viburcol schleimlösend?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von asti, 31. Januar 2007.

  1. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    HAb mal ne Erkätungsfrage. Eric 19 monate alt ist seit ein paar Tagen verschnupft und hustet. Heute auch etwas Fieber 38,1 . nun scheint der Schleim auch sehr fest zu sitzen in d. Nase. vor ca. nen halben jahr hatte er es ähnlich und da verschrieb mir die KÄ viburcol zäpfchen weil diese auch schleimlösen sind ( hustensaft hatten wir schon eonige tage gegeben).. HAtte auch etwas geholfen. allerdings hatte er da kein fieber.soll ich es damit nochmal probieren oder gibts noch was anderes schleimlösen und fiebersenkend?
    wens morgen noch genauso ist mit der temp. werde ich zum arzt gehen.
    aber ich wollte mal wissen ob viburvol eben schleimlösend wirkt und vielleicht eben auch etwas auf die körpertemperatur.
    danke im vorraus und liebe grüße
    astrid
     
  2. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: viburcol schleimlösend?

    Das wußte ich nicht, daß Virbucol schleimlösend ist. Vielleicht eines der Inhaltstoffe :???:
    Wir nehmen Ambroxol, obwohl es viele andere Schleimlöser noch gibt. Als Jonas noch kleiner war, hat er den Sinup Saft bekommen.

    Hilft Dir jetzt auch nicht wirklich weiter, oder :???:
    lg denise
     
  3. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: viburcol schleimlösend?

    Kuck mal hier: Viburcol
    Ich würde nicht unbedingt sagen das es schleimlösend ist...
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: viburcol schleimlösend?

    Hallo,
    die Indikation für Viburcol sind Unruhezustände mit und ohne Fieber.
    Das sie besser wirken sollen als ein schleimlösender Hustesaft wundert mich ehrlich gesagt, bzw. auch, daß sie überhaupt zum Schleimlösen verschrieben werden. Oft hilft der Körper sich ja auch selbst und verflüssigt den Schleim innerhalb einer gewissen Zeit von selbst.
    Liebe Grüße Leonie
     
  5. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: viburcol schleimlösend?

    Ein Hallo zurück!

    Ich war bei der KÄ und diese hat , wie schon mal vor nen paar Monaten ,wieder Viburcol verschrieben. Ich erzählte ihr nämlich, das ich noch ein Zäpfchen hatte und es ihm abends gegeben hatte und es am Morgen tatsächlich gelb grünl. Schleim aus der Nase kam. Sie meinte das die Zäpfchen nur bei manchen kindern so ne Reaktion bei Erkältung auslösen. Scheinbar springt Eric gut drauf an. Und ich habe auch gelesen das da Pustilla drin ist und das wirkt glaube ich etwas schleimlösend. Naja die KÄ hatte ihn auch abgehorcht und meinte die Bronchien sind o.k. . Es sitz ihm irgendwie in der Nase und Rachenraum fest. Ohren sind auch oB. Nun bekommt er die Zäpfchen abends und gestern beim Fieber von 39.5 hat er zum ersten mal Fiebersaft bekommen. Scheint auch gut so zu wirken Temp. ist gesunken auf 38 und da gebe ich nichts gegen Fieber. Diese Nacht hat er ganz gut und ruhiger geschlafen.
    Naja danke nochmal an alle und liebe Grüße
    Astrid
     
  6. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: viburcol schleimlösend?

    Hallo, :winke:

    das stimmt. Pulsatilla ist schleimlösend und gut bei Erkältung. Allerdings hängt es von manchen Sachen ab ob es wirkt oder nicht.

    Zum Beispiel: Ist das Kind weinerlich und sucht Trost, ist launisch?
    Ist es ein Stockschnupfen?
    Hat Eric nicht viel Durst?


    Ist es einer oder mehrere der folgenden Symptome? Heiserkeit, Gefühl von trockenem Hals, Trockenheit; Trockener Husten abends und nachts mit Bedürfnis, sich aufzusetzen , verschlechtert durch hinlegen; Druck auf der Brust; Husten mit stechendem Schmerz in der Brust, Auswurf


    Und hat er kalte Füsse?

    Würde mal gerne wissen ob sich was von oben bestätigt bzw. bestätigt hat. *neugierigbin*
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. viburcol bei Erkältung

    ,
  2. viburcol zäpfchen erkältung

    ,
  3. viburcol zäpfchen baby erkältung

    ,
  4. zäpfchen gegen schleim,
  5. viburcol erfahrungen erkältung,
  6. Vibrocul bei erkältun,
  7. viburcol zäpfchen bei erkältung,
  8. viburcol bei bronchitis,
  9. viburcol zäpfchen gegen erkältung,
  10. viburcol bei husten und schnupfen
Die Seite wird geladen...