Wachstumsschub mit 8.5 Jahren?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Paulchen, 9. Februar 2012.

  1. Äh. Mein Kind hat sich gerade den Schlafi angezogen und ist ins Bett gegangen. Um 5 Uhr nachmittags. Gestern und vorgestern hat er nachmittags ein zwei Stunden Schläfchen hingelegt.

    Er frisst wie ein Scheunendrescher, keine Hose passt mehr am Bauch. Ihm tut der Bauch oft weh. Er ist müde und total unkonzentriert. Und hat müde Augen. Sportlich ist er aber fit und auch sonst eigentlich rundum normal. Hat diese Woche zwei gute Arbeiten geschrieben.

    Kein Fieber, scheint mir auch nicht krank, einfach nur kaputt. Andererseits hat er voll den Bewegungsdrang, heute musste er ein ewig langes Gedicht auswendig lernen und musste dabei die ganze Zeit rumhüpfen und -rennen.

    Kann es wohl sein, dass er einen Wachstumsschub durchmacht? Ich meine, dass es diese Symptome in etwa in der Vergangenheit waren, die immer einen Schub ankündigten.

    Kennt ihr das?
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Wachstumsschub mit 8.5 Jahren?

    Ohhhh jaaaa das kann sein!!!! Bei Fabienne ist das ganz genau so. Allerdings heisst bei uns fressen wie ein Scheunendrescher auch gleich wieder ein Termin beim Orthopäden wegen ihrer Skoliose :(
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Wachstumsschub mit 8.5 Jahren?

    Meine Kinder sind momentan auch so kaputt, ev. fehlt auch Licht und Wärme?

    LG
    Su
     
  4. AW: Wachstumsschub mit 8.5 Jahren?

    Ja, wahrscheinlich. Und die Pausen in der Schule und die halbe Stunde, die wir nachmittags rausgehen, reißen es auch nicht raus... wir sind ja normalerweise immer den ganzen Tag draussen nachmittags. Ab April leben wir sozusagen im Garten :). Ihm und mir fehlt Licht und Luft.
     
  5. AW: Wachstumsschub mit 8.5 Jahren?

    Oh wie doof ist das denn :(
     
  6. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    AW: Wachstumsschub mit 8.5 Jahren?

    Und ich frage mich gerade, ob sich mit 8 Jahren der Schlaf umstellt, also die Stundenanzahl. Meine Tochter ist seit ca. 2 Wochen abends um halb acht einfach nicht müde. Trotz Lesen. Sie liegt teilweise um halb 9/ 9 Uhr noch wach. Weiß da jemand was darüber, wann die Kinder weniger schlafen? Bis jetzt schlief sie immer von halb acht bis morgens, wenn wir sie weckten für die Schule.

    Entschuldige, Katja, dass ich dazwischenfunke, aber das interessiert mich wirklich ungemein... Das Licht fehlt MIR übrigens auch ungemein...
     
  7. AW: Wachstumsschub mit 8.5 Jahren?

    Also, MEIN Kind braucht nach wie vor 12 Stunden, sonst ist er unausgeglichen. Von 19 Uhr bis 7 in der Früh und selbst dann fällt ihm das Aufstehen schwer...
     
  8. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Wachstumsschub mit 8.5 Jahren?

    Mein Spross geht zwischen 20:30 und 21 Uhr ins Bett und steht idR um 6Uhr frueh ohne Probleme und alleine auf:zwinker:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...