Vitamin C-Gabe

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sumsel, 4. August 2003.

  1. Auf Utes Seite wird ja empfohlen, dass zu den Fleischgläschen Vitamin C in Form von Saft zugegeben wird. bei vielen Gläschen ist das auch gut möglich, da die Konsistenz sehr fest ist.
    Nun isst Daniel aber sehr gern Huhn in Karotte. Das ist schon fürchterlich flüssig, so dass er Suppe hätte bei 20ml Obstsaft.
    Pur geben mag er nicht und wenn ich den Saft verdünne hilft es auch nicht, da er am Tag nur 100ml trinkt. Somit würde er ja den ganzen Tag Obstsaft trinken, was ich nicht will, da er sonst nur Wasser bekommt.
    Was nun?
    Obstsaft bei dem Gericht weglassen, Vitamin C-Pulver in der Apotheke kaufen?
    Wer hat da Ideen?
    Liebe Grüße
    Ruth
     
  2. hallo ruth,

    ich habe auch zu den fleischgläschen immer 1-2L haferflocken zum andicken genommen, meistens aber kartoffel. wichtig ist, keine milch nach dem mittagessen zu geben. du kannst alternativ 30g obstmus als nachtisch geben, wenn gut gegessen wurde.

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    oder das bisschen Saft einfach nachlöffeln oder als Saftschorle zum Mittagessen anbieten

    :winke:
     
  4. So mittlerweile muss ich feststellen, dass Daniel im gegensatz zu seinen Eltern süß in Form von Obst oder Obststaft einfach nicht mag. Er verzieht arg sein Gesicht. :-?
    Nun überlege ich, ob man nicht in der Apotheke reines Vitamin C-Pulver kaufen kann, um es dann zu so dünnen Gläschen zuzusetzen.
    Wäre das in Ordnung udn wieviel sollte man dann nehmen? 8O
    Ruth
     
  5. hallo ruth,

    zu vitaminC pulver bei babys kann ich nichts sagen, ute muss her.

    ich kann dir nur berichten, dass ich ebenfalls einen sohn hatte, der weder saft noch obst mochte. für den OG habe ich lange herumprobiert, er hat erst bei pfirsich angeschlagen (vorsicht bei allergien!). es gab wenig obst das laurin mochte, ich habe aber nicht locker gelassen und heute LIEBT er obst über alles. saft zum trinken muss nicht sein, er trinkt bis heute am liebsten wasser.

    ich würde die flüssigen gläschen mit haferflocken andicken und trotzdem ein paar löffelchen saft dazu geben. den saft schmeckt man kaum heraus. welchen saft nimmst du? ich hatte so ein multifrucht saft von hipp, du kannst aber gerne auch karottensaft nehmen, es ist auch vitamin-c angereichert.

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    Vitamin C würde ich im ersten Jahr nicht zugeben in Form von Pulver .......

    Es geht ja hauptsächlich um die fleischhaltige MZ - und da etwas Saft untermogeln - das schaffst Du bestimmt. Gabrielas Vorschläge dazu sind :bravo:

    Grüßle Ute
     
  7. Vielen Dank für die Ratschläge. Ich denke, dass wir es mit dem Andicken versuchen werden und weiterhin den Vitamin C-Saft nehmen. :jaja:
    Ich habe heute bei dem OG-Brei Heidelbeere in Apfel versucht. Das scheint er einigermaßen zu mögen. Ist ja ein guter Anfang. :D
    Nochmals danke!
    Ruth
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...