Vom Loreleiblondchen zur Brünetten? - Bitte Hilfe.

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von ConnyP, 28. Juni 2006.

  1. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo, ich brauch mal Euren Rat:

    Ganz ketzerisch: Bin schon seit Ewigkeiten hellblond, eine kurze Granatrote Phase mal ausgenommen.

    Das Rot sah gut aus, ist mir aber zu anstrengend.

    Was meint ihr, soll ich mal so ein schönes Braun versuchen? Haselnuss oder sowas?

    Oder lieber nicht?

    Ich bin halt eindeutig ein heller Typ, aber wieso nicht...? Man könnte ja erstmal so eine leichte Tönung probieren, wobei sowas bei mir fast hält wie eine normale Tönung :nix:

    was meint ihr?
    Soll ich? :-D

    Gespannte Grüße,
    Conny :winke:
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Vom Loreleiblondchen zur Brünetten? - Bitte Hilfe.

    Hallo,

    die granatrote Phase hatte ich auch*gggg

    Haselnuss finde ich gut.Das hatte Michelle mal.Und Kastanie hatte sie auch mal, das war dann leicht rotschimmernd, das fand ich auch nicht schlecht.

    Loreleiblondchen.... das Wort finde ich genial*ggg

    Lg,
    Michaela
     
  3. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Vom Loreleiblondchen zur Brünetten? - Bitte Hilfe.

    Hi,

    ich bin immer nicht so für starke Farbänderungen, weil ich finde, dass das fast immer künstlich aussieht, vor allem, wenn der helle Ansatz dann nachwächst... Wie wäre es denn mit zweifarbigen Foliensträhnchen z.B. in dunkelblond und haselnussbraun? Da fällt der Ansatz nicht so auf und man kann es auch gut nachfärben.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  4. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vom Loreleiblondchen zur Brünetten? - Bitte Hilfe.

    Genau das wollte ich auch vorschlagen. Hab ich übrigens bei mir auch machen lassen. Ein reiner Braunton wäre für mich viel zu langweilig gewesen und auch zu extrem nach all den Jahren blond.
     
  5. AW: Vom Loreleiblondchen zur Brünetten? - Bitte Hilfe.

    Ja genau,

    solche Foliensträhnchen.

    Vielleicht gleich 3 oder 4 (dunklere Farben, Rottöne).

    Das gibt bestimmt einen schönen Effekt mit den blonden Haaren und ist in der Veränderung nicht so krass.

    LG
    Sandy
     
  6. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Vom Loreleiblondchen zur Brünetten? - Bitte Hilfe.

    Ich find auch, dass der Wechsel von blond auf braun oft sehr unnatürlich aussieht. Die Idee mit den mehrfarbigen Strähnchen find ich auch besser :prima:

    Bin gespannt auf Fotos!!
     
  7. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Vom Loreleiblondchen zur Brünetten? - Bitte Hilfe.

    Danke für Eure Tipps.
    Mal sehen, ob der Friseur jetzt Zeit hat :-D
     
  8. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Vom Loreleiblondchen zur Brünetten? - Bitte Hilfe.

    Ich bin auch die ganze Zeit am Überlegen, ob ich meine Haare nicht hellbraun tönen soll oder sowas.

    Ich mag mein asch/dunkel/mittel-blond oder was auch immer das ist, nicht mehr sehen.

    Letztes Jahr Juli war ich beim Friseur und habe endlich mal meine Haare leicht stufig schneiden lassen, mit 3 verschieden farbigen Strähnchen sowie Färbung des der "unteren Haare" in Schokobraun. Ich fand es klasse, hat mich aber 90 € gekostet.

    Ich hatte auch mal eine rot Phase und fand es super schön, aber jetzt wäre das wohl zu gewagt.

    LG
    Rebecca
     
    #8 Rebecca, 28. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2007

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...