VU vom 11.11.

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von mone, 12. November 2010.

  1. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.495
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    Gestern hatte ich auch wieder VU...

    Der Gebärmutterhals ist nach wie vor stark verkürzt, aber der Arzt macht sich keine wirklichen Sorgen deswegen...

    Die Bauchmaus war sehr aktiv und hat während dem US mehrfach die Position gewechselt - laut Arzt habe ich aber auch Fruchtwasser wie ein Babyvergnügungsbad :hahaha:

    Leider hängt er (oder sie ? Der FA hat ein wichtiges Detail gestern nicht mehr gefunden :umfall:) aber laut US gut zwei Wochen zurück...Laut US war ich Gestern erst 28+2 :(
    Auf der Entwicklungskurve liegen wir so gerade noch im unteren Normbereich, während Neo damals zwei Wochen früher schon fast den oberen Bereich gesprengt hat... :sagnix:

    Dafür wurde ich aber mit einem strahlenden lächeln der Bauchmaus getröstet :herz:
    Der Arzt meinte nur: *Ohhh...ein lachendes Baby* und hat schnell in 3D umgeschaltet...
    *schnief
    Das war sooooooooo schön :heul:
    Man hatte den Eindruck, das es uns richtig anlacht...
    Leider krieg ich das Bild nicht abfotografiert :bruddel:

    Am 2.12. geht es dann weiter und das erste CTG steht an :umfall:
    Wo ist die Zeit hin ??

    lg Simone
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: VU vom 11.11.

    Erst mal schön, dass es dem Würmchen im Vergnügungsbad gut geht :herz:

    Bei mir kommt immer ein wenig ein fader Nachgeschmack hoch, wenn ich bei Anderen das mit der Entwicklungsverzögerung lese. Das gab es ja bei Lena auch und bei ihr gabs ja wirklich Probleme mit der Plazenta.
    Aber ich denke auch, dass die Minis im Bauch schon solche Schübe haben wie die Kinder allgemein. Sie schießen auch mal schnell 3-4cm in die Länge oder legen 2kg zu und dann passiert wieder ein halbes Jahr lang nix.
    Ich denke er wird das im Auge behalten, wenn er es einma festgestellt hat.
    Vertrau auf Dein Bauchgefühl :bussi:
     
  3. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: VU vom 11.11.

    Schön, dass es dir und der Bauchmaus gut geht.

    Ich weiß es fält schwer, aber du darfst nicht die Bauchmaus mit Neo vergleichen. Jedes Kind ist anders und ich bin sicher, dass dein Arzt und deine Hebamme ein gutes Team sind und dich und die Bauchmaus gut im Auge behalten.

    Es wird sicher alles gut und ganz normal verlaufen.
     
  4. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: VU vom 11.11.

    Schön das es Euch gut geht!
    Ich denke auch wegen der Maße musst Du Dir keine Sorgen machen, das kann sich ganz schnell wieder ändern.
     
  5. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.495
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: VU vom 11.11.

    ich weiss ja, das ich zwei kinder nicht vergleichen kann - trotzdem hab ich mir gleich zu hause die wachstumskurven angeguckt :(

    ja, der arzt wird jetzt da ein auge drauf haben - er hat extra der arzthelferin gesagt, das ich den nächsten termin für ctg und ??? brauche...
    ich hab die bezeichnung vergessen, aber es hatte was mit wachstumkontrolle zu tun...

    aber ich hake das thema jetzt auch bis zum nächsten termin wieder ab - mein bauch sagt, das es der maus gut geht :jaja:

    lg Simone
     
  6. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: VU vom 11.11.

    Doppler vielleicht?
    Wäre sinnvoll, wenn er es nicht schon beim US mitgemacht hat. Damit kann Durchblutung angeschaut werden . Heute kann das fast jedes gute US-Gerät. Bei Lena musste ich dafür extra ins KH. Bei Luca hat die FA gleich in der Praxis schauen können.

    dann ist es auch gut!!! :herz:

    :bussi:
     
  7. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.495
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: VU vom 11.11.

    ne, doppler wars nicht - den hat er gleich mitgemacht :jaja:

    jedenfalls werde ich jetzt nicht googeln, was er gemeint haben könnte - da finde ich nur wieder sachen, die ich besser nicht lesen sollte ;)
     
  8. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: VU vom 11.11.

    Schön, dass es der Maus gut geht :)

    Mh, wir hatten ja auch immer mal ne Woche Schwankung, Termin wurde ja 1 Woche nach hinten korrigiert und selbst dann hieß es zwischendrin nochmal, dass sie evtl. noch später kommt, war dann aber immer in der Norm. Abgesehen davon war ich ab und zubei ner Vertretungsärztin, die penetrant auf November tippte- meine FÄ hingegen auf: "Sie übertragen auf keinen Fall".

    Tja und dann zum Schluss war sie ja auf einmal schon bei 37+0 oder so so groß, dass die FÄ meinte, sie sei "fertig" und im Endeffekt haben sie nach der Geburt auch gesagt, dass der ursprüngliche ET (13.10 statt 20.10.) doch realistischer gewesen sei.

    Yara hatte als KS-Baby mit angeblichen 9 Tagen vor Termin Apgarwerte von 9/10/10, die KiÄ in der Klinik meinte, das gäbe es bei KS-Babies so gut wie nie.

    Also, keine Sorgen erstmal! :bussi:

    Ich wünsch dir weiter alles Liebe und ich freu mich schon sooo auf Geschwisterbildchen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...