine normalen Portionen. Mach Dir also mal keine Gedanken :jaja:

    Liebe Grüße

    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...