Verweigerung von HA-Nahrung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Katrinchen, 24. September 2002.

  1. Hallo!
    Ute, Du hattest mir gestern in Deinem Gästebuch empfohlen die Milumil HA1 zu verwenden.
    Gestern habe ich es nun versucht meinem Sohn die HA1-Nahrung (Milumil) zu geben. Bisher hatte er die PRE-Nahrung (Milasan) neben dem stillen. Er möchte die HA-Milch einfach nicht. Was kann ich tun ? Da erhöhtes Allergierisiko besteht und er erst 3 Monate alt ist, habe ich wohl keine andere Chance, solange zu probieren bis er diese Milch trinkt...

    Bin ratlos... :eek: und dankbar für jeden Tipp.
    Katrin
     
  2. hallo katrin,

    wenn du bis jetzt normale pre-milch gegeben hast, hilft meines wissens nach keine HA-prophylaxe mehr. oder habe ich etwas falsch verstanden und milasan ist auch eine HA? ich habe PRE verstanden :???: es wird schwer sein ihm jetzt die bittere HA-milch schmackhaft zu machen und ich glaube auch überflüssig. stille einfach so lange du kannst und versuche spät mit der beikost anzufangen. mach dich auch nicht verrückt, wenn ihr allergien habt, muss das der kleine nicht unbedingt erben. sollte es zu reaktionen auf die milasan kommen (oder die andere milch die du geben wirst), dann wird der arzt eine diätmilch verordnen. du kannst jetzt nach der milasan aptamil1 oder milumil1 geben, schmecken ganz gut und werden von ute empfohlen.

    schau bei ute nach, www.babyernaehrung.de/allergieprophylaxe.htm

    liebe grüsse,
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Katrin,

    hier unser Gästebuch "Gespräch" für alle Mitleser zum Verständnis :jaja:

    Deine Frage:
    Meine Antwort
    Nach einer Pre Nahrung sollte keine HA mehr gegeben werden. Das konnte ich deiner Anfrage leider nicht entnehmen :-? In diesem Fall ist Milumil 1 die richtige Nahrung. Tut mir furchtbar leid ......

    Der Geschmack der HA Nahrung wird verständlicherweise nicht akzeptiert. Ich würde es auch lieber lassen. Hoffentlich kannst Du die angefangene Packung einer Freundin überlassen .....

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...