Vorschule? Mal 'ne blöde Frage...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Katl, 19. August 2008.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Hab das grad in dem einen Thema gelesen. Was bitte ist denn die Vorschule? Ich kenne es so, dass man von 3-6 ca. in den Kiga (je nach Geburtsdatum) geht und danach in die Schule (dann ist man entweder noch 6 oder schon 7). Dazwischen gibts bei uns eigentlich keine zusätzliche Station. Was ist das? Oder ist damit das letzte KiGa-Jahr gemeint, wo man einmal (oder zweimal) wöchentlich am Nachmittag was "extra" macht? *leichtverwirrtbin*

    LG
    Katja
     
  2. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vorschule? Mal 'ne blöde Frage...

    Elias geht zwar noch nicht in die Vorschule aber bei ihm im Kiga machen dann die Kinder im letzten Jahr vor der Schule einige Sachen extra, besondere Übungen und Ausflüge. Die werden also gezielt darauf vorbereitet :jaja:
     
  3. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Vorschule? Mal 'ne blöde Frage...

    Ja, im Kiga aber, oder? So kenne ich das auch. Im letzten Jahr macht man etwas mehr als normal. Aber man muss dafür nicht woanders hin oder irgendwo angemeldet werden. Das ist automatisch...
     
  4. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vorschule? Mal 'ne blöde Frage...

    Na ich weiß nicht ob da alle dran teilnehmen müssen oder nicht *schulterzuck*

    Manchmal gehen die aber auch in die Grundschule um dort irgendwas zu machen

    das steht bei uns ja erst in 2 Jahren an;)
     
  5. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Vorschule? Mal 'ne blöde Frage...

    Ah okay, danke :)

    Vielleicht gibts da einfach Unterschiede in den einzelnen Bundesländern oder Kreisen...
     
  6. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Vorschule? Mal 'ne blöde Frage...

    :winke: Also, bei uns ist das so, dass alle Kinder, die im nächsten Jahr zur Schule kommen, automatisch Vorschulkinder sind. (und alle sind natürlich stolz auf ihren besonderen Status...)

    Je nach Anzahl der Kinder bilden sich dann eine oder mehrere Gruppen. Als erstes beratschlagen die Kinder über ihren Gruppennamen (und stärken so ihr Zugehörigkeitsgefühl), den sie in diesem Vorschuljahr führen wollen.

    Früher war Vorschule ja oft gleichbedeutend mit Übungsblättern, die in einer dafür vorgesehenen Zeit ausgefüllt werden mussten :umfall:, aber das hat sich ja glücklicherweise (in den allermeisten Einrichtungen) geändert.
    Heute ist Vorschule viel ganzheitlicher. Besuche bei Polizei, Bäcker und Co. gehören genauso dazu wie das Übernehmen bestimmter Aufgaben im Tagesablauf.

    Die Förderung grob- oder feinmotorischer Fähigkeiten läuft versteckter wie früher, über Bastelangebote ect.

    Bilderbücher in Kleingruppen anzusehen und später darüber zu sprechen, zu malen, zu basteln... gehört genauso dazu wie Koch- und Backangebote undundund...

    Alles Sachen, die man auch mit den Kleineren schon macht, hier aber wesentlich differenzierter auf 5-6jährige abgestimmt.
     
  7. AW: Vorschule? Mal 'ne blöde Frage...

    Bei uns war es auch so, dass das letzte Jahr vor Schulbeginn mit "Vorschulunterricht" gespickt war. Morgens wurden leichte Übungen für den Deutschunterricht gemacht. Nachmittags gab es AG's.
     
  8. nutella

    nutella Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Süddeutschland Nähe HN
    AW: Vorschule? Mal 'ne blöde Frage...

    Bei uns gibt es die Vorschule nur für Kinder die eigentlich schulpflichtig sind, aber nicht schulreif . Die Kinder dürfen dann nicht mehr in den normalen Kindergarten, sondern kommen in die Vorschule (Mischung zwischen Schule und Kindergarten). Kinder sind mind. 6 Jahre alt.

    Für Kinder zwischen 5-6 gibt es spezielle Angebote (zB Weben, Mini-Lük, erste Hilfe, usw. zweimal im letzten Jahr vor der Einschulung kommt eine Grundschullehrerin. Alles findet im Kindi statt.
    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...