Vitamin A nur über Karotten?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Johannetta, 18. Mai 2005.

  1. Meine Tochter ist acht Monate alt und 74 cm groß und 10 (!) kg schwer.
    Da mein Mann Lebensmittelallergien hat, habe ich ihr in den ersten sechs Monaten HA 1 von Humana gegeben (ich konnte nur vier Wochen stillen).
    Dann habe ich wegen des Allergierisikos mit Pastinake angefangen.
    Jetzt sieht ihr Ernährungsplan folgendermaßen aus:
    ca. 7 Uhr: 240 ml HA 1
    ca. 9:15 Uhr: 120 ml HA 1
    ca. 12:00 Uhr Gemüse-Fleisch (6 mal die Woche); Alnatura Gläschen
    als Gemüse bekommt sie bisher Pastinake, Brokkoli, Blumenkohl, Kartoffeln, Kürbis und Reis und als Fleisch Rind und Huhn
    ca. 16:00 Uhr Obstbrei, Alnatura Gläschen: Birne, Apfel, Banane, Mango
    ca. 19:00 Uhr HA Milchbrei von Humana

    Karotten habe ich bisher aus genannten Gründen ganz außen vor gelassen. Jetzt habe ich aber in einer Tabelle gesehen, dass Karotten ja tatsächlich mit weitem Abstand am meisten Vitamin A enthalten.
    Meine Frage also: erhält sie mit der o.g. Ernährung ausreichend Vitamin A oder sollte ich Karotten füttern, weil die Vitamine wichtiger sind als ein (ja ohnehin nicht vollständig nachgewiesenes) Allergierisiko?
    Danke
    Johannetta
     
  2. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Hallo Johanetta !
    Miener Meinung nach, müsste das mit dem Vitamin A so hinkommen. Vitamin A ist in allem drin was orange/rot ist - also auch in Mango, Aprikose, Kürbis usw. Mango hat übrigens wenn ich mich recht erinnere recht viel Vit A :prima:
    Auch in Brokolie ist erstaunlich viel Vitamin A, obwohl er grün ist.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Johanetta,

    die Babynahrungen enthalten alle nötigen Vitamine in ausreichender Menge. Auch Babys die keine Karotte essen (dürfen) werden keinen Mangel erleiden.

    Am Nachmittag biete ihr einen OGB an.

    20 g Flocken z.B. Dinkel
    5 g Keimöl z.B. Rapsöl#
    100 g Obstmus
    mit Wasser glattrühren

    Nur Obstmus alleine ist eine reine Süßmahlzeit - die wenig wichtige Nährstoffe bringt. Das Getreide (20 g) ist schon wichtig.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...