Vorschulkind, Kindergarten ENDE

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Minisister, 11. März 2010.

  1. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Wußte grad nicht was ich in die Überschrift schreiben soll.
    Stella kommt ja dieses Jahr in die Schule. Der Kindergarten macht zum 5.8. Ferien.
    Jetzt hab ich letzte Woche so nebenbei erfahren das Stella aber nur noch bis zum 31.7. kommen darf, weil der Vertrag nur bis dahin geht.
    Die Leitung meinte, Sie können Stella ja dann übers Jugendamt woanders unterbringen.
    Zur INFO: Wir reden hier von 5 Tagen!!!
    HAb gefragt ob nicht die möglichkeit besteht Stella als Besucherkind laufen zu lassen. Es kommen ja oft mal ehemalige Kinder in den Ferien zu besuch und da zahlen die Eltern dann einen Betrag X für den Tag.
    Nein, scheint wohl nicht zu gehen.

    Wollte mal hören ob noch andere von Euch das Problem haben.
    Wir müßen jetzt den ganzen August Urlaub nehmen und STella muß
    1 woche vor den anderen Kindern in Ferien gehen.

    Oki, wir könnten die 5 Tage überbrücken mit Babysittern und auch Urlaub es ist also nicht so das Stella auf der Straße steht, aber ich finde es vom Prinzip her total blöd.

    Stell mir grad vor wie es wäre wenn der KiGa ab Mitte Juli zu hätte, dann müßten wir sogar 6-7 Woche überbrücken.
    Kann nicht verstehen das es da keine Sonderregelungen gibt.
    Wer schickt sein Kind shcon für 5 Tage in einen andere Einrichtung WENN der aktuelle KiGa noch auf hat. Und ich glaube kaum das von den neuen Kindern für die die Eltern sicherlich auch shcon ab August zahlen irgendein Kind für 5 Tage zur Eingewöhnung kommt und dann 3 Wochen Ferien macht. Denke also der Platz für Stella und noch 1 anderes Kind * es kommen dieses Jahr nur 4 Kidner in die Schule, und die beiden anderen sind shcon früher in Urlaub* wäre ja wohl da.

    Bin grad echt verärgert... :bruddel:
     
  2. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vorschulkind, Kindergarten ENDE

    Ich kann deinen Ärger verstehen. Gibts bei euch in der Grundschule eine Hortbetreuung in den Ferien? Da könntet ihr sie ggf schon dafür anmelden.

    Gruß Tina
     
  3. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Vorschulkind, Kindergarten ENDE

    Echt? Geht nicht? Bei uns gabs immer ne Übergangslösung, wir sind im städtischen KiGa. Frag doch mal beim Jugendamt nach, ob es da Möglichkeiten gibt. Auf dem Bescheid mit dem Beitrag (dürftest ja auch einen 0-EUro-Bescheid haben außer ggfls der Verpflegung) steht ein Ansprechpartner drauf. Oder Du rufst mal beim i-Punkt Familie an (zu finden über die Ddorfer Homepage).

    :winke:
     
  4. Mamaaaa

    Mamaaaa Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Vorschulkind, Kindergarten ENDE

    Hallo,

    bei uns ist es genauso. Ich bin vor allem froh, dass dieses Jahr der Kindergarten die letzten Wochen Ferien hat. Ansonsten wäre das Kind die ganzen Sommerferien zuhause.

    Teilweise besuchen die Kinder dann schon die OGS der Grundschule, denn dort können sie ab 01.08. hingehen. Das wäre für unsere Kinder allerdings nix und keine schöne Eingewöhnung.
     
  5. fleur

    fleur Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vorschulkind, Kindergarten ENDE

    Also, ich finde das auch echt unmöglich.
    Mein Sohn durfte sogar noch in den ersten drei Monaten des 1. Schuljahres in den Kiga.
    Man konnte die Kinder ganz normal um 7.30 Uhr hinbringen, sie wurden dann von einer Erzieherin zum Schulbus gebracht und auch wieder abgeholt.
    Ich konnte dann mein Sohn um 14.00 Uhr wieder vom Kiga abholen.
    Das war bzw. ist ein städtischer Kindergarten.
    Im Kiga von meiner Tochter läuft die letzte Woche vor Schulanfang auch mit dem Besucherstatus ab.
     
  6. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Vorschulkind, Kindergarten ENDE

    Ich denke das ist einfach ein versicherungstechnisches Problem. Bei uns geht der Vertrag auch nur bis 31.7. und die Schule fängt Mitte August an. Aber ich bin halt auch zu Hause, wie andere Eltern das machen weiss ich nicht.
     
  7. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Vorschulkind, Kindergarten ENDE

    Nicolas hat schon ab 15.7. Ferien - Einschulung is am 31.8. ... Noch Fragen? ... :umfall:
     
  8. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Vorschulkind, Kindergarten ENDE

    Wir können den August noch mit dazu buchen. Voll bezahlen für eine Woche hingehen!

    Ob Madame dann aber in den anderen KiGa gehen kann, der die Zeit auf hat, weiß ich noch nicht. Nur wenn ich eh den ganzen Monat bezahle, dann sollte das ja rein theroetisch gehen!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kindergarten ende

Die Seite wird geladen...