Vielfraß seit Durchfallvirus

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Heike, 2. April 2003.

  1. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    Moritz hatte ja tagelang ganz fiesen Durchfall :( Dementsprechend wenig hat er gegessen. Seit Sonntag ist er wieder fit. Wir haben die Ernährung wieder umgestellt, aber seitdem "frißt" er uns regelrecht die Haare vom Kopf.

    Seit Montag ißt er abends 1 1/2 große Brote mit Brunch sowie eine Portion Brei. Um 3 Uhr wacht er auf und hat Hunger und um 6 Uhr wieder!!!!
    Er hat wirklich Hunger, denn er schlürft die Flasche innerhalb von 5 Minuten, wirft sie aus dem Bett und schläft weiter......

    Jetzt habe ich natürlich Angst, daß die nächtliche Flaschentrinkerei wieder beginnt, aber auf der anderen Seite denke ich, daß er einiges Aufholen muß.

    Wie sind Eure Erfahrungen. Holt er das verpaßte Essen nach oder wird die Flasche in der Nacht wieder zur Gewohnheit???

    LG
     
  2. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    liebe heike,
    sophie war im februar krank, auch mit durchfall. sie hat über eine woche kaum gegessen.
    danach war es genau wie bei moritz. in der nacht hat sie manchmal über 300 ml getrunken, es war hunger :)
    solange es nicht zur gewohnheit wird und wirklich hunger ist, finde ich es in ordnung. sie haben ja doch einiges aufzuholen nach einer krankheit, unsere kleinen süffelmonster :-D

    alles liebe
    barbara
     
  3. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ..

    Hallo Heidelbeerkönigin :-D ,

    sag mal wie lange hat denn der nächtliche Hunger bei Prinzessin Sophie gedauert.....
     
  4. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    tja, heike, aus hunger wurde dann doch gewohnheit, glaube ich. sie ist zwar nicht jede nacht aufgewacht, aber doch fast jede.
    zwei, drei wochen, würde ich sagen, hat das schon gedauert, allerdings kam in der zeit ein backenzahn, der ihr auch zu schaffen machte.

    es hat aber auch ganz plötzlich wieder aufgehört, und jetzt schläft sie wieder durch :-D

    ich denke, es gibt einfach phasen, wo sie durchschlafen und eben auch andere. bei uns hat das dilemma begonnen, als ich eine woche im spital war, und auch die zeit danach waren wir alle nicht besonders entspannt.
    damals hat das regelmäßige durchschlafen aufgehört. aber vielleicht ist es auch nur ein zufall :???:

    ich hoffe jedenfalls, daß moritz bald seinen alten rhythmus wiederfindet!

    alles liebe
    barbara
     
  5. hallo heike,

    laurin hat nach dem vorletzten durchfall auch reingehauen wie sonstwas! nach dem durchfall jetzt haben wir 7-8 flaschen in der nacht, je 100-130ml, nochmal 2-3x solche flaschen tagsüber (vor dem schlafen) und dazwischen 150g OG frühstück, 3/4-1 portion gemüse, 3/4 brezel oder 1 kl. scheibe brot und etwas obst (oder OG), abends 1/2 portion milchbrei und noch etwas gemüse. zwischendurch ein paar häppchen brot und ein paar bisse obst. alles zusammen ca. 1100-1300ml SOM und 600-700g feste kost :o

    auf ihn wartet eine erneute rosskur :( bei euch wird sich schon ergeben, schätze ich. 1 nachtflasche ist jetzt nach dem durchfall normal, die um 6 uhr ist schon frühstück ;-)

    schön dass es euch wieder besser geht :prima:
    gabriela
     
  6. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ..

    Danke Gabriela.

    Sehe das alles nicht zu eng, aber wir waren gerade von den Nachtflaschen weg.......

    Wünsche Dir, daß Laurinchen und Du die Rosskur gut überstehen. Wenn Mops in 3 Wochen nachts (3 Uhr) weiterhin an der Flasche hängt, werde ich auch wieder eine Kur starten.

    LG

    P.S. Bösihexi paßt besser zu Dir als Hausdrache :-D
     
  7. Re: ..

    heike,

    wir waren auch GERADE von der nachtflasche weg :( freitag die rosskur begonnen, sonntag auf montag hat laurin bis 5.30 durchgeschlafen, montag früh ging der durchfall schnell los und dann hiess es, wieder nachtflaschen :heul:

    bösihexi finde ich auch unabhängiger als hausdrache :-D

    liebe grüsse und toi-toi,
    gabriela
     
  8. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    gabriela, diese hüpfende hex is a wahnsinn :-D :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...