Verursachen Eisentabletten schwarze Zähne?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von lauti2108, 4. Mai 2005.

  1. Hallo,

    mein Sohn muss aufgrund von Eisenmangel seit ein paar Tagen Eisentabletten einnehmen.
    Die Cousine meines Mannes meinte jetzt aber, dass er davon schwarze Zähne bekommen kann.
    Was meint sie damit? Ist das so wie Karies oder nur Verfärbungen?
    Gehen die Verfärbungen wieder weg?
    Welche Erfahrungen habt ihr mit Eisentabletten gemacht?

    Viele Grüße
     
  2. Ich dachte von Whisky bekommt man schwarze Zähne :???:

    Sheena
     
  3. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    hallo,

    also ich habe als kind über jahre hinweg eisenpräperate genommen und hab noch nie was davon gehört.
     
  4. biggibaby

    biggibaby Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    genau hier
    Hallo,

    ich könnte mir vorstellen, dass man Verfärbungen an den Zähnen bekommt, wenn das Eisenpräparat als Brausetablette getrunken wird.
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Die einzigen Verfärbungen betreffend Eisen, von denen ich weiß, beziehen sich auf den Stuhlgang. Der wird durchaus während der Eiseneinnahme ziemlich schwarz. Das hängt aber mit der Umwandlung des Eisens im Verdauungstrakt zusammen (wenn ich es noch richtig im Kopf habe...ist ja eigentlich auch egal) und betrifft die Zähne keineswegs.

    ...und wieso macht Whiskey schwarze Zähne? :???:

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. bekommt man von Eisentabletten schwarze zähne

    ,
  2. schwarze Zähne Eisentabletten

Die Seite wird geladen...