Wachstumsschub?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von maiken 74, 7. Juni 2005.

  1. Hallo an alle Schnullerfamilien-Mamas :winke:
    Sind Wachstumsschübe mit Unruhezuständen und Schmerzen verbunden? Und kann man ein bestimmtes Alter damit verbinden? Wie lange dauert so ein Wachstumsschub? Irgendwie ist Mika heute richtig sch... drauf, er weint wieder viel und strampelt wie verrückt mit den Beinen und Armen. Blähungen haben wir eigentlich hinter uns und das Schlafen hat die letzten 2 Wochen auch mit einem tollen Tages- und Nachtrythmus gut geklappt. Bin ein bißchen verwundert und ratlos... Mika ist mein erstes Kind und soviel Erfahrung und Rotiene(?black out.. richtig geschrieben? sieht komisch aus :oops: ) habe ich noch nicht.
    Liebe Grüße Maiken
     
  2. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.489
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    Hallo Maiken,

    gerade in den ersten Lebensmonaten hat das Babys des Öfteren Wachstumsschübe, die auch mit Schmerzen und Unruhezuständen einhergehen.
    Wann genau diese Schübe sind, ist jedoch unterschiedlich.
    Es gibt ein Buch Oje, ich wachse! in dem diese Sprünge genau erläutert sind. Laut diesem Buch sind die Sprünge in den ersten 14 Lebensmonaten um die 5., 8., 12., 19., 26., 37., 46. und 55. Woche.
    Bei Carolin passte das allerdings nicht immer so genau. Bei ihr kamen die Schübe eher später.

    Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

    Liebe Grüße und starke Nerven
    Daniela
     
  3. ich habe grade das Posting von Ute gelesen und habe mir vor 2 Minuten das Buch Oje ich wachse bei Amazon bestellt! Wenn einer der Schübe so in der 12. Woche liegt, sind wir ja genau drin :-( Danke Daniela
     
  4. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    Hallo,

    ich denke auch das es ein Wachstum- / Entwicklungsschub ist! Nike war da auch immer furchtbar drauf und hatte auch starke Schmerzen. Aber mittlerweile tut ihr das Wachsen nicht mehr so weh.

    Was laut meiner Liste gerade mit ihm passiert ist folgendes:

    "Das Baby lernt jetzt fließende Übergänge sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen. So lernt es, fließend von einer Körperhaltung in die nächste zu wechseln, den Kopf harmonischer zu bewegen und auch besesr zu schlucken. Sie können deutlich erkennen, dass sich Ihr Baby jetzt nicht mehr so abgtehackt, sondern kontrollierter und bewusster bewegt. "

    LG
     
  5. Na dann bin ich ja mal gespannt!! Danke :prima:
     
  6. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    ach hier noch ein Tip was du jetzt mit ihm machen kannst oder solltest.

    "Sie können sich jetzt schon richtig mit ihrem Baby unterhalten. Sprechen Sie ganz normal mit ihm oder ahmen Sie seine Laute nach. Beim Greifen und Fühlen können Sie Ihrem Baby viele Anregungen geben, indem Sie ihm unterschiedliche Dinge zeigen und verschiedene Oberflächen zum Betasten anbieten. Babys lieben nun vor allem Bewegungsspile wie "Flugzeug" oder "Rutschbahn" spielen oder "Hoppe hoppe Reiter" machen."

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...