voll- u. folgemilch mischen?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von sisca, 6. Januar 2003.

  1. sisca

    sisca Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    wir haben jetzt auf vollmilch umgestellt. leider will leoni nicht so wirklich die frischmilch, also, sie trinkt sie schon, aber nicht so viel. mischen wir allerdings ein bisschen folgemilchpulver drunter passt es wieder. ist das überhaupt in ordnung?

    und: trinkt sie vielleicht weniger, weil die frischmilch nährstoffreicher ist?

    wenn ich das wüsste...könnt ihr mir helfen?
     
  2. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    hallo simone,
    hast du schon bei babyernährung.de geschaut?
    da erklärt ute einiges über folgemilch und vollmilch!

    alles liebe
    barbara
     
  3. hallo simone,

    little l. habe ich nicht wieder erkannt, so sehr hat sie sich verändert :o ein grosses mädchen - hübsch war sie schon immer :bravo:

    ich denke dass ute nicht begeistert ist über so eine mischung, aber sag mal... tust du das milchpulver einfach so in die milch rein??? babymilch pulver zur normalen vollmilch würde ich auf keinen fall geben! wenn schon, dann mit wasser angerührt, sonst hast du hochkonzentrierte, unnatürliche milch die die nieren schädigen kann oder sonstwas :o probiere mal milupino, soll besser schmecken als vollmilch, nicht so nach kuh :eek: mag die kleine keine folgemilch mehr? wenn ja, gib ihr das weiter, kuhmilch ist in dem alter kein muss.

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  4. sisca

    sisca Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    inzwischen nimmt sie die milch ohne probleme, auch ohne folgemilch reinzumischen.

    das war markus´ idee. ich hab eigentlich nicht weiter drüber nachgedacht, ich rabenmutter. aber wie gesagt, es klappt.
    sie hat sie folgemilch schon noch getrunken, ich hab meine kiä mal gefragt und sie sagte, man kann jetzt vollmilch geben. ich weiß, das ist kein muss, aber ich dachte, ich probiers.

    @gabriela: ich werde die komlimente an leoni weiter geben... :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mit was mischt man folgemilch

Die Seite wird geladen...