Verweigert Flasche -> Brei geben?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Bianca, 1. Februar 2008.

  1. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Ihr Lieben, :winke:

    Amelie verweigert jetzt schon zwei Tage ihre Milchflasche früh und abends. Ich denke dass es evtl. mit dem Zahnen zusammenhängt.

    Kann ich ihr stattdessen Milchbrei geben? Habe ihr vorhin einen Milchbrei gegeben den sie auch gut gegessen hat, aber ich denke dass dann die Flüssigkeitszufuhr fehlt, denn soviel Tee/Wasser trinkt sie tagsüber nicht (meist nur 20 - 50 ml) oder kann ich das vorübergehend machen? Aber nicht dass sie dann daran gewöhnt und gar keine Flasche mehr will. Das wäre dann doch etwas zu früh oder?
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Verweigert Flasche -> Brei geben?

    Hallo,

    im Brei ist auch (genug) Flüssigkeit :jaja:
    Ich würde trotzdem weiterhin die Flasche auch anbieten, sie verlernt sonst das Saugen und ganz ohne Saugmahlzeit wäre tatsächlich noch zu früh.
    (Also erst Flasche, dann löffeln)

    Liebe Grüße
    Kim
     
  3. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Verweigert Flasche -> Brei geben?

    Danke für die schnelle Auskunft. :)
     
  4. AW: Verweigert Flasche -> Brei geben?

    Ich würde ihr immer zuerst die Flasche anbieten und wenn sie nicht mag, nach einiger Zeit den Rest mit Hirseflocken oä verrühren und übergangsweise mal so füttern.

    Aber immer zuerst die Flasche anbieten, damit sie es nicht verlernt - und eine Chance hat die Phase wieder aufzugeben :)
     
  5. AW: Verweigert Flasche -> Brei geben?

    :) Ok, war jetzt überflüssig ...


    Edit: :lichtan: war doch nicht so sinnlos, falls du ansonsten Fertigbrei fütterst. Denn mit der Flocken-Variante müsstest du die Milch nicht wegkippen! ... jetzt kann ich beruhigt ins Bett gehen. Gute Nacht :)
     
  6. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Verweigert Flasche -> Brei geben?

    Danke Lillian,

    ja Hirseflocken hätt ich hier wg. OGB. Mal sehen wie es morgen früh mit der Flasche läuft. Ansonsten probier ich das mal mir den Flocken. Habe nämlich tatsächlich Fertigbrei gefüttert.

    Komischerweise kommt sie ja nachts im Momemt wieder und will eine Flasche. Die trinkt sie dann ohne zu Murren im Halbschlaf. :umfall:

    Gute Nacht Lillian. :winke:
     
  7. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Verweigert Flasche -> Brei geben?


    Vielleicht ist sie dann einfach morgens noch satt?
    Und als du dann mit dem süßem Fertigbrei angekommen bist, dachte sie sich: Och, nehm ich ... ist ja lecker!


    :hahaha:

    Nee, keine Ahnung ... Luca hatte auch solche Phasen. Hab dann auch einfach Brei gemacht! :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...