Vojta oder Bobath??

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Steffi und Sarah, 22. April 2004.

  1. Steffi und Sarah

    Steffi und Sarah Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    zuerst mal hoffe ich das ich im richtigen Forum schreibe.

    ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll(am besten vom Anfang :-D ).
    Bei der Nachuntersuchung von Celine wurden wegen Entwicklungsverzögerung zur Krankengymnastik geschickt.
    Am selben Tag bekam ich vom Arzt zu wissen das Sarah Asthma hat :( .
    Nun kämpfe ich hier täglich mit beiden Kindern.
    Celine muss 4 mal tägl. Vojta "turnen" wir sind bei der doofen Bauchlagenübung :heul: ,die sehr viel Geschrei mit sich bringt :-( .
    Zudem muss Sarah 3 mal tägl. inhalieren,sie will es aber nicht und :mad: so laut das mir die Ohren klingeln.
    Durch diese starken Hustenanfälle in der Nacht komme ich auch kaum zum schlafen.

    Gestern waren wir wieder bei der KG und ich war so fertig das ich erstmal in der Praxis geweint habe.Das war mir alles zuviel in dem Moment.
    Wir haben eine superliebe Physiotherpeutin.Sie beruhigte mich erstmal und bot mir einen Kaffee an.Wir haben dann das turnen gelassen und uns auch über Sarah unterhalten.
    Sie meinte das wir auch nach Bobath turnen könnten aber es würde viel länger dauern,bis Celine dann die falsche Armhaltung aufgibt.Sie würde dann sehr spät krabbeln sitzen laufen usw.lernen.
    Nun bin ich hin und hergerissen,einerseits möchte ich alles tun damit Celine Fortschritte macht anderseits halte ich die tägl.Schreianfälle von beiden Kindern kaum noch aus.
    Kennt sich vielleicht eine von euch mit beiden Varianten aus,und kann mir aus Erfahrung sagen welche "Turnvariante"ihr bevorzugt.

    Ich kenn mich damit leider gar nicht weiter aus.

    Bitte entschuldigt das durcheinander .

    Liebe Grüße
    Steffi
     
  2. Hallöchen

    Ohje das ist ein bisschen viel auf einmal :tröst:

    Mit Vojta habe ich keine Erfahrung, aber ich kann bestätigen dass Bobath von den Kinder gut toleriert wird. Aurélie hat auch KG gebraucht, und wir haben nach Bobath geturnt, Aurélie hatte lange sogar Spass daran, und das kann man auch zu Hause spielerisch üben.

    Alles Gute für Euch!

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  3. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Erstmal möchte auch ich dich trösten. :tröst:

    Das hört sich wirklich alles ein bißchen viel an.
    Kann du Sarah nciht beim inhalieren fernsehen lassen? Das hilfte bei unseren immer Wunder. :jaja: Ich weiß so toll ist es nicht aber in dem Fall wohl das kleinere übel.

    Zu der KG..... :-? ....mh ich weiß nciht meine beiden haben nach Bobath geturnt und haben zwar Forschritte aber schon langsame gemacht.
    Ich denke wenn es ein größeres Defizit ist würdeich schon bei Vojta bleiben. :jaja:

    lg Alex
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Wir haben auf grund einer ungekehrten C-Skoliose nach Vojta geturnt. Annika bevorzugte die linke Seite. Wir hatten 10 Anwedungen also. ca. 10-12 wochen, danach war die Chose ausgestanden.

    :winke:

    Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...