Verstopfung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Juule, 2. Oktober 2010.

  1. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    Liebes Forum, liebe Ute,

    ich habe gerade ein ganz unglückliches Baby und bin etwas verzweifelt.

    Zunächst zur Vorgeschichte:

    Wir haben vor 6 Wochen mit Beikost angefangen, zuerst Karotte, dann Kartoffel und dann Huhn. (mit Öl). Er hat dann auch relativ schnell ein ganzes Gläschen gegessen und mittags keine Brust mehr bekommen. Der Stuhl wurde schnell fester und seltener (nur noch alle 3 Tage). Wir haben dann nach einer Weile Karotte durch Pastinake ersetzt was er sehr gerne isst. Das geben wir aber meist ohne Fleisch.
    Vor einer Woche haben wir nun auch mit dem Abendbrei angefangen (den Grießbrei von Aptamil mit etwas Birne). Da hat er ab dem 2. Mal auch eine ganze Portion gegessen. Ich habe ihn dann aber auch meistens vor dem Schlafen nochmal gestillt (er hat dann nur noch wenig getrunken). Der Stuhl ist dann noch fester geworden und es schien ihm richtig schwer zu fallen und weh zu tun. Deshalb hab ich jetzt seit 2 Tagen keinen Abendbrei mehr gegeben und abends nur gestillt. Heute ist es aber ganz schlimm. Er hat schon drei mal ein hartes Kügelchen gekackt und hat gebrüllt, weil es so weh tat.

    Wasser trinkt er noch nicht so wirklich viel. Ich biete es ihm immer beim Essen an, aber er trinkt nur ein paar Schlückchen, manchmal nachts ein paar mehr. Kann es damit zusammen hängen? Ich meine, er trinkt ja immernoch relativ viel Muttermilch.

    Was können wir sonst tun? Er tut mir so leid :(

    Sorry, dass es so lang geworden ist!

    Gruß, Jule
     
  2. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: Verstopfung

    Klick Vielleicht hilft es dir erst mal weiter :zwinker:
     
  3. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    AW: Verstopfung

    Vielen Dank! Das hatte ich auf der Seite nicht gefunden.
    Stopft Pastinake denn auch?
     
  4. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Verstopfung

    Wir haben fast von Anfang an Probeme mit Verstopfung u.s.w. das zu schreiben wäre zu lang :) hab es hier aber auch schonmal geschrieben....

    Das beste war bei uns bis heute Kürbis Gerichte... Vielleicht hilft das?

    Dazu geb ich ihr im Brei immernoch Apfel oder Birne.
    Wir versuchen ALLES was Verstopfen könnte zu meiden....

    Wünsche euch gute Besserung.
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Verstopfung

    :umfall: wegen der Werbung die da gerade auf MEINER Seite geschalten war ..... Mischaaaaaaaa

    Hallo :winke:

    schau mal ob die Zunahme weiterhin da ist. Derzeit sollten es 100 g die Woche sein. Vielleicht braucht sie mehr Mumi zur Beikost? Sollte das Gewicht stagnieren dann liegt es mit hoher Wahrscheinlichkeit daran.

    Grüßle Ute
     
  6. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    AW: Verstopfung

    Hallo,

    ich wollte mal noch schnell Rückmeldung geben.

    Zunehmen tut er immernoch ganz gut.

    Inzwischen ist es auch besser geworden. Es hat ne Weile gedauert bis das ganze harte Zeug raus war und dann gings. Wir haben dann erst Brokkoli-Kartoffel genommen und jetzt Kürbis-Kartoffel. Kürbis schmeckt ihm besser. Außerdem trinkt er jetzt etwas besser und abends nach dem Milchbrei geb ich ihm immer noch etwas Birnenmus.
    Ist das denn Ok? Ich weiß, dass man mittags kein süßes Dessert geben, aber der Grießbrei ist ja sowieso schon süß. Da is es doch egal oder?

    Gruß und danke für die Tipps!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...