vorbeugen gegen bronchitis

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von smiley =), 21. März 2012.

  1. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    guten abend ins schnullerland! :)
    meine große ist mal wieder total erkältet. schnupfen hatte sie nur einen tag dafür hustet sie ganz furchterlich. habt ihr tipps und vielleicht auch ein paar vone euren magischen daumen damit das ganze nicht wieder eine bronchitis wird? wäre nicht die erste diesen winter und krank sein kann sie grad gar nicht gebrauchen.
    danke ihr lieben
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: vorbeugen gegen bronchitis

    Viel trinken und inhalieren, wenn sie es mitmacht.

    GUte Besserung!
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: vorbeugen gegen bronchitis

    Trinken, trinken, trinken. Hustentee mit Honig,
    keine Milch, die verschleimt noch mehr!

    In dem Alter kann sie gut Dampfbad machen. :jaja: Das hilft ganz gut. Oder wenn ihr einen Paariboy habt, dann lass sie mit Kochsalz/Emser Salz inhallieren!
    Zwiebelsaft aus Kandiszucker und Zwiebel lindert den Husten.
    Gute Besserung
    LG Uta
     
  4. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: vorbeugen gegen bronchitis

    danke ihr beiden :herz:
    tochter fiebert seit heute morgen :(
    morgen geh ich mit ihr zum arzt.
     
  5. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.513
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: vorbeugen gegen bronchitis

    Nase saubermachen sobald auch nur das kleinste Anzeichen einer Erkaeltung zu erkennen ist...hat uns unsere Kinderaerztin hier empfohlen...sie sagt, alles kommt von der Nase bzw den Bakterien, die sich dort ganz schnell einnisten koennen...

    Im Klartext heisst das, mit Salzwasser die Nase ausspuelen (bei meinen Kleinen nehme ich die kleine NACL gefuellten Vails, bei mir eine 5ml Einwegspritze) und dann ausschnaufen (bei den Kleinen nehme ich eine Nasensauger). Und was soll ich sagen, seit wir das regelmaessig machen, hatten wir keine Erkaeltung mehr im Haus...toi toi toi!

    Selbst wenn Giada anfaengt zu husten machen wir die Nase und es geht weg...

    Alles Gute und gedrueckte Daumen hier! :)

    Ellis
     
  6. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: vorbeugen gegen bronchitis

    Bei meinem Bronchitis-Kind hilft Umckaloabo, sobald die Erkältung losgeht und dazu noch Drosera und Tartarus Stibiatus als Globuli (wurde uns von der KiÄ empfohlen). Ansonsten viel trinken, möglichst Hustentee mit Honig, wenn sie es denn nimmt, und auch Inhalieren mit Kochsalzlösung.

    Gute Besserung,
    Bella :blume:
     
  7. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: vorbeugen gegen bronchitis

    danke auch euch :)

    wir waren beim heute beim arzt. lunge und bronchien sind frei *aufholzklopf* sie hat wohl eine grippe.
    außer fiebersenken und schmerzmittel kann man nichts machen. sie tut mir echt leid :(
     
  8. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: vorbeugen gegen bronchitis

    sie fiebert immer noch um die 39° und hat seit mittwoch nichts mehr gegessen. (dass am montag, donnerstag und freitag jeweils eine wichtige arbeit ansteht muss ich wohl nicht dazu sagen :umfall: )habt ihr tipps gegen die halsschmerzen damit sie wenigstens eine kleinigkeit runterbringt?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...