Vorhaut verengt

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Stellina, 30. April 2009.

  1. Stellina

    Stellina Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Griechenland
    Ich weiss nicht ob der Titel denn nun richtig ist, aber meine Frage ist

    Georg's Penis ist so zu. Wie soll ich das beschreiben. Er kann zwar Pipi machen, aber der Strahl geht nicht weiter, eigentlich ist es gar kein Strahl, denn es geht ja nicht weit.

    Nun sagt die Kinderaerztin ich soll die Vorhaut nach hinten ziehen, damit sich diese oeffnet, aber in einem Buch habe ich mal gelesen, man soll bis 3 Jahren gar nichts machen. Sie meinte ausserdem, wenn es nichts wird, mit dem Zurueckziehen, dann wird eben geschnitten. Was heisst denn das nun genau? Und was ist denn nun richtig.

    Einmal habe ich hier auf der Seite wegen Schamlippenverklebung gelesen und mit Salbe einreiben. ISt das, das gleiche?

    Kann mir jemand bitte helfen?
     
  2. Nadia

    Nadia Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vorhaut verengt

    :winke:,
    Felix hat das auch. Vielleicht nicht so stark. Der KiA hat uns eine östrogenhaltige Salbe verschrieben. Die sollte das weich machen. Hat leider nichts gebracht. Wir werden ihn also irgendwann operieren lassen. Wann genau, weiß ich noch nicht. Er muss erst nochmal von nem Spezialisten untersucht werden. Ich glaube man muss das operieren lassen, wenn es nicht von selbst weggeht. Und das ist bei kleinen Kindern halt unkomplizierter als wenn erst einmal das Schamgefühl da ist. Ob das jetzt allerdings einer kompletten Beschneidung gleichkommt oder ob nur ein Stück weggeschnitten wird, kann ich dir auch nicht sagen, sorry!
    Hoff ich konnte dir trotzdem etwas helfen!
    LG Nadia
     
  3. Stellina

    Stellina Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Griechenland
    AW: Vorhaut verengt

    Danke schoen, Nadia.

    WEnn du es machst, sag mir bescheid. Wie und was....
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Vorhaut verengt

    Solange sich unter der engen Vorhaut keine Entzündungen ausbilden, ist alles in Ordnung. In dem Alter darf das so sein. Und Hände weg - die Vorhaut zurückziehen dürfen nur die (dann meist etwas älteren) Jungs selbst. Nur sie merken, wenn es spannt, bevor die Haut einreißt. Und das passiert recht schnell. Dann gibt es Narben und der Vorhautring wird noch enger.
    Also abwarten, das kann sich noch gut von selbst lösen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. Stellina

    Stellina Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Griechenland
    AW: Vorhaut verengt

    Vielen Dank Anke.

    Heute habe ich aber dran gezogen und dann war es etwas rot. Dann lass ich das gleich bleiben. Mir war dabei eh nicht so geheuer.

    Danke nochmals.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...