Von Aptamil1 zu Milumil 2?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Kathrin., 16. August 2010.

  1. ich schon wieder:)

    Hallo erstmal,

    mal wieder bräuchte ich einen Rat!Nichts dramatisches, wahrscheinlich ein Klassiker:)

    Wir haben jetzt alle 3 Beikost Mahlzeiten eingeführt.(Maxi ist 6,5 Monate alt)

    Sein Plan sah z.B. gestern so aus:

    8 Uhr 230ml Aptamil 1
    12 Uhr 180g Zucchini mit Kartoffel
    15 Uhr 190g Hafer-Apfel
    18.30 220g Grießbrei mit Birne (selbst angerührt mit Aptamil2)

    Sein Stuhlgang ist auf einmal ganz komisch fest und sehr dunkel, fast schwarz.
    Er setzt mehrmals am Tag kleinere Mengen ab.Ist das normal?(Ich gebe ihm Tee aber er trinkt leider max. 50ml am Tag)
    Wir haben als er 6 MOnate alt war Gluten eingeführt, erstmal nur die Haferflocken von Milupa. Kein Bauchweh!
    Ist der STuhl deshalb komisch?

    In letzter Zeit kommt er jetzt jede 2. Nacht und hat Hunger. Trinkt zwischen 1 und 2 Uhr zwischen 180 und 230ml.
    Er kommt häufig nachts dann wenn wir unter 1000ml/g tagsüber kommen.

    Meine Fragen: Soll ich ihn komplett auf eine 2er Milch umstellen?
    Lieber Milumil 2 da sie besser sättigt?
    Macht Milumil seinen Stuhl noch härter??
    Oder soll ich die Breimengen erhöhen? (Er würde vom OGB 220g und vom Mittagessen auch 220g essen wenn ich ihn liese)


    Schon mal Danke im Vorraus!!

    Liebe Grüße:winke:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Von Aptamil1 zu Milumil 2?

    hmmm - seit wann ist das so?

    Generell spricht nichts gegen die Umstellung auf Milumil 2 - aber das mit dem Stuhlgang interessiert mich dann doch noch. Gibst Du zufällig Eisentropfen oder ein anderes Medikament?

    Grüßle Ute
     
  3. AW: Von Aptamil1 zu Milumil 2?

    Nein er bekommt keine Medikamente!
    Habe eine ganze Zeit Karotten gefüttert, da er die gerne mochte. Habe sie dann gleich abgesetzt und seit ca. 1 Woche gibt es Kürbis oder Zucchini.

    Bin auch etwas beunruhigt wegen dem Stuhl, aber dachte das liegt evtl. auch daran dass er weniger Flüssigkeit hat.
    Im Grunde hat sich der Stuhl von hellgelb matschig zu dunkel und hart verändert seit ich den OGB eingeführt habe.
    Daher meine Überlegung ob es was mit dem Gluten zu tun hat.

    Die letzten 2 Nächte kam er übrigens um 3 Uhr und hatte Hunger.
    GEstern hatten wir wieder mal eine Tagesmenge von 1030ml/g.

    Daher die Überlegung die sättigendere Milumil 2 zu nehmen.
    Oder doch erstmal Aptamil 2 wegen dem Stuhl?

    Sollte ich zum Kinderarzt?

    Liebe Grüße
     
  4. AW: Von Aptamil1 zu Milumil 2?

    Habe gerade eben gel-grünen weichen Stuhl in seiner Windel entdeckt:)
    Allerdings nicht gerade viel...
     
  5. AW: Von Aptamil1 zu Milumil 2?

    hubs...ich mein natürlich gelb-grün:)
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Von Aptamil1 zu Milumil 2?

    Ich würde abwarten, sofern deinem Schätzchen gut geht. Einfach beobachten.

    Bei "schwarz" fasse ich immer nach. Denn schwarzer Stuhlgang kann auf versteckte Blutungen hinweisen. Gelb-grün ist normal. Und unterschiedliche Stuhlfärbungen ebenfalls. Es kann schlicht von der Beikost kommen. Nach Glutenunverträglichkeit liest es sich nicht. Da hat der Stuhl auch eine andere Qualität.

    Du hast die Wahl zwischen beiden Produkten. Milumil sättigt etwas besser.

    :winke: Ute
     
  7. AW: Von Aptamil1 zu Milumil 2?

    Danke für die Antwort, Ute. So dachte ich eigentlich auch, erstmal beobachten.
    Da es heute morgen wieder recht normal aussah, bin ich beruhigter. Und ja, ihm gehts prima:)

    Da er aber neuerdings wieder nachts Hunger hat, werde ich ihn auf eine Folgemilch umstellen und da dachte ich an Milumil wegen der besseren Sättigung.

    Meinst du sein Stuhl wird dadurch noch schlechter (härter)?
    Milumil ist doch auch prebiotisch oder?

    Danke und noch einen schöönen Tag:winke:
     
  8. AW: Von Aptamil1 zu Milumil 2?

    ach, da fällt mir ein : kurze Frage zum Abendbrei:

    sollte der Abendbrei von der gleichen Firma wie die Milch sein?
    Also wenn ich Milumil füttere, und einen Fertigbrei geben, sollte ich dann nur Breie von Milupa nehmen?
    Bisher trinkt er ja Aptamil 1, und habe bisher nur die Aptamil Breie gegeben und in letzter Zeit rühre ich die Flocken in Aptamil 2.
    Habe aber Proben von HiPP und Co hier.Dürfte ich ihm die geben oder ist das nicht so gut??

    Tausend Dank:winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...