Vogel gefunden und Hilfe gebraucht!

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Nats, 7. August 2009.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    eben kam mein Mann mit einem Vögelchen rein. Der Kleine saß auf der Straße und nirgends ein Zeichen von den Elterntieren. Ich weiß nicht, was ich jetzt machen soll. Haben noch einen alten Vogelkäfig wodrin er bleiben könnte, bis er fit für draussen ist. Er kann noch nicht fliegen und wehrt sich nicht, wenn man ihn nehmen will.

    Was frisst so ein Tier? Was ist es denn überhaupt?? Was mach ich denn nu? Bin gerade etwas überfordert.

    LG Nats
     
    #1 Nats, 7. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2009
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Vogel gefunden und Hilfe gebraucht!

    Gibt es bei euch eine Nabu-Ortsgruppe? DIe haben da oft spezielle dafür ihre Experten sitzen.

    Ansonsten mal beim Tierarzt anrufen, der weiß sicher auch, wo jemand ist, der Fundvögel aufpäppelt.

    Ich selbst kenn mich mit sowas leider überhaupt nicht aus ...


    :winke:

    Rosi
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vogel gefunden und Hilfe gebraucht!

    Dann muß ich nachher mal telefonieren. Aber die Tierärzte haben heute schon zu...
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Vogel gefunden und Hilfe gebraucht!

    Habt ihr nicht irgendwo einen Notdienst? Muss doch eigentlich einer da sein :???:
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vogel gefunden und Hilfe gebraucht!

    Stimmt auch wieder. Manchmal bin ich echt blond:heilisch:
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vogel gefunden und Hilfe gebraucht!

    So, Problem gelöst, obwohl mir auch nicht wohl bei der Sache ist.

    Wir möchten den Vogel wieder zurück bringen, wo er her ist. Wenn ein Gebüsch in der Nähe ist, dann da hin,denn die Eltern würden ihn finden, wenn er vor Hunger schreit. Es handelt sich wohl um einen Ästling, der gerade dabei ist die Welt zu erkunden.

    Ich hoffe nur, das der Kleine jetzt nicht wieder auf die Strasse geht. das wär echt blöd:(

    LG
     
  7. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Vogel gefunden und Hilfe gebraucht!

    Hm, :???: aber da ihr ihn angefasst habt, riecht er doch nach euch? Da kann es sein, dass er von den ELtern nciht mehr angenommen wird - oder trifft das jetzt seit neuestem nciht mehr zu? Und vor Katzen geschützt ist er da doch auch nicht :(

    Komischer Tipp ....
     
  8. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Vogel gefunden und Hilfe gebraucht!

    Ich senfe mal: Wir haben hier schon x Vögel gefunden und großgezogen. Meiner Meinung nach ist das ein Spatz und da du ihn angefasst hast, werden seine Eltern ihn 100 Pro verstoßen und nicht mehr füttern! Die riechen das leider. :(
    Daher soll man Vögel in der Größe (mit angefangenem Gefieder die rumlaufen, aber auch andere) nicht anfassen, weil die Eltern die öfter mal aus dem Nest werfen aus Platzmangel und dann am Boden weiterfüttern....

    Das einzige, was du tun kannst ist ihn wieder einfangen und großziehen (ich sag dir auch wie, bei Interesse) oder im Tierheim nachfragen, wer sich um Fundtiere kümmert! Bei uns werden solche Vögel aufgenommen vom Vogelschutz, aufgezogen und ausgewildert..... (hatte ich auch schon mal)

    Berichte mal bitte :)

    :winke:
     
    #8 Viola, 7. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2009

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...