Vollkornhaferflocken von Kölln ok?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von PePaMel, 1. Oktober 2011.

  1. PePaMel

    PePaMel Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi Ute,

    wollte jetzt anfangen unter den Gemüse-Kartoffel-Brei Haferflocken zu mischen. Sind die im Titel genannten ok, oder empfiehlst Du andere?

    Mein Sohn ist jetzt übrigens 5 Monate alt, trinkt Aptamil 1 und hat im Moment deutlich festern Stuhlgang (so wie bei einem Erwachsenem)

    Vielen Dank,
    Mel
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Vollkornhaferflocken von Kölln ok?

    Hallo,

    die Schmelzflocken (sind extra fürs Baby) kannst Du verwenden. Vollkornhaferflocken selbst noch nicht.

    Grüßle Ute
     
  3. PePaMel

    PePaMel Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Vollkornhaferflocken von Kölln ok?

    Hallo Ute,

    hab die Schmelzflocken besorgt und das Gemüse/Kartoffel/Öl/Flocken/Saft-Gemisch wird gut angenommen. Kann ich ihm (er ist jetzt 5 Monate und 1 Woche) schon die ganzen 200gr löffeln? Denn nach 130gr hat er ziemlich schnell wieder Hunger und 2 Stunden sollten doch zwischen milchfreier Mahlzeit und der nächsten Milch liegen.

    Dann hätte ich noch eine Frage wegen des Stuhlgangs an Dich. Er trinkt ja Aptamil 1 und zum Abend hin bekommt er Aptamil Griesbrei. Trotzdem hat er zwischendrin immer mal wieder richtig festen Stuhlgang. Meine Hebamme empfahl mir ich sollte einen halben Teelöffel Sonnenblumenöl mit ins Milchfläschen geben. Irgendwo hier jedoch las ich das man dies nicht tun soll. Hast Du einen anderen Tipp für mich?

    Vom Apatmil Griesbrei isst er ca. 4 Esslöffel mit etwas Obst, auch hier ist er nicht wirklich satt danach. Ab welcher Menge sollte er denn satt sein? Und ist das Obst im Brei ok?

    Vielen Dank,
    Mel
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Vollkornhaferflocken von Kölln ok?

    Hallo Mel,

    kein Öl in die Flasche bitte - das hast Du richtig gelesen.

    Gib ihm größere Portionen :mrgreen: und er wird auch besser Stuhlgang haben. Wenig Obst zum Abendbrei sonst wird es zu süß.
    Lass ihn einfach soviel essen wie er mag. Er hört schon auf wenn er satt ist.

    :winke: Ute
     
  5. PePaMel

    PePaMel Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Vollkornhaferflocken von Kölln ok?

    Hi,

    hab ihm größere Portionen zum Löffeln angeboten, hat leider nicht geklappt... Was könnte ich sonst noch gegen festen Stuhlgang tun?

    Mel
     
    #5 PePaMel, 9. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2011
  6. PePaMel

    PePaMel Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Vollkornhaferflocken von Kölln ok?

    Hast du keinen Tipp für mich?
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Vollkornhaferflocken von Kölln ok?

    Du meinst wegen dem Stuhlgang?

    Eigentlich ist euer Speiseplan prima. Wie ist die Gewichtszunahme aktuell? Könnte er vielleicht etwas größere Mengen vertragen? Aptamilprodukte unterstützen ja einen weichen Stuhlgang, auch das Öl beim Mittagessen und natürlich alles stopfende wie Karotte und Reis meiden.

    Hat es sich erledigt mitttlerweile?

    Ute
     
  8. PePaMel

    PePaMel Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Vollkornhaferflocken von Kölln ok?

    Hi Ute,

    nein wirklich erledigt hat sich unser Stuhlproblem nicht. Aktuelles Gewicht hab ich im Moment nicht, nächste Woche haben wir jedoch einen Kinderarzttermin zum Impfen, da wird er gewogen.

    Ja der Stuhlgang plagt ihn immer noch. Nachdem die Maßnahmen Milch verdünnen, Brei verdünnen (zu dünn darf ich ihn allerdings nicht machen, sonst isst er ihn nicht), Tee immer wieder anbieten (er trinkt ca. 50 ml über den Tag verteilt) und Karotten und Bananen vom Speiseplan gestrichen, leider nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben, hab ich den Ratschlag meiner Hebamme doch mal ausprobiert. Nach ca. 3 Fläschchen mit je einem halben Teelöffel Sonnenblumenöl wurde der Stuhlgang deutlich weicher.

    Warum rätst Du von dieser Methode ab? Und was könnte ich alternativ noch tun?

    LG, Mel
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kölln schmelzflocken baby stopfend

Die Seite wird geladen...