Vorsicht bei Schuhgrößen (Kinder)

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Putte, 15. Oktober 2006.

  1. Hallo,

    wir waren letztens in der Kreisstadt in einem Schuhgeschäft, weil mein Mann (mal wieder) nach neuen Schuhen sehen wollte.
    Dort gab es auch ein elektronisches Fußmessgerät und weil wir schon einmal dort waren, haben wir auch gleich die Füße unseres Sohnes messen lassen. Ein Computerabdruck wurde gefertigt und man konnte deutlich sehen, dass sich die Füße unseres Sohnes bereits verformt hatten, weil er ständig zu kleine Schuhe trägt.

    Ich muss schon sagen, dass ich etwas geschockt war.
    Seit er Schuhe trägt, hatten wir ihm immer die (aus unserer Sicht) besten Schuhe gekauft, weil gerade Füße wichtig sind (insbesondere, weil wir davon ausgehen, dass er mal sehr groß werden wird).
    Als er noch klein war, sind wir sogar zu einem Spezialgeschäft gefahren, das 50 km entfernt lag, weil es nur dort eine spezielle Marke gab.
    Wir lassen die Füße regelmäßig mit einem Schiebe-Dingsbums-Messgerät in einem orthopädischen Schuhgeschäft hier im Ort ausmessen und uns beraten. Vor zwei Monaten hat er dort neue Schuhe in Gr. 37 bekommen und nun haben wir festgestellt, dass er in den selben Schuhen (gleiche Marke, gleicher Schuh) eigentlich in Gr. 39 braucht.

    Ich wollte euch nur ans Herz legen, ab und an die Füße eurer Kinder elektronisch nachmessen zu lassen. Offensichtlich kann man sich auf Schuhfachgeschäfte und das Empfinden der Kinder nicht (immer) verlassen.

    Liebe Grüße
    Conni
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vorsicht bei Schuhgrößen (Kinder)

    Da können die Fachgeschäfte nix dafür (auch wenn die Beratung oft mangelhaft ist), das ist ein Hersteller-Problem.

    Ich kaufe Kinderschuhe seit Jahren nur noch mit meiner eigenen BIMS-Messschiene oder eben bei Reno, wo gescannt wird.
     
  3. AW: Vorsicht bei Schuhgrößen (Kinder)

    Hallo Petra,

    was ist denn eine BIMS-Messschiene?

    Liebe Grüße
    Conni
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vorsicht bei Schuhgrößen (Kinder)

    Guckst du hier

    So was ähnliches gibt es auch von Reno, meine ich. Die Innenmaße des Schuhs werden gemessen, so ist die Größe, die draussen steht, eigentlich unwichtig. Geh mal über die Suche, da hatten wir schon etliche Themen drüber

    :winke:
     
  5. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Vorsicht bei Schuhgrößen (Kinder)

    Reno ist super! Wir haben Colins Füsse auch ausscannen lassen. Ausserdem bekommt man beim ersten 2.5%, 5% und beim 3ten einkauf 7.5%gutschrift.

    Bei Reno wird jeder schuh nochmals ausgemesen, deshalb stehen die unterschiedlichsten schuhen im Nummern Regal.
    Ich lasse diese dan immer extra nochmals ausmessen.

    Bin aber mit RENO top zufrieden auch, wenn wir leider die Schuhe zurück bringen musten, da diese innert 1W. sich plötzlich langsam auflösten aber dies ist ein Herstellungsprobleme von bama und nicht von Reno selbst.

    lg
     
  6. AW: Vorsicht bei Schuhgrößen (Kinder)

    Danke, ist gekauft. :)

    :oops: Auf die Idee bin ich (heute ausnahmsweise) nicht gekommen. Irgendwie dachte ich wohl, ich hätte die Entdeckung des Jahrhunderts gemacht. :hahaha:

    Reno gibt es bei uns gar nicht. :ochne:
    Und irgendwie bin ich davon ausgegangen, dass man sich auf ein orthopädisches Schuhgeschäft verlassen kann. :nix:

    Danke euch!

    Liebe Grüße
    Conni
     
    #6 Putte, 15. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Oktober 2006
  7. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
  8. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Vorsicht bei Schuhgrößen (Kinder)

    Conni problem bei diesen innen messern!
    Also den Schuhmesser von RENO, BINGO etc... wo auch immer
    die verbiegen sich so derart.
    Das bedeutet, du must wirklich gut schauen, dass sich das ding im Schuh nicht verbogen hat sonst stimmts nicht mehr.
    Ausserdem gibt es solche die bei Kinderschuhen echt Mühe haben, da sich bei der Spitze wo man den Messer rein tut zubreit sind (manchmal).

    Bei dem Ausmesser von Bingo Schuh der zählt sogar 0.5cm oder nochmehr dazu also genau den Daumen, damit du die richtige Grösse hast.
    Ich glaube das macht der von Reno auch.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...